Capgemini kauft KONEXUS Consulting

Mit der Übernahme werden die Aktivitäten im deutschen Energie- und Versorgungsmarkt verstärkt

Publish date:

Autor: Achim Schreiber

Berlin, 29. Juli 2019 – Capgemini hat ein Abkommen zur Übernahme von KONEXUS Consulting, der führenden Strategie- und Managementberatung für den Energiesektor im deutschen Markt, unterzeichnet. Das Consulting-Unternehmen wird Teil von Capgemini Invent, der digitalen Innovations-, Beratungs- und Transformationsmarke der Capgemini-Gruppe. Mit der Akquisition soll der wachsenden Nachfrage von Energie- und Versorgungsunternehmen nach Strategie- und Transformationsdienstleistungen in Deutschland und Zentraleuropa entsprochen werden.

KONEXUS Consulting wurde 2003 mit Hauptsitz in Hamburg gegründet und umfasst ein Team von knapp über 30 erfahrenen Beratern, die Energiekonzerne, Stadtwerke, Mobilitätsunternehmen sowie neue digitale Akteure am Markt in strategischen und organisatorischen Fragen beraten. Bestandteil der Kundenprojekte sind unter anderem die Definition neuer Geschäftsmodelle, die Performance-Optimierung, Innovation sowie die Umsetzung eines unternehmensweiten Kulturwandels.

„Mit der fortschreitenden Transformation der Energiebranche in Europasehen wir eine hohe Nachfrage nach unseren Innovations-, Strategie- und Transformationsdienstleistungen. Vor diesem Hintergrund helfen wir unseren Kunden, auch zukünftige Geschäftsfelder im Bereich Smart City und Urbane Mobilität zu gestalten und aufzubauen“, kommentiert Steffen Elsässer, Managing Director von Capgemini Invent Central Europe. „Die angesehenen und erfahrenen Berater von KONEXUS passen vor allem aufgrund ihres fundierten Fachwissens, ihrer herausragenden Projekte, einer komplementären Kundenbasis und nicht zuletzt ihrer Kultur hervorragend zu uns. Gemeinsam mit Capgemini Invent stärkt die Akquisition die Position der Capgemini-Gruppe im deutschen Energie- und Versorgermarkt. Zusammen mit KONEXUS werden wir in der Lage sein, die derzeitige wie auch künftige Nachfrage zu bedienen und zu einer nachhaltigeren Umwelt beizutragen. Ich freue mich sehr, die Mitarbeiter von KONEXUS in unserem Team willkommen zu heißen.“

„Das umfangreiche Leistungsportfolio und die globale Kundenbasis der Capgemini-Gruppe, ermöglicht uns digitale Transformations-Projekte bei etablierten Energie-Unternehmen als auch neuen Marktteilnehmern zu begleiten – von der Strategie, über die Konzeption bis hin zur Umsetzung. Dies ist eine spannende Perspektive für jeden von uns!“, betont Guido Wendt, Partner und Managing Director von KONEXUS Consulting. „Capgemini Invents Ansatz von ‚Bringing to life what’s next‘ spiegelt unsere gemeinsame Ambition wider, den Markt in Themen wie Energie, Mobilität und smarter Infrastruktur anzuführen. Wir werden unsere umfassende Expertise über den deutschen Versorgungsmarkt einbringen, um die Kunden von Capgemini in ganz Zentraleuropa und darüber hinaus davon profitieren zu lassen.“

Die Transaktion wird in den kommenden Wochen abgeschlossen und erfolgt unter den üblichen aufschiebenden Bedingungen einschließlich der Wettbewerbsfreigabe.

Über Capgemini

Capgemini ist einer der weltweit führenden Anbieter von Management- und IT-Beratung, Technologie-Services und Digitaler Transformation. Als ein Wegbereiter für Innovation unterstützt das Unternehmen seine Kunden bei deren komplexen Herausforderungen rund um Cloud, Digital und Plattformen. Auf dem Fundament von 50 Jahren Erfahrung und umfangreichem branchenspezifischen Know-how hilft Capgemini seinen Kunden, ihre Geschäftsziele zu erreichen. Hierfür steht ein komplettes Leistungsspektrum von der Strategieentwicklung bis zum Geschäftsbetrieb zur Verfügung. Capgemini ist überzeugt davon, dass der geschäftliche Wert von Technologie durch Menschen entsteht. Die Gruppe ist ein multikulturelles Unternehmen mit über 200.000 Mitarbeitern in mehr als 40 Ländern, das 2018 einen Umsatz von 13,2 Milliarden Euro erwirtschaftet hat.

Mehr unter www.capgemini.com/de. People matter, results count.

cookies.

Mit dem Fortsetzen des Besuchs dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Für mehr Informationen und zur Änderungen der Cookie-Einstellungen auf Ihrem Computer, lesen Sie bitte Privacy Policy.

Schließen

Cookie Information schließen