Zum Inhalt gehen
Change-Management-Study-web-banner
Data and AI

Change Management Studie 2023

Datengesteuerte Organisationen – Mit Daten den Erfolg von Veränderungsprozessen beflügeln

Die Nutzung von Daten im Change Management hat großes Potenzial, das bislang noch nicht ausreichend genutzt wird. Entscheidungen und Maßnahmen werden häufig nicht datenbasiert getroffen und auch der Erfolg der Maßnahmen wird nicht konkret gemessen. Große Hindernisse sind dabei mangelndes Vertrauen in die Daten selbst und auch fehlende Kompetenzen, die Daten für Businessentscheidungen auszuwerten und zu nutzen.

Unsere Studienergebnisse zeigen, dass die Datenreife einer Organisation den Erfolg ihrer Transformationen fördert. Entscheidend in diesem Zusammenhang ist der Faktor Mensch:

Datengesteuerte Führung fördert den Change Erfolg

Wesentlicher Einflussfaktor für den Veränderungserfolg ist eine datengesteuerte Führung. Führungskräfte, die datengesteuerte Ansätze verfolgen, stärken das Vertrauen der Mitarbeitenden in die Organisation und erhöhen somit den Veränderungserfolg um 23 Prozent.

Datentransparenz erhöht den Change Erfolg

Mitarbeitende verspüren zudem einen höheren Grad an Informiertheit, wenn transparent mit den im Change-Prozess verwendeten Daten umgegangen wird. Resultat ist ein gesteigertes Gefühl der Kontrolle, welches sich wiederum positiv auf den Change Erfolg auswirkt. Konkret gaben in der Studie 86 Prozent der Mitarbeitenden an, das Gefühl zu haben, den Change beeinflussen zu können, wenn sie in einer datengesteuerten Organisation arbeiten.

Datenreife ist essentiell für das Commitment und die Proaktivität

Die Studie weist darüber hinaus nach, dass ein hohes Maß an Datenreife, also die Fähigkeit einer Organisation ihre Daten sinnvoll zu nutzen, die Lernkultur in einer Organisation stärkt. Diese Lernkultur ist für das Commitment und die Proaktivität im Change unerlässlich. Organisationen, die auf umfassenden Datenanalysen zurückgreifen, zeigen ein um 24 Prozent höheres Commitment für eine Lernkultur und sind aus diesem Grund erfolgreicher bei der Umsetzung von Veränderungen.

Wir sind überzeugt: Datenbasiertes Change Management macht Veränderungsvorhaben messbarer und erfolgreicher. Sie möchten mehr darüber erfahren, welchen Mehrwert datengetriebenes Change Management bringt und wie Unternehmen ein solches erfolgreich aufsetzen und umsetzen können? Die Studie steht oben zum Download für Sie bereit.

Die vollständige Pressemitteilung zur Studie erhalten Sie hier.

Treffen Sie unsere Expert*innen

Claudia Crummenerl

Managing Director, Global Practice Lead Workforce and Organization | Capgemini Invent
Claudia arbeitet mit ihren Kunden zusammen, um das Mitarbeitererlebnis durch die Nutzung von Daten und Technologie neu zu erfinden. Sie nutzt ihre Expertise, um die menschliche Perspektive der Digitalisierung zu beleuchten und zu verstehen, wie sich Führung im digitalen Zeitalter entwickelt, wie Talente und Mitarbeiterproduktivität durch Automatisierung und KI transformiert werden können und wie man Mitarbeiter während des Transformationsprozesses effektiv einbindet.

Dr. Ursula Bohn

Director Workforce & Organization, Capgemini Invent
Ich bin Change Management Expertin, Workforce & Organization DACH mit über 15 Jahren Erfahrung in der Beratung und im Change Management in verschiedenen Branchen für nationale und internationale Kunden. Ich unterstütze Kunden dabei die digitale Transformation aus der Mitarbeiterperspektive erfolgreich umzusetzen. Zudem habe ich fundierte Expertise in der Konzeption und Umsetzung von Change-Strategien, Kulturwandel, Entwicklung und Umsetzung innovativer Veränderungsformate und Durchführung von Workshops und Trainings.

Christopher Wolf

Manager, Workforce & Organisation | Capgemini Invent
Als Teil des Workforce & Organization Teams unterstütze ich Unternehmen bei ihren Transformationsbestrebungen und den damit einhergehenden strategischen Herausforderungen. Hierbei motiviert es mich gemeinsam mit meinen Kunden innovative Lösungen für ihre digitalen, agilen oder kulturellen Ambitionen zu erarbeiten und diese nachhaltig in der Organisation zu verankern.