Künstliche Intelligenz

The AI-powered Enterprise

KI-Vorreiter mit skalierbaren KI-Anwendungen erzielen messbare Vorteile

Künstliche Intelligenz ist eine Technologie mit dem Potenzial, nahezu jedes Geschäftsfeld nachhaltig zu verändern. Mehr und mehr Unternehmen aller Branchen investieren in KI und der Einsatz geht mittlerweile deutlich über Pilotprojekte und Proofs of Concept hinaus. Doch inwieweit gelingt es Unternehmen, KI auch zu skalieren?

Um dies herauszufinden, befragte das Capgemini Research Institute in seiner Studie „The AI-powered Enterprise: Unlocking the Potential of AI at Scale“ knapp 1.000 Unternehmen zu ihren laufenden KI-Initiativen und führte vertiefende Interviews mit Führungskräften durch.

Dabei zeigte sich: KI zu skalieren ist nicht einfach, aber lohnenswert. So haben zwar nur 13 Prozent  der Unternehmen mehrere KI-Anwendungen über verschiedene Teams hinweg ausgerollt. Doch 79 Prozent dieser Vorreiter mit skalierbaren KI-Lösungen verzeichnen einen Anstieg von mindestens 25 Prozent beim Vertrieb von Produkten und Services. Zudem reduzierten 62 Prozent ihre Kundenbeschwerden um mindestens 25 Prozent. 45 Prozent der deutschen Unternehmen konnten ihre Vertriebsaktivitäten derart steigern und 49 Prozent ihre Sicherheitsrisiken minimieren. Insgesamt zählen 16 Prozent der deutschen Unternehmen zu den Vorreitern, die KI-Anwendungen skalieren und mehrere KI-Anwendungen erfolgreich eingeführt haben.

Für die erfolgreiche Einführung erweisen sich vier Prinzipien als essenziell:

  • Den Aufbau einer soliden Basis, die qualitativ hochwertige und vertrauenswürdige Daten über Daten- und KI-Plattformen sowie agile Praktiken verfügbar macht und Mitarbeitern einen einfachen Zugriff ermöglicht.
  • Die Einführung von Künstlicher Intelligenz mithilfe des passenden Betriebsmodells zu operationalisieren, Initiativen zu priorisieren sowie für eine ausgewogenen Steuerung – unter Berücksichtigung ethischer Kriterien – zu sorgen.
  • Die Förderung der benötigen Fähigkeiten sowie der Zusammenarbeit mit Partnern und Ökosystemen.
  • Ein fortlaufendes Monitoring des KI-Modells hinsichtlich Genauigkeit und Leistung, um belastbare Ergebnisse zu erhalten und die Anzahl an Ergebnissen zu erhöhen.

Die vollständige Studie steht hier zum Download bereit.

State of AI_Report_Web

Dateigröße: 4,66 MB File type: PDF

Infographic - AI-powered...

Dateigröße: 936,40 KB File type: PDF

Zentrale Ergebnisse

48%

der befragten Unternehmen gaben an, dass sie KI-Modelle von Menschen beaufsichtigen lassen

78%

der KI-Vorreiter führen ihre KI-Initiativen im gleichen Tempo wie vor der Pandemie fort

43%

der Unternehmen haben ihre Investitionen in KI während der Pandemie zurückgefahren

Experts

Fabian Schladitz

Expert in Artificial Intelligence, Big Data and Analytics

Dr. Sebastian Olbrich

Experte in Data Science, KI und Maschine Learning

Ron Tolido

Executive Vice President, Global CTO – Insights & Data. Certified Master Architect. Member of the Group Technology & Innovation Council. Lead author of TechnoVision. Executive lecturer at TIAS Business School.