Zum Inhalt gehen

Capgemini verstärkt seine Daten- und Analytics-Kompetenz in Deutschland mit der Übernahme der Braincourt GmbH

7 Okt. 2022

Berlin/Stuttgart, 7. Oktober 2022 – Capgemini hat ein Abkommen zur Übernahme sämtlicher Anteile an der Braincourt GmbH, einem Spezialisten für Business Intelligence und Data Science Services, geschlossen. Durch die Übernahme wird Capgemini sein Angebot an Daten- und Analysedienstleistungen in Deutschland und Nordeuropa erweitern. Der vollständige Abschluss der Transaktion wird in den kommenden Tagen erwartet.

Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart beschäftigt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ganz Deutschland, in Österreich sowie der Schweiz. Braincourt hat sich einen guten Ruf für seine branchenführenden Fähigkeiten in den Bereichen Business Intelligence, Data Science und Projektmanagement-Services erworben. Dies trifft insbesondere auf die Controlling-Bereiche von Schlüsselfunktionen wie Finanzen, Personal, Produktion und Logistik zu. Der Kundenstamm von Braincourt ist in hohem Maße komplementär zu dem von Capgemini und umfasst führende Marken in den Branchen Automobil, Bau, Energie und Telekommunikation.

„Braincourt wird bei Capgemini seine langjährige Erfahrung in der Entwicklung als auch Implementierung von fortschrittlichen Business-Intelligence-Lösungen, KI sowie Data-Science-Angeboten zur Optimierung von Performance-Management und Geschäftsprozessen einbringen“, sagt Henrik Ljungström, Managing Director von Capgemini in Deutschland. „Das Expertenteam passt sowohl von der Unternehmenskultur als auch vom Portfolio der datengesteuerten Dienstleistungen hervorragend zu Capgemini. Dies gilt gleichermaßen auch für die Kundenstruktur und insbesondere für die fachlichen Kompetenzen. Ich freue mich, Braincourt mit all seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei Capgemini willkommen zu heißen.“

Günter Hauser, Executive Partner von Braincourt, kommentiert: „Wir freuen uns sehr darauf, unsere tiefgreifende Expertise – zum Beispiel im Bereich Business Function Controlling – in das Daten- und Analyseangebot von Capgemini einzubringen. Nicht nur unsere Teammitglieder profitieren davon, an Projekten mitzuarbeiten, die die Breite und Tiefe des Capgemini-Angebots nutzen. Auch unsere Kunden, zu denen viele globale Marken zählen, erhalten den Zugang zu einer viel breiteren Palette an weltweit verfügbaren Dienstleistungen.“

Über Capgemini

Capgemini ist einer der weltweit führenden Partner für Unternehmen bei der Steuerung und Transformation ihres Geschäfts durch den Einsatz von Technologie. Die Gruppe ist jeden Tag durch ihren Purpose angetrieben, die Entfaltung des menschlichen Potenzials durch Technologie zu fördern – für eine integrative und nachhaltige Zukunft. Capgemini ist eine verantwortungsbewusste und diverse Organisation mit einem Team von über 350.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 Ländern. Eine 55-jährige Unternehmensgeschichte und tiefgehendes Branchen-Know-how sind ausschlaggebend dafür, dass Kunden Capgemini das gesamte Spektrum ihrer Geschäftsanforderungen anvertrauen – von Strategie und Design bis hin zum Geschäftsbetrieb. Dabei setzt das Unternehmen auf die sich schnell weiterentwickelnden Innovationen in den Bereichen Cloud, Data, KI, Konnektivität, Software, Digital Engineering und Plattformen. Der Umsatz der Gruppe lag im Jahr 2021 bei 18 Milliarden Euro. Get The Future You Want | www.capgemini.com/de