Zum Inhalt gehen
Digital_twins_Dotcom-1200x350-1

Digitale Zwillinge: Erweiterung unserer Intelligenz in der realen Welt

In Anbetracht der sich ändernden Kundenpräferenzen und Vorschriften sowie der zunehmenden Besorgnis über den Klimawandel suchen Unternehmen nach neuen Wegen, um digitale Innovationen zu beschleunigen. Gleichzeitig schafft die Konvergenz von Produkten, Software und Dienstleistungen die Voraussetzungen für den nächsten großen Wandel in allen Branchen.

Digitale Zwillinge, virtuelle Nachbildungen physischer Systeme, die die physische Welt modellieren, simulieren, monitoren, analysieren und ständig optimieren können, werden im Mittelpunkt dieser Transformation stehen. In unserem neuesten Report des Capgemini Research Institute, Digital Twins: Adding Intelligence to the Real World” haben wir mehr als 1.000 Unternehmen befragt und ausführliche Interviews mit Führungskräften aus der Branche und Wissenschaftlern geführt, um die transformativen Auswirkungen der Technologie zu verstehen.

Wir fanden heraus, dass Unternehmen, die mit digitalen Zwillingen arbeiten, im Durchschnitt eine Verbesserung von 15 % bei den wichtigsten Vertriebs- und Betriebskennzahlen und eine Verbesserung von bis zu 25 % bei der Systemleistung verzeichnen konnten. Die Unternehmen sind sich des potenziellen Gewinns zunehmend bewusst und planen, den Einsatz von digitalen Zwillingen in den nächsten fünf Jahren um durchschnittlich 36 % zu erhöhen. Digitale Zwillinge bieten auch eine einzigartige Gelegenheit, profitables Wachstum und Nachhaltigkeit in Einklang zu bringen. Unternehmen haben durch den Einsatz von digitalen Zwillingen eine durchschnittliche Verbesserung der Nachhaltigkeit um 16 % erzielt.

Obwohl das Interesse an digitalen Zwillingen groß ist, zeichnen sich nur 13 % der befragten Unternehmen in den sechs Bereichen der Transformation aus, die wir als Schlüssel für einen effektiven Einsatz identifiziert haben. Diese Spitzenreiter erzielen einen um mindestens 65 % höheren Nutzen durch höhere Umsätze, bessere Kundenzufriedenheit, geringere Kosten und verbesserte Nachhaltigkeit.

Um die Auswirkungen digitaler Zwillinge zu bewerten und zu ermitteln, wie Unternehmen die Technologie implementieren können, geht unser Report den folgenden fünf Fragen nach:

  • Sind die Unternehmen angemessen auf die sich verändernden Trends vorbereitet?
  • Wie können digitale Zwillinge zu mehr Leistung und Nachhaltigkeit beitragen?
  • Wie können digitale Zwillinge einen Mehrwert in der gesamten Wertschöpfungskette schaffen?
  • Welche Unternehmen haben digitale Zwillinge bereits erfolgreich eingesetzt?
  • Wie können Unternehmen ihren Weg zu digitalen Zwillingen beschleunigen?

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie digitale Zwillinge die Industrie verändern werden, laden Sie sich hier den Report herunter.

Kontaktieren Sie unseren Experten

Udo Lange

Expertise: Digital Engineering and Asset Management, High Tech Solutions, Industrie 4.0, Intelligent Industry, Product Lifecycle Management