Zum Inhalt gehen

Werte und EThik

Bei Capgemini sind unsere Werte und unsere Ethik das Herzstück unserer Identität.

Serge Kampf, der Gründer von Capgemini, war überzeugt, dass man mit guten Werten und Ethik erfolgreich sein kann.

Die sieben Werte von Capgemini sind Ehrlichkeit, Kühnheit, Vertrauen, Freiheit, Spaß, Bescheidenheit und Teamgeist. Sie sind Ausdruck unserer Persönlichkeit und leiten uns. Wir sind Unternehmer und schätzen und fördern individuelle Freiheiten und Initiativen.

Unsere ethische Kultur bestimmt das Verhalten aller Mitarbeiter weltweit. Wir können ethisch handeln, indem wir unsere Handlungen und Entscheidungen hinterfragen. Sie erfordert, dass man alles hinterfragt. Wir diskutieren, um zu verstehen, was „das Richtige tun” in unserem Unternehmen und in unserer Gruppe bedeutet.

Unsere Grundwerte und unser ethisches Geschäftsverhalten haben uns von Anfang an ausgezeichnet. Und das tun sie auch heute noch.

“Unsere Werte stehen im Mittelpunkt des Unternehmens und sind zu seinem Markenzeichen geworden: Unternehmergeist an erster Stelle, Respekt für alle Kulturen und Wertschätzung für unsere Kunden.”

Paul Hermelin, Vorsitzender des Verwaltungsrats

Unsere sieben Werte

Unsere sieben Werte – Ehrlichkeit, Mut, Vertrauen, Freiheit, Spaß, Bescheidenheit und Teamgeist – sind Ausdruck unserer Persönlichkeit, unseres Selbstverständnisses. Während wir unsere Kultur ständig weiterentwickeln, bleiben unsere Werte konstant: Wir verlieren nie aus den Augen, wer wir sind. Mit unserem ausgeprägten Unternehmergeist schätzen und fördern wir individuelle Freiräume und Initiativen, wobei wir uns stets an unseren Werten orientieren.

Loyalität, Integrität, Aufrichtigkeit, die völlige Ablehnung jeglicher betrügerischer Methoden, um ein Geschäft zu gewinnen oder sich einen Vorteil zu verschaffen. Weder Wachstum noch Gewinn noch Unabhängigkeit haben einen wirklichen Wert, wenn sie nicht durch absolute Ehrlichkeit und Redlichkeit gewonnen werden.

Und jeder in der Gruppe weiß, dass jeder Mangel an Offenheit und Integrität in unseren Geschäftsbeziehungen sofort bestraft wird.

Ein Gespür für Unternehmertum und die Bereitschaft, überlegte Risiken einzugehen und sich zu engagieren (natürlich in Verbindung mit dem festen Willen, die eingegangenen Verpflichtungen einzuhalten). Dies ist die eigentliche Seele der Wettbewerbsfähigkeit: Entschlossenheit, Entscheidungen zu treffen oder ihre Umsetzung zu erzwingen, die Bereitschaft, regelmäßig die eigenen Orientierungen und den Status quo in Frage zu stellen. Mut muss auch mit einem gewissen Maß an Besonnenheit und einem besonderen Weitblick einhergehen, ohne den ein mutiger Manager in Wirklichkeit nur leichtsinnig ist.

heißt, Verantwortung auf Einzelne und Teams zu übertragen und sicher zu stellen, dass möglichst viele Entscheidungen in enger Abstimmung mit den Betroffenen gefällt werden. Vertrauen ist die Basis für Offenheit in unserem Unternehmen und sorgt dafür, dass sich Ideen frei entfalten können und Wissen geteilt wird.

meint die Freiheit des Geistes, der Meinung und des Handelns. Wir denken und handeln kreativ und unternehmerisch, tolerant und respektvoll. Wir akzeptieren andere Menschen, Kulturen und Gepflogenheiten, was in einem globalen Unternehmen mit Mitarbeitern aus verschiedenen Nationen essenziell ist.

bedeutet, sich im Unternehmen und im Team wohlzufühlen, stolz auf seine Arbeit zu sein, Freude daran zu haben, die Qualität zu verbessern und die Effizienz zu erhöhen und an herausfordernden Projekten zu arbeiten.

ist für uns Einfachheit, also das Gegenteil von Affektiertheit, Anmaßung, Wichtigtuerei, Arroganz und Überheblichkeit. Einfachheit hat nichts mit Naivität zu tun, es geht vielmehr darum, diskret und bescheiden zu agieren, mit gesundem Menschenverstand aufmerksam gegenüber anderen zu sein und sich die Mühe zu machen, Dinge zu erklären. Bescheidenheit heißt auch, Kollegen offen, entspannt und mit Humor zu begegnen.

lebt von Freundschaft, Glaubwürdigkeit, Großzügigkeit, Fairness und der Bereitschaft, den Erfolg der Arbeit mit allen zu teilen. Teamgeist bedeutet auch Verantwortung zu übernehmen und sich gegenseitig zu unterstützen, wenn es schwierig wird.

Wir gehen den Weg in eine ethische Zukunft, indem wir unsere Werte in den Mittelpunkt unseres Handelns stellen und unsere ethischen Grundsätze in allem, was wir tun, leben.