„Wir freuen uns über diese Auszeichnung. Auf unserer Suche nach einem weltweiten Partner für unsere IT-Dienstleistungen haben wir Capgemini durch seine Kombination aus hochindustrialisierten Services mittels des Rightshore-Liefermodells und innovativen Lösungen als bestens geeigneten Partner kennengelernt“, sagt Udo Murek, Chief Procurement Officer und Mitglied der Geschäftsleitung von Bayer Business Services. Für Aruna Jayanthi, CEO von Capgemini in Indien und Mitglied des Capgemini Group Executive Committees, ist es eine Ehre, den Preis – gemeinsam mit der Nasscom – an Bayer Business Services zu vergeben: „Wir haben sehr eng bei der Transformation der Applikations-Landschaft innerhalb des Bayer-Konzerns hin zu einem hochqualitativen Managed-Services-Modell zusammengearbeitet. Bayer Business Services ist führend beim Einsatz innovativer Lösungen und die Kooperation mit Capgemini hat beiden Unternehmen spannende neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit erschlossen.“
 
Als Innovationsunternehmen setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer gemäß seinem Motto „Science for a Better Life“ den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Gleichzeitig will der Konzern Werte durch Innovation, Wachstum und eine hohe Ertragskraft schaffen. Im Geschäftsjahr 2012 erzielte Bayer mit 110.000 Beschäftigten einen Umsatz von 39,7 Milliarden Euro.