Von der Strategie zur Transformation: Neuausrichtung der IT von SüdLeasing

Projektüberblick

Unternehmen: SüdLeasing

Branche: Finanzdienstleistungen

Land: Deutschland

Herausforderungen des Kunden: Die Erfüllung von regulatorischen und geschäftsseitigen Anforderungen erforderte eine grundlegende Modernisierung der IT-Organisation.

Lösung: Erarbeitung einer IT-Strategie, die im Rahmen eines Transformationsprogrammes sukzessive umgesetzt wird. Der Fokus lag hierbei auf der Neuausrichtung der IT-Prozesse und der Restrukturierung der IT-Aufbauorganisation.

Ergebnisse:

  • Sicherstellung der regulatorischen Compliance
  • Erhöhung des IT-Reifegrads
  • Effizientere Prozesse
  • Aufstellung der IT als professioneller Businesspartner der Fachbereiche

Ein führendes deutsches Leasingunternehmen mit einem jährlichen Neugeschäftsvolumen von über einer Milliarde Euro

Die SüdLeasing ist insbesondere im großvolumigen Investitionsgeschäft tätig, darunter für Leasingobjekte, wie Baumaschinen, Fertigungsanlagen und Fahrzeuge sowie Informations- und Kommunikationstechnik. Um den Anspruch der Markführerschaft in diesem Finanzierungssegment gerecht zu werden, ist das Unternehmen auf eine leistungsfähige, stabile und zukunftsfähige IT angewiesen. Unausgereifte Prozesse und regulatorischer Handlungsdruck Als Reaktion auf gewachsene Strukturen sowie diverse Revisionsfeststellungen benötigte der Kunde eine neue IT-Strategie. Die Synergien innerhalb der IT-Organisation und der IT-Anwendungslandschaft sollten besser genutzt und die Potenziale zur Erhöhung des Reifegrads ausgeschöpft werden, um die Zukunftsfähigkeit der IT sicherzustellen. Angesichts dieser Herausforderungen entschied sich die SüdLeasing für eine grundlegende IT-Transformation, beginnend mit einer neuen IT-Strategie. Hierfür suchte das Unternehmen einen verlässlichen und erfahrenen Partner.

Unausgereifte Prozesse und regulatorischer Handlungsdruck

Als Reaktion auf gewachsene Strukturen sowie diverse Revisionsfeststellungen benötigte der Kunde eine neue IT-Strategie. Die Synergien innerhalb der IT-Organisation und der IT-Anwendungslandschaft sollten besser genutzt und die Potenziale zur Erhöhung des Reifegrads ausgeschöpft werden, um die Zukunftsfähigkeit der IT sicherzustellen. Angesichts dieser Herausforderungen entschied sich die SüdLeasing für eine grundlegende IT Transformation, beginnend mit einer neuen IT-Strategie. Hierfür suchte das Unternehmen einen verlässlichen und erfahrenen Partner.

Capgemini Invent entwickelte und führte eine maßgeschneiderte IT-Transformation durch

Capgemini Invent entwickelte mit praxiserprobten Methoden eine zukunftsfähige IT-Strategie und lieferte außerdem eine Investitionsabschätzung. Des Weiteren begleiteten Capgemini-Experten die Strategieimplementierung gemäß des IT-Transformationsprogramms mit dem Ziel der Neuausrichtung und stiftete damit nachhaltigen Kundennutzen: Der entwickelte und umgesetzte Transformationsansatz leistete den entscheidenden Beitrag zur Zukunftsfähigkeit des Kunden und versetzte die IT in die Lage, sich „vom Getriebenen zum Treiber“ im Unternehmen weiterzuentwickeln. Entscheidend für den Projekterfolg war eine eingehende Analyse der Reife der bestehenden IT-Aufbau- und Ablauforganisation, als Basis für die Entwicklung eines zukunftsfähigen Target Operating Model für die IT-Funktion. Dieses gemeinsam mit dem Kunden entwickelte Modell basiert auf Best Practices von Capgemini Invent unter Berücksichtigung von Industriestandards wie COBIT, ITIL, IT4IT und MaRisk und führte zu einem signifikant und messbar erhöhten Reifegrad der IT-Funktion. Capgemini Invent integrierte die Prozesse in eine übergeordnete Ende-zu-Ende-Sicht und passte die Abläufe gemeinsam mit dem Kunden an die individuellen Bedürfnisse der SüdLeasing an. Neben den Prozessen wurde auch die IT-Aufbauorganisation entsprechend des Target Operating Models neu ausgerichtet. Eine neue Abteilung für IT-Strategie und -Governance wurde geschaffen, das IT-Risikomanagement etabliert und Schnittstellen der IT-Funktion zu den Fachbereichen neu definiert. Durch eine intensive projektbegleitende Kommunikation und eine aktive Einbindung wurde bei den Mitarbeitern Akzeptanz für die Veränderungen der IT-Organisation geschaffen. Die SüdLeasing konnte so dank Capgemini Invent ihre digitale Transformation innerhalb des geplanten Zeit- und Budgetrahmens realisieren.

Das Ergebnis zählt – Eine professionalisierte IT-Organisation nach 12 Monaten

Mit dem eingebrachten Ansatz und der Expertise erreichten die SüdLeasing und Capgemini Invent bemerkenswerte Erfolge innerhalb kurzer Zeit:

  • Alle relevanten Revisionsfeststellungen wurden behoben und eine nachhaltige
  • Compliance sichergestellt.
  • Über 20 IT-Prozesse wurden anhand etablierter Best Practices neu definiert oder überarbeitet, dokumentiert und eingeführt – der Reifegrad nach COBIT 5 wurde messbar erhöht.

Durch die Professionalisierung und die Platzierung der IT-Organisation als Business Partner der Fachbereiche wurde die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit erhöht und somit die Zukunftsfähigkeit sichergestellt.

Der herausragende Projekterfolg wurde auch von externen Beobachtern anerkannt: Der CIO der SüdLeasing wurde für die erfolgreiche Transformation in der Top-10-Liste „CIO of the Year 2016“ von der Computerwoche geehrt und die SüdLeasing mit dem ersten Platz als bestes Prozess- und Organisationsprojekt durch das itSMF (IT Service Management Forum) ausgezeichnet.

Von der Strategie zur Transformation: Neuausrichtung der IT von SüdLeasing

Client Story - Südleasing:...

Dateigröße: 282,36 KB File type: PDF
cookies.

Mit dem Fortsetzen des Besuchs dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Für mehr Informationen und zur Änderungen der Cookie-Einstellungen auf Ihrem Computer, lesen Sie bitte Privacy Policy.

Schließen

Cookie Information schließen