#IntelligentInsurer Episode 3: Warten war gestern – schnelle Hilfe und Abwicklung im Schadenfall

Publish date:

Wie Sie für alle Schadenbeteiligte das Beste aus einer misslichen Situation machen, indem Sie Kunden und Dienstleister effizient in Ihre Schadenprozesse einbinden und so die Bearbeitungszeit verkürzen

Kunden erwarten heute digitale Serviceangebote und rund um die Uhr Zugriff auf ihre Versicherungsprodukte und Dienstleistungen. Im Schadenfall spielt das eine besondere Rolle: Wenn es hart auf hart kommt, wünschen sich Kunden einen Partner an ihre Seite, der sofort hilft, über den Fortschritt informiert und schnell abwickelt. Auch für Versicherungsunternehmen wird eine optimierte Schadenbearbeitung zu einer entscheidenden Priorität. Kein Wunder also, dass die Digitalisierung von Schadenprozessen und das Schaffen eines überragenden Kundenerlebnisses unter die Top-Versicherungstrends für 2021 fallen. Eine digitale Schadenabwicklung mit Automatisierung im großen Stil ist jedoch nur umsetzbar, wenn neben Kunden auch Dienstleister in die Prozesse eingebunden werden. Dabei ist eine Hürde nicht zu missachten: Die zunehmende Digitalisierung steigert die Komplexität der IT-Landschaften. Mehr Funktionen, unterschiedlichste Kommunikationskanäle und aufwendige Integrationen erschweren den notwendigen Fortschritt und binden wertvolle IT-Ressourcen.

Gemeinsam mit unserem Partner SoftProject vernetzen wir Ihr Schadensystem mühelos mit Kunden und Dienstleistern über eine Low-Code-Plattform und ermöglichen so eine durchgängig digitale Schadenabwicklung. Greifen Sie über nur eine Anbindung auf ein ganzes Netzwerk von bereits integrierten Dienstleistern und Funktionalitäten zu. Versicherer, Kunden und Dienstleister können so strukturierte Daten untereinander austauschen und aktuelle Bearbeitungsstände jederzeit einsehen. Das Portfolio von SoftProject umfasst hierfür über 70 Dienstleister mit mehr als 10.000 Unternehmen. Weiteres dazu finden Sie in der Broschüre auf der rechten Seite.

In unserem jüngsten Projekt haben wir gemeinsam innerhalb kürzester Zeit 11 Dienstleister für ein bekanntes Versicherungsunternehmen angebunden und können dadurch bereits über 3000 Dienstleistungsbeauftragungen im Monat verzeichnen. Durch derartige Anbindungen ermöglichen wir Unternehmen eine Erhöhung des Automatisierungsgrades in dienstbezogenen Prozessen auf bis zu 95%.

Möchten Sie auch wissen welches Potenzial wir gemeinsam mit SoftProject für Ihre Schadenbearbeitung verwirklichen können? Dann kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche erste Einschätzung. Wir freuen uns auf Sie!

Johnettan Tokdemir
Head of CoE Intelligent Insurer
Financial Services Germany

Verena Löffert
Lead Business Analyst
Financial Services Germany

Broschüre - Warten war...

Dateigröße: 617,73 KB File type: PDF