Die sequentielle Lieferkette ist ausgestorben. Willkommen zu intelligenten Liefernetzwerken!

Publish date:

Intelligente Liefernetzwerke geben unseren Kunden die Flexibilität, sich schnell und intelligent in einem Raum jenseits der Lieferkette zu bewegen. Dort können wir gemeinsam an der Erfindung neuer supply-value ecosystems arbeiten, um den immer versierteren Verbrauchern Dienstleistungen der nächsten Generation anbieten zu können.

Dies ist möglich, weil intelligente Liefernetzwerke auf der Tatsache beruhen, dass die Lieferkette in der heutigen digitalen Welt überhaupt keine Lieferkette mehr ist. Es ist ein supply-value ecosystem. Während es bei einer Kette um Starrheit und Linearität geht, geht es beim supply-value ecosystem um Flexibilität, Geschwindigkeit, Agilität und Anpassungsfähigkeit.

In dieser sich schnell entwickelnden digitalen Welt ändert sich das Verbraucherverhalten rasch. Die Verbraucher erwarten, dass Produkte und Dienstleistungen personalisiert werden und gleichzeitig jede Art von Kauf über eine Vielzahl innovativer Kanäle schnell und effizient abgewickelt werden kann. In der Zwischenzeit ermöglicht die Technologie den Marken, sich auf intelligente Weise mit einzelnen Verbrauchern auseinanderzusetzen und sie zu verstehen. Mit den Daten und Erkenntnissen aus diesen Interaktionen verändern Marken die Lösungen für Beschaffung, Produktion, Anpassung und Lieferung, um die Erwartungen der Verbraucher zu erfüllen und zu übertreffen. Die Reise des Verbrauchers ist ein zunehmend personalisierter Weg durch ein verknüpftes Netz, bei dem der Verbraucher im Mittelpunkt steht und jeder andere Aspekt des Ökosystems direkt mit ihm verbunden ist.

Intelligente Liefernetzwerke unterstützen Konsumgüterunternehmen dabei, ihre Lieferketten als moderne supply-value ecosystems neu zu erfinden, welche sich durch Schnelligkeit und Intelligenz auszeichnen, um den Anforderungen der heutigen vernetzten Verbraucher gerecht zu werden.

Intelligente Liefernetzwerke bieten Konsumgüterunternehmen eine Reihe von Möglichkeiten, um ein Versorgungs- und Wertschöpfungsnetzwerk zu ermöglichen:

  • Die integrierte Geschäftsplanung ermöglicht unseren Kunden, ihre Geschäftsstrategie und ihr Betriebsmodell komplett zu überarbeiten und von einer linearen Kette zu einem digital vernetzten Ökosystem überzugehen, welches den Verbraucher in den Mittelpunkt stellt. Heute sind digitale Betriebsmodelle und die Zusammenarbeit mit einem Supply-Chain-Partner Schlüsselfaktoren für die effiziente Verwaltung von Liefer-Ökosystemen auf einem höheren Sichtbarkeits- und Qualitätsniveau.
  • Durch eine verbundene autonome Planung wird der Betrieb der Fertigung, des Transports, der Beschaffung und praktisch jedes anderen Aspekts des Versorgungs- und Wertschöpfungsnetzwerk in einer berührungslosen, autonomen Weise fein abgestimmt.
  • Manufacturing 4.0 ermöglicht eine nahezu Echtzeit-Sichtbarkeit der Produktionslinien und aller damit verbundenen Elemente, welche durch die Cloud augefasst werde. Es hilft beim Aufbau digitaler Fabriken, die in der Lage sind, Leistungs- und Wartungsaktivitäten zu überwachen und selbst zu steuern.
  • Kognitive Versorgungstürme ermöglichen eine 360-Grad-Sicht auf das Versorgungs- und Wertschöpfungsnetzwerk und bieten eine Echtzeit-Sichtbarkeit des End-to-End-Versorgungsnetzwerks.
  • Integrierte Operationen geben den Konsumgüterunternehmen die Möglichkeit, sich auf das WACHSTUM zu konzentrieren indem sie die Kundenzufriedenheit und das Engagement der Verbraucher fördern und Verschwendungen eliminieren. Dies geschieht durch Integration von internen und externen Prozessen, Systemen und Daten.

Intelligente Liefernetzwerke eröffnen ein ganzes Spektrum innovativer neuer Produkte und Dienstleistungen und verändern den Schwerpunkt des Supply-Chain-Designs von der Kostensenkung und Serviceoptimierung hin zur Ermöglichung neuer Geschäftsmodelle.

In dieser neuen digitalen Welt werden intelligente Versorgungsnetze zu einem starken Wachstumsmotor. Erfahren Sie mehr, indem Sie unsere Studie herunterladen.

Intelligent Supply Netw...

Dateigröße: 1,06 MB File type: PDF

Featured Insight

OutPerform: Data activated

How consumer products organizations can drive performance and create competitive advantage...

The death of the supply chain

Why consumer-products organizations should reimagine the traditional supply chain as a...