Zum Inhalt gehen
Capgemini_Research_from-remote-to-hybrid
Digital workplace

The Future of Work

From remote to hybrid

In der neuen Normalität ist der Mensch wichtiger denn je.

Telearbeit war schon vor der Pandemie auf dem Vormarsch. Aber es geht um mehr als nur um niedrigere Gemeinkosten für Unternehmen oder “Strandbüros” auf abgelegenen tropischen Inseln für die Mitarbeiter. Langfristig ist nur ein Modell tragfähig, das den Mitarbeitern Flexibilität und Wahlmöglichkeiten und den Unternehmen Flexibilität und Stabilität bietet. Wir wollten die Entwicklung von “Remote Working” zu “Hybrid Working” verstehen.

In diesem Bericht des Capgemini Research Institute – The future of work: From remote to hybrid – haben wir 500 Unternehmen und 5.000 Mitarbeiter in aller Welt befragt und mit Wissenschaftlern und Führungskräften gesprochen. Wir haben herausgefunden, dass die Telearbeit definitiv die neue Normalität ist – 75 % der Unternehmen erwarten, dass mindestens 30 % ihrer Mitarbeiter aus der Ferne arbeiten, während über 30 % davon ausgehen, dass 70 % ihrer Belegschaft aus der Ferne arbeiten werden. Im Zuge der Umstellung stellen die Unternehmen fest, dass die Telearbeit die Produktivität und die Kosteneinsparungen um bis zu 24 % im dritten Quartal 2020 erhöht hat. Doch während fast 70 % der Unternehmen davon ausgehen, dass diese Vorteile die Pandemie überdauern werden, insbesondere aufgrund der Einsparungen bei den Kosten für Immobilien, Gebäudemanagement und Geschäftsreisen, sind die Mitarbeiter besorgt über die langfristigen Folgen. Die Hälfte der neuen Mitarbeiter, mit denen wir gesprochen haben, gab an, dass sie kündigen würden, wenn ihnen nur die Möglichkeit der Fernarbeit angeboten würde.

Der Übergang zu einem hybriden Arbeitsmodell ist unvermeidlich, aber man kann seinen Mitarbeitern nicht einfach einen Laptop und einen Bonus für den Kauf eines besseren Stuhls geben. Die Unternehmen müssen sich auf die Mitarbeiter konzentrieren – auf ihre sich ändernden Bedürfnisse und Verhaltensweisen. Nur wenn sie die Art und Weise, wie sie verwalten und führen, ändern, die Berührungspunkte mit den Mitarbeitern neu gestalten und die Rolle des physischen Arbeitsplatzes neu definieren, werden sie ein wirklich hybrides Modell schaffen und die verbesserte Produktivität, die geringeren Kosten, die erneuerten Rollen der Führungskräfte und das gestärkte kulturelle Gefüge sehen, die das Ergebnis dieser neuen Normalität sein können.

Doch auch wenn unsere Arbeitsweise zunehmend von künstlicher Intelligenz bestimmt wird, wird die neue Normalität nicht ohne eine menschliche Dimension sein.