Zum Inhalt gehen
Aerial,Drone,View,Of,Mining,Activity,In,Minas,De,Riotinto
Sustainability

Races: Bewusstsein für Ressourcen und Strategie der Kreislaufwirtschaft

Kohlenstoff als Herausforderung für Ressourcenbeschränkungen: Wie Unternehmen die Kritikalität von Ressourcen quantifizieren und eine resiliente Geschäftsstrategie entwickeln können

Die jüngsten Ereignisse in der Welt haben die Unternehmen zu einer radikalen Flexibilität gezwungen und die Lieferketten bis an die Grenzen belastet. In verschiedenen Zweigen der großen Unternehmen sind bereits Initiativen zur Kreislaufwirtschaft entstanden. Dennoch reicht ein Bottom-up-Ansatz nicht aus, um einen groß angelegten und koordinierten Wandel herbeizuführen. Die Kreislaufwirtschaft wird bald ein strategisches Schlüsselelement in jeder industriellen Tätigkeit sein.

Capgemini Invent hat eine brandneue Methodik entwickelt, um Ihre Risiken im Zusammenhang mit Ressourcen zu bewerten und Sie dabei zu unterstützen, die beste strategische Antwort zu finden und gleichzeitig die Resilienz Ihres Unternehmens zu verbessern.

In diesem Bericht werden wir Ihnen anbieten, Ihre Strategie in verschiedenen Schritten aufzubauen:

  1. Ressourcenbewusstsein und Weitblick zur Vorabbewertung von Schwachstellen in Ihrer aktuellen AS IS-Strategie
  2. Circular Business Strategy zur Ermittlung von Chancen anhand der 16 Circular Business Segments (CBS) und zur Vorbereitung robuster TO BE-Szenarien
  3. Quantifizierung der Kritikalität und des Geschäftsnutzens, um Entscheidungen zu treffen, aber auch um den Fortschritt im Laufe der Zeit zu messen
  4. Transformationsplan mit konkreten Maßnahmen und Umsetzungsbeispielen

Unabhängig von Ihrer Ausgangssituation kann Capgemini Ihnen dabei helfen, kritische Ressourcen in Geschäftsmöglichkeiten umzuwandeln.

Wir hoffen, dass Sie mit Hilfe von RACES und seinen beiden Instrumenten Ihre Strategie anpassen können, um die Kreislaufwirtschaft auf jeder Stufe Ihrer Wertschöpfungskette umzusetzen und an Widerstandsfähigkeit zu gewinnen.

Kontaktieren Sie unsere Expertin

Julia Müller

Vice President Sustainability | Capgemini Invent
Julia Müller ist Vice President Sustainability bei Capgemini Invent in Deutschland. Sie setzt ihren Fokus in der Beratung auf ESG-Strategie, Kreislaufwirtschaft und die Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle für eine nachhaltige Zukunft. Zuvor hat sie bei BSH Hausgeräte die Nachhaltigkeitsstrategie entwickelt und das Circular Economy Programm umgesetzt.