Capgemini_Conversation-for-tomorrow_Issue3
Intelligent industry

Conversations for tomorrow #3: Intelligent industry

Fokus auf Intelligent Industry – die nächste Ära der Transformation.

Wir bei Capgemini wissen, dass es wichtig ist, die bedeutendsten Interessengruppen zusammenzubringen, damit neue Chancen genutzt und die Herausforderungen unserer unbeständigen Welt bewältigt werden können. Aus diesem Grund wurde das Magazin „Conversations for Tomorrow“ des Capgemini Research Institute ins Leben gerufen. Es soll Führungskräfte und Experten dabei unterstützen, die wichtigsten strategischen Imperative zu identifizieren, die die Zukunft der Wirtschaft und der Gesellschaft insgesamt prägen.

Diese Ausgabe enthält Perspektiven von unterschiedlichen Führungskräften, Unternehmern, Technologen und Akademikern, darunter Frédéric Vincent, CIO, Renault; Catherine Kniker, CSO bei PTC; Norihiro Suzuki, CTO bei Hitachi Ltd; Torbjørn Folgerø, Senior VP, Enterprise Digital, Equinor, sowie unsere eigenen Fachexperten. Alle befassen sich damit, wie die Konvergenz von Produkten, Software und Dienstleistungen die nächste große Chance zur Transformation für Unternehmen einläuten wird.

Wir nennen diese neue Ära der digitalen Transformation die Ära der intelligenten Industrie (Intelligent Industry). Sie ist von Software abhängig, wird von Daten angetrieben und ist durch technologiegestützte Nachhaltigkeit definiert. Von der Möglichkeit für Automobilkunden, die bestimmten Funktionen selbst auswählen und installieren können, um damit ihr eigenes Nutzererlebnis zu verbessern, über die Ermöglichung bahnbrechender Ansätze für die Arzneimittelforschung im Lifesciences-Bereich bis hin zur deutlichen Ressourcenschonung in der Fertigung. Diese Ära bietet eine außergewöhnliche Bandbreite an Möglichkeiten.

Börje Ekholm, President und Chief Executive Officer, Ericsson, im Gespräch mit Aiman Ezzat, CEO, Capgemini.

Diskussionsbeiträge

Ermöglichung der softwarebezogenen Transformation der Automobilindustrie.

Überbrückung der Kluft durch digitale Kontinuität.

Datengesteuerte Wandel in der pharmazeutischen Forschung und Entwicklung und der Wert von Ökosystemen zur gemeinsamen Nutzung von Daten.

Konzept für die Digitalisierung der Fabriken und eine nachhaltigere Zukunft.

Verantwortungsvolle Innovation: Schaffung von Vertrauen in autonome Systeme und KI in einer vernetzten Welt.

Artikel und Perspektiven

Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft und Zusammenarbeit: Neuausrichtung der europäischen Batterieindustrie.

Aufbau einer sichereren KI für die nächste Ära der Transformation.

Die nächste große Transformation.

Abbildung der realen Welt für eine bessere und nachhaltige Performance.

Verwirklichung der Leistungsfähigkeit und des Versprechens von 5G in der Industrie.

Intelligent Industry und Verringerung der geschlechtsspezifischen Unterschiede.