Objektspektrum: Echtzeitmonitoring mit Cassandra und Solr am Beispiel der Bundesagentur für Arbeit

Publish date:

Der Artikel zeigt am Beispiel der Bundesagentur für Arbeit, wie sich ein NoSQL-Umfeld einschließlich Echtzeit-Monitoring mit DataStax-Stack und Cassandra umsetzen lässt.

Presse-Artikel: Objektspektrum

Aufbau eines NoSQL-Umfeldes inklusive Monitoring mittels DataStax-Stack und Cassandra-Datenbank

Monitoringdaten von geschäftskritischen Informationssystemen sind selbst wertvolle und kritische Daten. An sie sind ähnliche Anforderungen wie an Nutzdaten zu stellen. Eine wesentliche Anforderung an diese Daten ist die Durabilität, sprich eine dauerhafte Speicherung. Zudem sind Monitoringdaten von den eigentlichen Nutzdaten zu trennen, damit Monitoringabfragen und Analysen durchgeführt werden können, ohne den Produktivbetrieb zu gefährden. Das Monitoring muss wie das operative Bestandssystem hochverfügbar sein.Die Lösung ist ein DataStax-Stack mit einer Cassandra-Datenbank, wie anhand des konkreten Beispiel des IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit (BA) zu sehen ist.

Der komplette Beitrag steht Ihnen hier kostenlos zum Download zur Verfügung.

Objektspektrum_Echtzeitmonitoring...

Dateigröße: 3,82 MB File type: PDF

Related Resources

Digitales Kundenerlebnis statt mühseliger „Formularkram“

Wie Sie Ihren Kunden und Vertriebspartnern effizient eine nahtlos digitale Kommunikation...

Biography: Hervé Jeannin

Mr. Hervé Jeannin has a training of Computer Analyst (Paris), Commerce (CCI Colmar) and as a...

Biography: Belen Moscoso del Prado

Ms. Belen Moscoso del Prado holds a Master’s degree in International Economics from Carlos...