Change Management Studie 2019

Auf dem Sprung - Wege zur Organizational Dexterity

Publish date:

Erfahren Sie in unserer diesjährigen Change Management Studie 2019, wie durch Organizational Dexterity die Transformation zu einer anpassungsfähigen Organisation wirklich gelingt.

Industrie 4.0, Big Data oder Artificial Intelligence – in einer zunehmend volatilen und komplexen Welt wird neben Geschwindigkeit vor allem auch Anpassungsfähigkeit für Unternehmen mehr und mehr zum Erfolgsfaktor. Viele Unternehmen haben jedoch weder eine klare Vorstellung davon, was Organizational Dexterity für sie bedeutet, noch welchen Grad von Dexterity sie erreichen müssen, um mit der wirtschaftlichen und technischen Entwicklung Schritt halten oder sich sogar an die Spitze setzen zu können. Doch wie gelingt es Unternehmen „anpassungsfähig“ zu werden? Wie schaffe ich es, meine agilen Tools und Methoden ideal für sich verändernde Umstände nutzbar zu machen? Wie verankere ich den kontinuierlichen Wandel in Kultur und Mindset meiner Mitarbeiter? Und welche Rolle spielt hier eigentlich Führung?

1 135 Professionals aus elf Ländern, mehr als 17 Branchen und diversen Unternehmensgrößen nahmen an unserer Studie teil. In einem ersten Schritte haben wir den Status Quo der Unternehmen in Sachen Organizational Dexterity in einer Online-Befragung erfasst und im nächsten Schritt mit Interviews zu Erfolgsfaktoren und Best Practices vertieft.

Ein Einblick in die Studie durch unsere Experten Dr. Ursula Bohn und Laura Wähler

Die Studienergebnisse im Überblick

In der Studie wurde anhand der agilen Transformation untersucht, wie sich Unternehmen wendig auf jegliche Art von organisationalen Veränderungen einstellen. Agilität ist hierbei nur eines von vielen möglichen Designprinzipien, das zu seinem Vorteil mit schnell erlernbaren und im Kontext der Digitalisierung positiv besetzten Methoden wie Scrum und Design Thinking verknüpft ist. Daher erweitern wir lieber die Perspektive – auf die Meta-Ebene aus Haltungen, Einstellungen und Werten, die wir Dexterity nennen. Organizational Dexterity ist eine Einstellung, die es Unternehmen ermöglicht, sich wendig und vorausschauend auf jegliche Art von organisationalen Veränderungen einzustellen.

Organizational Dexterity zahlt sich aus: Unternehmen mit hoher Organizational Dexterity haben zufriedenere Mitarbeiter und sind wirtschaftlich erfolgreicher – und beides ist umso höher, je selbstverständlicher agile Denk- und Handlungsweisen im Arbeitsalltag integriert werden. Dabei sind Führung und Kultur die entscheidenden Faktoren zu mehr Dexterity.

Es gibt einen signifikant positiven Zusammenhang zwischen Dexterity und der digitalen Kompetenz in Unternehmen. Unsere Studie zeigt, dass digital aufnahme- und umsetzungsbereite Unternehmen eher als andere zum höchsten Dexterity Reifegrad vorstossen. Das liegt nicht nur am praktischen Nutzen der IT, sondern an ihrer ergebnisorientierten, probierfreudigen und spielerischen Kultur. Als (psycho)logische Folge debütierten agile Arbeitsweisen in der Softwareentwicklung, und werden jetzt, da ihre Vorzüge unübersehbar sind, auf andere Bereiche und ganze Unternehmen ausgerollt. Wenn Datenkompetenz und, betriebswirtschaftlich damit eng verknüpft, das Streben nach Workforce Automation zur Richtschnur werden und die Organisation in ihren kulturellen Sog ziehen, ist das Ziel Dexterity nicht mehr fern. So zeigt unsere Studie denn auch einen signifikanten Zusammenhang zwischen Dexterity und Workforce Automation, welches zur Steigerung von Produktivität durch Automatisierung eine entsprechende Qualifizierung der Mitarbeitenden verlangt. Die Digitalisierung gibt also sozusagen den Takt der angestrebten Veränderung vor.

Haben wir Interesse geweckt? Mehr dazu finden Sie in unserer Studie.

Change Management Studie...

Dateigröße: 2,77 MB File type: PDF

Empfohlener Experte

Dr. Ursula Bohn

Dr. Ursula Bohn ist bei Capgemini Invent Expertin im Bereich Strategie, Transformation,...

Related Resources

Agile

Neue Rollen für Führungskräfte bei der Deutschen Bahn

Führungskräfte versinken oft in administrativen Aufgaben, für gute Mitarbeiterführung bleibt...

Agile

Culture First!

Digitale Transformation beeinflusst Unternehmenskulturen ebenso wie Geschäftsmodelle....

cookies.

Mit dem Fortsetzen des Besuchs dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Für mehr Informationen und zur Änderungen der Cookie-Einstellungen auf Ihrem Computer, lesen Sie bitte Privacy Policy.

Schließen

Cookie Information schließen