#IntelligentBank Episode 1: Klimafreundlicher Betrieb der Bank-IT mit Sustainable eAPM

Publish date:

Im IT-Betrieb der Banken wird viel Energie verbraucht und damit ein erheblicher Beitrag zum hauseigenen CO2-Fußabdruck geleistet. Mit Sustainable eAPM liefern wir einen vielfach erprobtes Tool, um effektiv die Anwendungs- und Hardwarelandschaft ihrer Bank zu optimieren, den CO2-Impact zu minimieren und gleichzeitig regulatorische Besonderheiten im Auge zu behalten.

Die gesellschaftliche Dynamik hat in Punkto Nachhaltigkeit und Klimaschutz seit dem Pariser Abkommen stark zugenommen und die Finanzinstitute in den Mittelpunkt des Wandels hin zu einer nachhaltigeren Wirtschaft gestellt. Aufgrund ihrer zentralen Rolle und ihres wirtschaftlichen Einflusses sind die Finanzdienstleister tatsächlich Schlüsselakteure, in deren Macht es steht, die globale Nachhaltigkeitsagenda voranzutreiben.

Was viele Entscheider von Banken und Versicherungen dabei noch nicht auf dem Radar haben: Neben ihrer Anlage- und Kreditpolitik bietet insbesondere ihr IT-Betrieb Hebel, um den hauseigenen CO2-Fußabdruck zu minimieren und so mit gutem Beispiel voranzugehen.

Möchten auch Sie herausfinden, wie viele Tonnen CO2 sie im Betrieb ihrer IT einsparen können? Gerne stellen wir Ihnen unseren Ansatz Sustainable eAPM vor.

Alexander Schott
Business Analyst
Financial Services Germany

Gunnar Tacke
Center of Excellence Sustainable Finance
Financial Services Germany

 

Broschüre - Sustainable...

Dateigröße: 501,94 KB File type: PDF