Digitale Transformation

Digital-Turbo für Automotives

Vier Empfehlungen, um die digitale Performance der Automobilbranche auf Touren zu bringen

Der Automobilsektor erlebt den größten Veränderungsschub seit der Einführung des Verbrennungsmotors. Zwar beobachten wir branchenübergreifend, dass Unternehmen Schwierigkeiten haben, ihre digitale Vision in die Realität umzusetzen. Dieses Problem ist  auch in der Automobilbranche bekannt. Zu diesem Schluss kommt die neue Studie des  Capgemini Research Institute „The need for speed: four recommendations to turbo-charge digital performance in the automotive industry“.

Automobilunternehmen haben der Studie zufolge in zentralen Dimensionen der digitalen Transformation Probleme bei der Umsetzung. Nur 30 Prozent der Befragten gaben etwa an, über die erforderlichen digitalen Fähigkeiten zu verfügen; branchenübergreifend tun dies immerhin 35 Prozent der Unternehmen.

Die Studienautoren empfehlen den Automobilunternehmen die folgenden vier Prioritäten zu setzen, um vom digitalen Nachzügler zum Digital Master zu werden:

  • Einsatz digitaler Technologien, um Self-Services zu ermöglichen und das Kauferlebnis zu verbessern. Nur 28 Prozent der Automobilunternehmen nutzen digitale Technologien bisher, um ihren Kunden Self-Services zu ermöglichen – verglichen mit 64 Prozent der Digital Masters aller Branchen.
  • Entwicklung einer digitalen Kultur, die traditionelle Silos und Hierarchien in Automotive verbindet. Sechs von zehn Befragten aus der Automobilbranche geben an, dass die Unternehmenskultur ihr Haupthindernis bei der digitalen Transformation ist.
  • Schaffung eines Kompetenzzentrums, um die strategische Richtung aufzuzeigen, digitale Produkte und Dienstleistungen zu koordinieren sowie Wissen und Erfahrungen auszutauschen. Nur 28 Prozent der Automobilunternehmen verfügen über ein Digital-Team – in starkem Gegensatz zu 67 Prozent der Digital Masters.
  • Aufbau einer offenen Innovationsplattform für digitale Services. Dies ist für Automobilunternehmen entscheidend, um sich auch in Zukunft gegenüber neuen, digitalen Wettbewerbern zu behaupten.

Angesichts des Ausmaßes und Tempos, in dem sich die Automobilbranche verändert, müssen die Automobilunternehmen einen Gang höher schalten, um nicht von digital agilen Neueinsteigern abgehängt zu werden.

Download der Studie.

Report – Need For Speed

Dateigröße: 2,62 MB File type: PDF

Infographic – Need For...

Dateigröße: 1,36 MB File type: PDF

Sound Bites

Bill Ford, executive chairman at Ford Motor Company

Ensuring the freedom of mobility requires us to continually look beyond the needs of today and interpret what mobility will mean to future generations.

Ethan Bernstein, professor at Harvard Business School professor

Imagine the difference between an employee-centric and management-centric approach: ‘here is a tool for you to track your steps’ (employee-centric) or ‘here is a tool for your manager to track your steps for you’ (management-centric). If you know your manager is tracking performance, you deliver compliance with her or his expectations. If you are the only one tracking it, you experiment to see how different behaviors trigger different results, yielding improvement and innovation and change.

Nils Wollny, head of Digital Business Strategy and Customer Experience at Audi AG

With [Audi VR], we are taking the next step in our strategy to combine digital innovation with the strengths of the brick-and-mortar dealership.

Key Takeaways

47%

Percentage of consumers who prefer a mix of human and AI interactions when purchasing high-consideration products, such as cars

33%

Percentage of automotive organizations that use analytics to personalize marketing communication

63%

Percentage of automotive organizations that say digital culture is the top hurdle to digital transformation

Experts

Markus Winkler

Markus Winkler leitet das deutsche und globale Automobilgeschäft.

Dr. Rainer Mehl

Experte in Automotive Digital Customer Experience

cookies.

Mit dem Fortsetzen des Besuchs dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Für mehr Informationen und zur Änderungen der Cookie-Einstellungen auf Ihrem Computer, lesen Sie bitte Privacy Policy.

Schließen

Cookie Information schließen