Zum Inhalt gehen
The-Great-Migration-web-banner
Cloud

DIE „GROSSE MIGRATION“ – EINE gemeinsame REISE VOn RECHENZENTREN ZU CLOUD-SERVICES

Finanzdienstleister müssen heute flexibler denn je sein, um auf das komplexe Geschäftsumfeld reagieren zu können. Um in diesem sich ständig wandelnden Umfeld erfolgreich zu sein, ist eine digitale Infrastruktur unerlässlich.

Allerdings haben Finanzinstitute stark in veraltete Infrastrukturen investiert, die nicht flexibel oder skalierbar sind, was Herausforderungen hinsichtlich der Markteinführungszeit, der Betriebskosten und des Sicherheitsrisikos mit sich bringt.

Wir empfehlen ein hybrides Multi-Cloud-Setup, um den Kern digital zu transformieren und gleichzeitig die Kostenbasis zu optimieren. Die Hybrid Cloud hat das Potenzial, große Investitionsausgaben durch wiederkehrende monatliche Ausgaben (Capex bis Opex) zu ersetzen. Darüber hinaus bieten Hybrid-Cloud-Umgebungen im Vergleich zu lokalen Infrastrukturen mehr Sicherheit.

Wir verstehen, dass die Cloud-Einführung keine einmalige Investition/Einstellung ist, sondern eine komplexe, mehrjährige Verpflichtung mit vielen beweglichen Teilen. Ihre IT-Investitionen sollten sich an Ihren Geschäftsambitionen orientieren. Was, wie und wann sollten Anwendungen, Middleware und Plattformen verschoben werden? Public Cloud, Private Cloud oder Hybrid?

Bevor sich Unternehmen auf den Weg zur Cloud-Migration machen, müssen sie über ein klares Geschäftsszenario verfügen und die Risiken verstehen. Unsere Experten empfehlen einen stufenweisen Ansatz mit klaren Zielen und Vorgaben, um die digitale Hybridzukunft Ihres Unternehmens zu ermöglichen.