Distributed Ledger Technology @ Insurance

Publish date:

Als Partner für unsere Versicherungskunden bieten wir End-to-End Distributed Ledger Technology (DLT) basierte Lösungen, einschließlich Use Case- und Prozessbeschreibung, Konzeption und Entwicklung.

Wie könnte eine Integrations-Roadmap für das Prototyping / die Übernahme der DLT-Technologie für Sie aussehen?

Kundenanspruch, Margendruck, explodierende Regulatorik, Wartung bestehender IT und paralleler Aufbau von Innovations-Speedboats: all dies stellt Insurance-Entscheider vor die Frage, wie und in welcher Form „Distributed Ledger Technologie (DLT)“ zu Komplexitätsreduktion und Effizienzsprüngen beitragen kann. Unsere Antwort: herausragende digitale „End-to-End“-Beratung für DLT-basierte Lösungen, von der strategischen Konzeption über Use Case Design bis zur Implementierung. Erfahren sie mehr über ein von uns realisiertes DLT-Projekt im Underwriting unter Einbindung eines Konsortiums großer europäischer Sachversicherer, unter Führung von Capgemini.

Hype ohne Wirkung?

Zunächst: Begeisterung über Use Cases der verallgemeinernd oft unter „Blockchain“ subsummierten Distributed Ledger Technologie.
Die Lage heute: nur wenige First Mover trauen sich aus den „Labs“ und realisieren produktive Anwendungen – mit überschaubarem Einsatzbereich und Komplexität.

Dabei zeigen DLT-Lösungen speziell in „Permissioned Ledger“-Ansätzen außerordentliche Möglichkeiten, mit ihrer Fähigkeit zur konsistenten, transparenten und unabänderbaren Datenhaltung in vielfältigen Versicherungsprozessen Einzug zu halten. Informationsasymetrie, redundante Datenerfassung, mediale Brüche, teure Missverständnisse – gehören der  Vergangenheit an. Anwendungen auf Basis der DLT-Technologie erlauben Unternehmen, konsistente, verbindliche und korrekte Informationen in Real-Time für alle beteiligten Parteien an einem Geschäftsprozess vorzuhalten. Unser Beispiel zeigt: das umfangreiche Potential der Technologie wird nicht nur langsam am Horizont sichtbar, sondern wirkungsvolle Realität in produktiver Anwendung.

Capgemini hat eine Gruppe von europäischen Industrieversicherern, globalen Versicherungsmaklern und Risk Management-Unternehmen in Strategie, Konzeption und Umsetzung einer gemeinsamen DLT-basierten Underwriting-Lösung begleitet. Der beim Abschluss hochkomplexer Deckungskonzepte für industrielle Großrisiken in vielfältigen Iterationen und unter Austausch umfangreicher Informationen durchgeführte Risk Assessment, Underwriting- und Platzierungsprozess konnte somit wesentlich vereinfacht und verbessert werden. Servicequalität, Prozesseffizienz, Compliance, Reduktion von Durchlaufzeiten – das von Capgemini angeführte Kooperationsprojekt hat die Einsatzfähigkeit der Technologie für ein breites Prozessspektrum im Erst- und Rückversicherungsbetrieb unter Beweis gestellt.

Es ist Zeit, eine für Ihr Unternehmen gesamthaft integrierte und harmonisierte Roadmap aus klassischer IT-Architektur und innovativen DLT-Technologieanwendungsfällen aufzustellen.

Distributed Ledger Tech...

Dateigröße: 733,86 KB File type: PDF

Empfohlener Experte

Kai Schmidt-Roepke

Experte in Innnovation & Research, Insurance & Reinsurance

Related Resources

M&A Review: Change Management @PMI

Change Management ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für das Gelingen von Post-Merger...

Entwicklung der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge

Wird es genügend Ladestationen geben, um den Rollout von Elektrofahrzeugen in den nächsten...

M&A Review: PMI im Mittelstand

Post-Merger-Integrationen treten im deutschen Mittelstand immer häufiger auf. In unserem...

cookies.

Mit dem Fortsetzen des Besuchs dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Für mehr Informationen und zur Änderungen der Cookie-Einstellungen auf Ihrem Computer, lesen Sie bitte Privacy Policy.

Schließen

Cookie Information schließen