Zum Inhalt gehen
Fincrime-compliance

Resilienz von IKT-Infrastruktur und -Software mit dem Digital Operational Resilience Act – DORA

Nach der Finanzkrise von 2008 hat die Europäische Kommission Maßnahmen zur Stärkung der finanziellen Widerstandsfähigkeit des Finanzdienstleistungssektors in der EU ergriffen. Aufgrund der rasanten Digitalisierung der Finanzdienstleistungsbranche und ihrer zunehmenden Abhängigkeit von der Informations- und Kommunikationstechnologie zeichnen sich außerdem immer mehr Cyber-Bedrohungen ab. Die Antwort ist der Digital Operational Resilience Act – DORA, eine von der Europäischen Kommission eingeführte EU-Gesetzgebung. DORA erweitert den Blickwinkel der Resilienz und umfasst nicht nur Aspekte des Finanz- und Kapitalmanagements, sondern auch die Resilienz von Infrastruktur und Software.

Capgemini vereint spezifisches Fachwissen im Bereich Compliance für den Finanzdienstleistungssektor mit technischer Expertise, um eine reibungslose, automatisierte und kontinuierliche Lösung zur Einhaltung der DORA-Anforderungen bereitzustellen. Durch unseren innovativen Ansatz gewährleisten wir, dass Finanzinstitutionen nicht nur den aktuellen DORA-Richtlinien entsprechen, sondern auch in der Lage sind, sich proaktiv an verändernde regulatorische Rahmenbedingungen anzupassen. Dadurch bieten wir eine zukunftsfeste Lösung, die die betriebliche Resilienz innerhalb der Europäischen Union stärkt.

Unsere DORA-Services

Compliance: Unsere Dienstleistungen stellen auf effiziente und effektive Weise sicher, dass Unternehmen die relevanten Gesetze, Vorschriften und Best Practices einhalten.

Geringere Compliance-Kosten: Wir optimieren die Einhaltung von Vorschriften, passen Sie sie mühelos an neue Anforderungen an und reduzieren so die Ausgaben für den betrieblichen Aufwand.

Skalierbare Prozesse und Methoden: Wir entwickeln skalierbare Strategien zur Ausfallsicherheit, die sich den sich ändernden gesetzlichen Anforderungen anpassen.

Effizientes Executive Briefing: Wir vereinfachen Berichterstattung und geben klare und umfassende Einblicke in den Status der Cybersicherheit und der Risikolage.

„DORA von Capgemini: Ihr schneller Weg zur Konformität, Ihr Schutzschild gegen Cyber-Bedrohungen. Starten Sie mit uns gemeinsam DORA schnellstmöglich umzusetzen.“

Expert/innen Blog

Experten-Profile

Sebastian Ertl

Senior Director | Head of Governance, Risk & Compliance Insurance DACH, Capgemini Invent
Sebastian verfügt über langjährige Erfahrung in der Beratung und Prüfung von nationalen und internationalen Erst- und Rückversicherungsunternehmen in den Bereichen Finance, Risikomanagement und Compliance. Er unterstützt Versicherungsunternehmen dabei, regulatorische (z.B. VAIT), rechtliche (z.B. DSGVO) und fachliche (z.B. IFRS 17) Anforderungen effizient und angemessen in Versicherungsorganisationen, -prozessen und -systemen umzusetzen.

Mete Boz

Capability Manager Cybersecurity | Cloud Infrastructure Services
Ich verfüge über mehr als 20 Jahre Erfahrungen im Bereich Cybersecurity, ein Schwerpunkt meines Informatikstudiums. Mein Fokus liegt bei Pentesting, Redteaming, Application Security, Vulnerability Management und Server Hardening. Bei Capgemini verantworte ich das Cybersecurity-Portfolio. Wissensaustausch ist meine Leidenschaft. Privat bin ich aktives Mitglied des Chaos Computer Club Düsseldorf.

Dr. René Soltwisch

Head of Cybersecurity Capgemini Deutschland
Als Leiter des Bereichs Cybersecurity bei Capgemini Deutschland liegen meine Schwerpunkte bei Cybersecurity & Management. Als promovierter Informatiker und aufgrund meiner langjährigen Erfahrung in diversen Sektoren für den Aufbau und Etablierung von Cybersicherheit kenne ich die vielen Fallstricke dieser Aufgabe und lege besonderen Fokus auf lückenlosen und erstklassigen Service.