Entwicklung der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge

Publish date:

Wird es genügend Ladestationen geben, um den Rollout von Elektrofahrzeugen in den nächsten Jahrzehnten in Deutschland und Europa zu sichern?

Die Ladeinfrastruktur ist entscheidend für die Masseneinführung von Elektrofahrzeugen. Die groß angelegte Einführung von Ladestationen wird den Kundenbedürfnissen in Bezug auf Reichweite und Infrastrukturverfügbarkeit Rechnung tragen, die Attraktivität von Elektrofahrzeugen erhöhen und die Massenakzeptanz fördern. Die Frage ist, kann die Infrastrukturbereitstellung mit dem rasanten Anstieg der Electric Vehicles Schritt halten?

Capgemini hat Modelle zur Prognose von Angebot und Nachfrage nach öffentlichen Ladestationen in Deutschland und Europa für das nächste Jahrzehnt entwickelt. Für alle Szenarien schlägt unser Modell einen erheblichen Versorgungsrückstand bei den Ladestationen vor, der die Entwicklung von Elektrofahrzeugen einschränken könnte.

POV - EV Charging Infrastructure...

Dateigröße: 1,04 MB File type: PDF

Related Resources

Automotive

Connected Vehicle Trend Radar

Eine Capgemini-Sicht auf die Zukunft vernetzter Fahrzeuge mit Fokus auf Markt, Kunden,...

Automotive

Automotive eCommerce

Automobilhersteller werden von innovativen Drittanbietern außerhalb der Branche...

Automotive

Potentiale des autonomen LKW

Durch integrierte Routenplanung und ständige Kommunikation mit anderen Fahrzeugen wird der...

Meet our Experts

Philipp Haaf

Expert in Electric Mobility, Electric Cars, Mobility Service Providers, New Mobility Concepts and Strategies, New Business Models

Markus Winkler

Markus Winkler leitet das deutsche und globale Automobilgeschäft.

cookies.

Mit dem Fortsetzen des Besuchs dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Für mehr Informationen und zur Änderungen der Cookie-Einstellungen auf Ihrem Computer, lesen Sie bitte Privacy Policy.

Schließen

Cookie Information schließen