Zum Inhalt gehen
Capgemini with Aleph Alpha_Web page Banner_2800px X 1800px
Partnerschaft

Aleph Alpha und Capgemini: strategische Partnerschaft für generative künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz auch in kritischen Sektoren sicher und vertrauenswürdig einsetzen

Generative Künstliche Intelligenz sowie multimodale Sprachmodelle entwickeln sich zu einem Katalysator der Digitalisierung und bieten enorme Anwendungsmöglichkeiten. Besondere Herausforderungen bestehen jedoch in der Öffentlichen Verwaltung sowie in kritischen Anwendungsbereichen der Industrie, wo Generative-KI-Anwendungen unter die Regelungen des AI Acts fallen sowie Personendaten oder sensible Informationen verarbeitet werden. Die Anforderungen an die digitale Souveränität, die Vertrauenswürdigkeit der Anwendungen als auch die Auditierbarkeit des gesamten Workflows sind hier besonders hoch.

Gemeinsam adressieren Aleph Alpha und Capgemini mit ihrer Zusammenarbeit die sensiblen Einsatzfelder für KI

Mit einer langjährigen Erfahrung in der Umsetzung komplexer Projekte im Öffentlichen Sektor und der Industrie kann Capgemini als Umsetzungspartner innovative Lösungen auf Basis der Aleph-Alpha-Technologie für seine Kunden anbieten und entwickeln. Damit fördern die Partner die europäische digitale Souveränität mit „KI made in Germany“.

„Wir freuen uns sehr über unsere neue Partnerschaft mit einem der größten IT-Beratungshäuser weltweit. Die Partnerschaft mit Capgemini ist ein wichtiger Schritt für die Transformation von Industrie und Verwaltung mit vertrauenswürdiger KI. Durch die Kombination aus Spitzenforschung und Innovation von Aleph Alpha mit der umfassenden Expertise von Capgemini in der Bereitstellung und Integration von Spitzentechnologie sind wir in der Lage, Innovationen für Kunden passgenau voranzutreiben und den Einsatz von souveräner KI weltweit zu stärken.“

Jonas, Andrulis, CEO und Gründer von Aleph Alpha

Gemeinsam stehen wir für die verantwortungsvolle Entwicklung, Nachvollziehbarkeit sowie Vertrauenswürdigkeit von KI-Technologie. Dies ermöglicht Lösungen, die den Anforderungen an die digitale Souveränität, ethischen Standards und verantwortungsvollen Einsatz von KI auch aber nicht nur in sensiblen Bereichen Rechnung tragen. Dementsprechend handeln wir vorausschauend auch im Hinblick auf den kommenden AI Act.

„Aleph Alpha ist ein Partner mit herausragenden technologischen Fähigkeiten, die wir für unsere Kunden gerade auch in sicherheitsrelevanten Bereichen mit innovativen und vertrauenswürdigen Anwendungen sowie technologischer Exzellenz nutzbar machen wollen.“

Henrik Ljungström, Managing Director Germany, Capgemini

  • Die KI-Modelle von Aleph Alpha sind auf die Verarbeitung natürlicher Sprache und das Lösen hochkomplexer linguistischer Aufgaben optimiert. Fünf europäische Sprachen werden unterstützt.
  • Ohne dass die KI explizit dafür trainiert wurde, können bereits mit einer einzigen Anweisung Aufgaben bearbeitet werden,
  • Quellen sind verifizierbar und die KI-generierten Inhalte sind nachvollziehbar
  • Die Technologie kann On-Premise, in der Cloud oder über eine DSGVO-konforme API genutzt werden; die Datenhoheit bleibt stets beim Nutzer
  • Potenzielle Use-Cases liegen im Wissensmanagement, der Prozessoptimierung und in KI-basierten Assistenten

Erfahren Sie mehr zu unseren Angeboten zu Generativer Künstlicher Intelligenz

Unsere Expert*innen

Daniela Rittmeier

Head of Data & AI Center of Excellence
Daniela Rittmeier leitet das Data & AI Center of Excellence bei Capgemini in Deutschland. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt auf datenbasierter Wertschöpfung und nachhaltigen Lösungen, die stets den Menschen in den Mittelpunkt stellen. Die Diplom-Ingenieurin verfügt über rund 20 Jahre Erfahrung in der Initiierung, Konzeption und Umsetzung von Transformationen. Im Mai 2022 stieg Daniela Rittmeier als Head of AI Automotive bei Capgemini ein. Zuvor hatte sie für rund zehn Jahre die KI-Strategie eines Premium-Automobilherstellers verantwortet. Daniela Rittmeier engagiert sich für Frauen in der Technologiebranche, für Programmier-Trainings für Kinder und die digitale Souveränität der Gesellschaft.

Dr. Christian Weber

Principal I GenAI for Critical Sectors I Partner Lead Aleph Alpha@Capgemini
Christian ist Experte für digitale Innovationen und Generative KI. Sein Fokus liegt auf kritischen Anwendungsbereichen im Öffentlichen Sektor und der Industrie, die mit besonders hohen Anforderungen an IT-Sicherheit und die Digitale Souveränität einhergehen. Hier kommt es besonders darauf an, neueste KI-Technologien sicher und vertrauenswürdig zur Anwendung zu bringen. Dabei helfen Christian seine umfassenden und langjährigen Erfahrungen durch Tätigkeiten im Militär, Politik, Wissenschaft und Industrie.

Philipp Wagner

Vice President | Head of Data & AI Strategy, Capgemini Invent Germany
Meine Leidenschaft ist es, Geschäfts- und Technologietrends aufzugreifen, herauszufiltern, worauf es ankommt, und dabei zu helfen, exponentielle Technologien und neue Denk- und Arbeitsweisen anzuwenden, um Teams, Unternehmen und Branchen zu verändern. Ich habe mehr als 15 Jahre substanzielle Führungs- und Beratungserfahrung in globalen Unternehmen aus verschiedenen Branchen, u.a. Automotive, E-Commerce, Finanzdienstleistungen. Gemeinsam mit meinem Team helfe ich unseren Kunden dabei, die Superkräfte von KI-Technologien und kollaborativen Datenökosystemen zu nutzen und nachhaltige, datengesteuerte Unternehmen aufzubauen.

Frank Jacobsen

Vice President, Head of Public Sector & Healthcare Germany
Frank Jacobsen leitet als Vice President den Bereich Public Sector & Health von Capgemini in Deutschland. Zu seinem Verantwortungsbereich gehören die Kunden der öffentlichen Verwaltung, der inneren und äußeren Sicherheit, des Gesundheitswesens und der Sozialversicherung. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen dabei in der Modernisierung und Erstellung von Fachverfahren, dem Data Driven Government sowie der Cloud-Transformation.

Timo Graf von Koenigsmarck

Executive Vice President | Head of Public Sector Germany, Capgemini Invent
Mich begeistert der öffentliche Sektor. Dabei zu helfen, die komplexesten Herausforderungen für unsere Gesellschaft zu lösen, treibt mich an. Als Leiter des Public Sector bei Capgemini Invent konzentriere ich mich darauf, unsere Kunden bei der Bewältigung der großen, anstehenden Herausforderungen zu unterstützen: Digitalisierung, neue Arbeits- und Kooperationsmodelle sowie dem Aufbau nachhaltiger Strukturen und Prozesse.

Martin Karkour

Vice President | Head of Aerospace & Defense
Vordenken und aktiv die Digitalisierung und Leistungsangebote des öffentlichen Sektors von morgen bereits heute aktiv mitzugestalten; das ist meine Leidenschaft. Über 14 Jahre habe ich in verschiedensten Funktionen im höheren Dienst Veränderungen, Wandel und neue Denkansätze aktiv mitgestaltet. Als Führungskraft und Senior Advisor mit Erfahrungen in einer Vielzahl von Rollen und Funktionen im In- und Ausland, kenne ich die Anforderungen und Konformitätsansprüche, die zurecht an Beratung gestellt werden. Gerade wegen dieser Standards bin ich davon überzeugt, das Zukunft im öffentlichen Sektor auf hohem ethischen Niveau gestaltet werden kann und muss. Meine Kompetenzfelder sind die Strategieerstellung sowie die mehrdimensionale operationalisierende Umsetzung, die Innovationsberatung sowie Themen des Leaderships und der strategischen Entscheidungsfindung.

Oliver Stuke

Senior Director | Enterprise Data & Analytics, Capgemini Invent
Oliver Stuke verantwortet den Bereich des öffentlichen Sektors innerhalb der Daten-bezogenen Geschäftsfelds bei Capgemini Invent. Insbesondere verantwortet er dabei auch die Themenentwicklung und Projektarbeit rund um Datenökosysteme, rechtskonforme Datennutzung (Legal Engineering) und Datenpolitik – oft in enger Abstimmung mit Kunden, internationalen Partnern und Verbänden wie D21 oder dem Bund deutscher Unternehmensberatungen.