Zum Inhalt gehen
Banking_Booklet_Titelbild

Um erfolgreich zu sein, muss die Bank von morgen resilient, flexibel, effizient und nachhaltig sein.

Die beispiellose Komplexität des Wandels im Banking wird durch die hohe Inflation, strengere Regulatorik, ein fragmentiertes Marktumfeld und eine Vielzahl sich entwickelnder geopolitischer Herausforderungen beschleunigt. In diesen unsicheren Zeiten wird es immer wichtiger, die Bank von heute für die unbeständige Zukunft („VUCA-Welt“) von morgen fit zu machen.

Der wichtigste Aspekt dabei ist die Resilienz. Aber wie kann die Bank von morgen resilient werden? Sie braucht eine Strategie, die nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis funktioniert. Und zwar in Bezug auf den Nutzen, den sie ihren Anteilseignern und sonstigen Stakeholdern stiftet, und – letztlich insbesondere – den Mehrwert, den sie für ihre Kunden schafft. Mit der richtigen Strategie kann eine Bank ihre Geschäftsaktivitäten vereinfachen, rentabel sein, Risiken minimieren und ihre Kapitalpuffer schützen. Um dies sicherzustellen, benötigt sie in unsicheren Zeiten auch intelligente Rahmenbedingungen und Instrumente für Compliance und Risikomanagement.

Neue Technologien eröffnen allen Unternehmen, insbesondere auch Banken, neue Möglichkeiten. Dieses Potenzial kann sich aber nur dann voll entfalten, wenn eine Bank Flexibilität in ihre DNA integriert. Cloud-Lösungen, Metaverse und Tokenisierung sind nur einige Beispiele, die den ständigen technologischen Wandel verdeutlichen. Das Aufkommen dieser Technologien wird Banken die Möglichkeit geben, ihre Arbeitsweise flexibel zu gestalten und wirklich resilient zu werden. Technologie ist jedoch nur ein Aspekt dieser Chance. Ein weiterer Aspekt ist, die richtigen Mitarbeiter mit den richtigen Fähigkeiten und dem richtigen Mindset zu haben. Dafür ist es notwendig, die besten Talente zu gewinnen und zu halten, diese Talente mit den richtigen Fähigkeiten auf dem neuesten Stand zu halten und sie mit der besten Technologie in einem modernen und zukunftssicheren Arbeitsumfeld auszustatten.

Um dauerhafte Effizienz und Rentabilität zu erzielen, benötigen Banken auch zeitgemäße und anpassungsfähige Betriebsmodelle, die es ihnen ermöglichen, kontinuierlich neue Datenquellen zu nutzen und ihre Prozesse dynamisch zu verbessern. Das Ergebnis: ein besseres Kundenerlebnis, niedrigere Kosten, höhere Rentabilität und eine optimale regulatorische Sicherheit.

Die Bank von morgen muss zwar resilient, flexibel und effizient sein, aber es gibt noch mehr zu tun, um langfristig erfolgreich zu sein. Nachhaltigkeit ist ein weiterer wesentlicher Baustein der Bank von morgen. Vorausschauende Banken werden ihr Handeln nachhaltig gestalten, indem sie ihre Geschäftsmodelle neu erfinden und digitalisieren, um dadurch ihren erklärten Verpflichtungen nachzukommen. Gleichzeitig werden sie als Katalysator für positive soziale und ökologische Veränderungen in allen Branchen fungieren. Diese zukunftssicheren, resilienten Banken werden sich nicht nur auf den Klimaschutz konzentrieren, sondern auch hohe soziale und unternehmerische Standards für ihre gesamte Geschäftstätigkeit anstreben.

Um in einem stark volatilen und unsicheren Marktumfeld erfolgreich zu sein, stützt sich die Bank von morgen auf die genannten vier Säulen: Resilienz, Flexibilität, Effizienz und Nachhaltigkeit.

Gemeinsam mit unseren Kunden haben wir praxiserprobte Ansätze für alle vier Säulen entwickelt. Wir freuen uns, unsere Angebote in diesem Booklet zusammenzufassen, und vertrauen darauf, dass unsere Ansätze den Banken helfen, in der Branche eine Vorreiterrolle zu spielen und noch erfolgreicher zu sein. Wir hoffen, Sie haben genauso viel Spaß beim Studium unserer Ansätze wie wir bei deren Entwicklung.

Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit mit Ihnen, um die Bank von morgen zu gestalten und umzusetzen!

Treffen Sie uns

Joachim von Puttkamer

Executive Vice President, Global Head of Banking Invent

Nadine L. Brahm

Director, Banking Transformation