Die meisten Unternehmen verfügen nicht ausschließlich über cloud-native Anwendungen und Infrastrukturen. Viele von ihnen werden trotz  Migration und vermehrter nativer Anwendungen nicht auf ihre on-Premise Legacy-IT verzichten können. Die aktuelle Studie „The Automation Advantage: Making Legacy IT keep Pace with the Cloud“ von Capgemini und Sogeti zeigt, wie sie trotzdem den Betrieb beschleunigen und langfristig wettbewerbsfähig bleiben können.

So bietet die Cloud-Automatisierung auch für Legacy-Systeme zahlreiche Vorteile und hilft, Infrastrukturbereitstellung, Konfigurationsmanagement sowie Anwendungstests und -freigaben zu optimieren. Unternehmen die bereits frühzeitig und umfassend auf eine Cloud-Automatisierung gesetzt haben, profitieren überproportional:

  • 75 Prozent verzeichnen eine Umsatzsteigerung
  • 75 Prozent steigerten ihre Proteinstabilität
  • 6 Prozent verbesserten die Kundenerfahrung
  • 87 Prozent erhöhten die Geschwindigkeit bei der Produkt- und Service-Bereitstellung
  • 82 Prozent verbesserten die Qualität der Software-Entwicklung
  • 75 Prozent setzten Innovationen des Geschäftsmodells um

Für die Studie wurden weltweit 415 IT-Verantwortliche von Unternehmen mit Le                                                                                                         gacy-Systemen dazu befragt, welche Vorteile die Cloud-Automatisierung von Legacy-Systemen und des IT-Betriebs bringe.

Benchmark-Umfrage: Wo stehen Sie mit dem Automatisierungsgrad ihrer Anwendungen?

Beantworten Sie sieben einfache Fragen unserer „Application Automation Maturity Survey“ zum Status Ihrer Cloud-Automatisierung um zu erfahren, wo Sie im Vergleich zum Wettbewerb stehen. Der Report, basierend auf einer Benchmark, steht im Anschluss  kostenlos zum Download bereit. Die Umfrage finden Sie hier auf unserer Website.