Studie IT-Trends 2021

Publish date:

Gesamtergebnisse der Studie (PDF-Download)

Die Herausforderungen im Corona-Jahr waren vielfältig und Unternehmen und Behörden haben schnell und gezielt darauf reagiert: Sie haben Arbeit reorganisiert, Verkaufs- und Service-Prozesse umgestellt und IT-Budgets neu verteilt. Vor allem haben sie mit Hilfe von Technologie und kreativen Ideen dafür gesorgt, dass die Wirtschaft weiterlief.

Welche Pläne haben Business- und IT-Verantwortliche für das Jahr 2021? Der Ausbau der Digitalisierung ist das Gebot der Stunde, allerdings geht er weit über die Arbeit im Homeoffice und virtuelle Treffen hinaus. Es geht um digitale Bestellungen, automatisierten Service, intelligente Fabriken, intensiven Datenaus- tausch und die Steuerung von Lieferketten. All das erhöht auch die Anforderungen an die Sicherheit. Wie gehen Führungskräfte damit um? Wie reagieren sie auf die Tatsache, dass in den nächsten zehn Jahren fast 21 Prozent der Fachkräfte aus IT und Business in den Ruhestand gehen? Und welche Einstellung haben sie in Bezug auf Datensouveränität und die Regulierung des Einsatzes intelligenter Technologien?

Die Antworten auf diese und viele weitere spannende Fragen lesen Sie in der neuen IT-Trends-Studie. Wir hoffen, dass sie Ihnen hilft, Ihre Strategien mit denen anderer zu vergleichen, lokale Faktoren und internationale Einflüsse zu bewerten, Technologie-Trends einzuordnen und die Zukunft Ihrer Organisation optimal zu gestalten.

Weitere Trendthemen greifen wir das ganze Jahr über im Blog auf und freuen uns, die Ergebnisse mit Ihnen zu diskutieren. Ausgewählte Daten der Studie können Sie in diesem Jahr auch selbst analysieren, besuchen Sie dazu die Website der IT-Trends-Studie.

IT-Trends-Studie 2021

Dateigröße: 661,25 KB File type: PDF