Zum Inhalt gehen
CRI-Consumer-trends
Customer first

Consumer Trends Studie 2023: Was für den Verbraucher von heute zählt

Verbrauchertrends für die Konsumgüter- und Einzelhandelsbranche

In der letzten Ausgabe unserer jährlichen Studienreihe „What matters to today’s consumer“ haben wir festgestellt, dass sich die Erwartungen der Verbraucher in den vorangegangenen 18 Monaten drastisch verändert haben. Im neuesten Consumer Trends Report 2023 zeigt sich nun: Viele dieser Trends bleiben bestehen – zum Beispiel wünschen sich Verbraucher nach wie vor nachhaltige Produkte, ohne dafür einen Aufpreis zahlen zu müssen. Die diesjährige Studie zeigt aber auch einige neue Trends auf.

Viele Verhaltensweisen der Verbraucher haben sich angesichts der derzeitigen gesellschaftlichen Umständen, wie der anhaltenden COVID-19-Pandemie, des Kriegs in der Ukraine sowie steigender Lebenshaltungskosten, geändert. Im Consumer Trends Report 2023 untersuchen wir, wie sich diese Situation auf die Präferenzen und das Kaufverhalten von Verbrauchern auswirkt.  Dabei befassen wir uns auch mit der Sorge der Verbraucher vor Versorgungsengpässen sowie mit ihrem Verhalten, wenn bevorzugte Produkte nicht verfügbar sind.

Darüber hinaus zeigt unsere Studie, dass Verbraucher angesichts der steigenden Lebenshaltungskosten und der daraus resultierenden Sorgen um ihre finanzielle Situation von Unternehmen erwarten, ihnen bei der Bewältigung der Krise zu helfen. Einzelhändler und Marken, sich hier besonders hervortun, werden von Kunden mit höherer Loyalität belohnt.

Vor dem Hintergrund dieser Entwicklung im Verbraucherverhalten heben wir drei zentrale Maßnahmen hervor, die der Einzelhandels- und Konsumgüterbranche helfen können, die Chancen der aktuellen Entwicklungen zu nutzen. Dazu gehören Kostensenkungen durch eine Transformation ihrer Betriebsabläufe und der Organisation der Lieferkette, die Identifizierung neuer Umsatzquellen und Vertriebskanäle, sowie zielgerichtete Führung und Haltung gegenüber Verbrauchern. So sichern sich Unternehmen langfristig die Zufriedenheit und Loyalität ihrer Kunden.

Unsere Experten

Achim Himmelreich

Global Head Consumer Engagement, Consumer Products and Retail
Ich berate meine Kunden, wie sie mit der Digitalen Transformation umgehen und neue digitale Geschäftsmodelle anpassen oder gar entwickeln können. Ich habe bereits Kunden dabei unterstützt, eigene neue, digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln, die auf dem Markt erfolgreich waren.

Tobias Weisel

Tobias Weisel berät seit mehr als 15 Jahren führende nationale und internationale Einzelhandels- und Konsumgüterunternehmen bei der Wertsteigerung für Kunden und Aktionäre. Er verbindet Strategie, Technologie, Datenwissenschaft und kreatives Design. Seine Branchenerfahrung umfasst Lebensmittel, Mode, Lifestyle, Unterhaltungselektronik und DIY entlang der Wertschöpfungskette von der Produktentwicklung bis zum Point of Sale.

Ernesto Marin Grez

Vice President, Head of Market Unit CPRDT – Consumer Products, Retail, Distribution and Transport

    Bleiben Sie informiert

    Abonnieren Sie die neuesten Berichte des Capgemini Research Institutes auf unserer globalen Website, um diese direkt per E-Mail zu erhalten.