XL2: Ein neuer Ansatz für digitale Transformation

Märkte können über Nacht auf den Kopf gestellt, Lieferketten binnen weniger Stunden unterbrochen werden.

Die Digitalisierung der Kernprozesse ermöglicht die entscheidende Flexibilität, um die Auswirkungen solcher Zwischenfälle zu minimieren und zugleich nachhaltiges Wachstum aufzubauen. OEMs nutzen das fundierte technische, funktionale und methodische Wissen von Capgemini im Bereich Automotive, um Digital-Core-Lösungen zu planen, implementieren und skalieren. Unsere Partnerschaften mit OEMs sind vielfältig. Eine davon ist XL2 – ein Joint Venture mit Audi.

Audis schneller Weg zu Schlüsselkompetenzen

Seit zwei Jahren entwickelt XL2 die Lösungen, die Audi für die digitale Transformation von Produktion und Logistik im industriellen Kern benötigt. Die Projekte reichen von der Transformation der Prozess- und IT-Landschaft bis hin zur Schaffung innovativer Plattformen und Infrastrukturen.  Das Angebot von XL2 umfasst zudem die IT-Strategie- und Architekturberatung, SAP S/4HANA-Beratungsleistungen und Rollouts, sowie die Konzeption und Umsetzung von Services im Bereich Analytics und Cloud. 

Talent-Magnet

Mit XL2 möchte Audi die für die digitale Transformation benötigten IT-Kompetenzen nachhaltig entwickeln. Die Kombination aus Start-up-Flair und unternehmerischem Rückhalt durch Audi und Capgemini hat sich als äußerst attraktiv für qualifizierte Talente erwiesen. Gemeinsam mit Teams von Capgemini flexibel zu skalieren hat es XL2 ermöglicht, und schnell zu wachsen und gleichzeitig die eigene Expertise auf nachhaltige Weise zu erweitern. 

Erfahren Sie mehr über die XL2-Partnerschaft, ihre Ziele, ihr Wachstum und ihre Erfolge: www.xl2.de

XL2: transforming the automotive...

Dateigröße: 924,21 KB File type: PDF

Featured Content

Sustainable Mobility

Für Automobilhersteller ist Nachhaltigkeit zu einem strategischen Muss geworden, nicht...