Zum Inhalt gehen

intelligent industry

Wir haben die nächste Stufe der digitalen Transformation erreicht. Sie ist gekennzeichnet durch eine zunehmende Konvergenz von Produkten, Software, Daten und Services in allen Industriezweigen. Bei Capgemini nennen wir dies ‘Intelligent Industry’.

Durch die rasante Entwicklung von Technologien wie Cloud, künstlicher Intelligenz (KI), Internet of Things (IoT), Edge Computing und 5G sind physische und virtuelle Welten näher zusammengerückt. Ihre Konvergenz bildet die nächste Phase der Transformation, die sich durch alle Aspekte der Kundeninteraktion, Geschäftsprozesse, F&E, Engineering, Fertigung und Lieferketten zieht.

Intelligent Industry ist die nächste Dimension der digitalen Transformation, zu der auch Industrie 4.0 gehört, die aber weit darüber hinaus geht.

Disruptive Technologien und Daten ermöglichen Anwendungsfälle, die bisher undenkbar waren: von multiphysikalischen Simulationen, Fernsteuerung und Digitalisierung von Produkten und Prozessen bis zu autonomen Fahrzeugen, vernetzten Produkten, völlig neuartigen Kundenerlebnissen und innovativen As-a-Service-Modellen.

Gemeinsam mit unseren Kunden identifizieren wir Möglichkeiten für neue Geschäftsmodelle, greifen industrielle Herausforderungen auf und navigieren in komplexen Ökosystemen, damit sie wettbewerbsfähiger werden und bleiben.

Die Zukunft der Industrie ist intelligent – und sie ist bereits gegenwärtig.

Digital Continuity

Das Versprechen einer durchgängigen digitalen Kontinuität über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg lässt sich einlösen.

“Intelligent Industry bedeutet, Synergien zwischen digitaler Welt und Technik zu erschließen, damit Unternehmen skalierbare intelligente Produkte, Prozesse und Services entwickeln können.”

Roshan Gya, EVP I Global Head of Intelligent Industry, Capgemini

Jedes Produkt kann smart sein und vernetzt werden.

Dies erhöht die Betriebszeit, verbessert die Effizienz, spart Kosten und schafft neue Einnahmequellen durch Servicemodelle.

Es ist an der Zeit, die Vorteile besserer Konnektivität wie 5G und fortschrittlicher Datenintelligenz für facettenreichere, hyperpersonalisierte Produkte und Dienstleistungen zu nutzen.

Mehr erfahren

Intelligent Industry bedeutet, Betriebsprozesse mithilfe neuer Technologien und Daten völlig neu zu gestalten.

Vernetzte System erhöhen die Betriebszeit, steigern die Effizienz und reduzieren Kosten – ideale Voraussetzungen für Servicemodelle.

Intelligente Prozesse gehen über die Grenzen von Lieferketten und Produktionsbetrieb hinaus, sodass Unternehmen schneller und smarter zusammenarbeiten können.

Mehr erfahren

Disruptive Innovationen, neue As-a-Service-Modelle und intelligent vernetzte Produkte sind auf einen kontinuierlichen Fluss vollständiger Informationen angewiesen.

Digitale Kontinuität bei der Digitalisierung von Kernprozessen und digitale Konvergenz zur Schaffung und Steuerung der virtuellen Welt sind die Schlüssel zu einem neuen Ökosystem, das von intelligentem Design, erstklassigen Produktionsprozessen, optimierten Lieferketten und einem effizienten und nachhaltigen Service und Support geprägt ist.

Meet our experts

Jochen Bechtold

Expertise: Digital Manufacturing, Digital Strategy

Dr. Oliver Moron

Expertise: Digital Engineering and Manufacturing

Lukas Birn

Sustainability Lead bei Capgemini in Deutschland
Lukas Birn unterstützt mit seiner langjährigen Industrieerfahrung insbesondere Produktionsunternehmen bei ihrer Transformation zur Erreichung des 1,5°C Ziels. Als Sustainability Lead Germany koordiniert er alle Nachhaltigkeitsaktivitäten auf dem deutschen Markt und verantwortet das Climate Action Execution Portfolio Capgemini.

Dr. Christoph Stich

Expertise: Manufacturing, Post Merger Integration