Capgemini stellt Angebot Net Zero Strategy vor, um Unternehmen die Umsetzung ihrer Nachhaltigkeitsziele zu erleichtern

Das Angebot ist mit einem der größten deutschen Energieversorger bereits erfolgreich zur Realisierung seiner Nachhaltigkeits- und Klimaschutzziele eingesetzt worden

Publish date:

Das Angebot ist mit einem der größten deutschen Energieversorger bereits erfolgreich zur Realisierung seiner Nachhaltigkeits- und Klimaschutzziele eingesetzt worden

Berlin, 22. September, 2021 – Capgemini hat sein zweites Nachhaltigkeitsangebot auf den Markt gebracht. Es unterstützt Unternehmen dabei, ihre Klimaziele zu erreichen und ihre Fortschritte in Richtung Net Zero zu beschleunigen. Net Zero Strategy baut auf den weitreichenden Nachhaltigkeitsleistungen und fundierten Branchenkenntnissen der Gruppe auf. Als ein führendes, verantwortungsvolles Unternehmen verfolgt Capgemini mit seinen Nachhaltigkeitsangeboten zwei Zielrichtungen: bis 2025 klimaneutral zu werden und bis zum Jahr 2030 Net Zero zu erreichen sowie seine Kunden dabei zu unterstützen, bis 2030 zehn Millionen Tonnen CO2 einzusparen.

Ausgehend von wissenschaftsbasierten Zielwerten erarbeitet Capgemini gemeinsam mit seinen Kunden die Vision, den Zeitplan sowie die Strategie für ihren Übergang zu Net Zero. Von der Selbstverpflichtung bis hin zu konkreten Nachhaltigkeitserfolgen baut der Ansatz auf der Expertise aus einem Jahrzehnt an Erfahrung in dieser Thematik auf. Unter der Leitung von Capgemini Invent, der Innovations-, Design- und Transformationseinheit der Gruppe, ermöglicht das Strategie-Angebot den Kunden, auf ihrem Weg zu Net Zero schneller voranzukommen.

„Die Klimakrise erfordert mutige Entscheidungen und kollektives Handeln. Wir sind überzeugt davon, dass eine nachhaltige Zukunft nur erreichbar ist durch eine intensive Zusammenarbeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette einschließlich aller Stakeholder. Unser Strategie-Angebot für Net Zero ermöglicht Organisationen, vom Versprechen ins Handeln zu kommen – datenbasiert und mit wegweisenden Technologien“, sagt Kiri Trier, Sustainability Offer Lead bei Capgemini Invent in Deutschland.

Es sind beachtliche Veränderungsmaßnahmen erforderlich, um die CO2-Emissionen bis 2030 um 45 Prozent zu senken und bis zum Jahr 2050 Netto-Null zu erreichen.[1] Ihre Umsetzung ist eine der dringlichsten Transformationsherausforderungen, vor denen Organisationen heute stehen. Das Net Zero Strategy Offering beinhaltet, gemeinsam mit Kunden ihre Nachhaltigkeitsziele und ihre Klimavision zu definieren sowie eine Organisationsstruktur und Governance aufzubauen, die den Kunden ermöglicht, ihre Dekarbonisierungsziele zu erreichen. Zudem unterstützt Capgemini Kunden bei der Einführung von transformativen Geschäftsmodellen sowie dabei, die Stakeholder und richtigen Talente einzubeziehen, um eine klimafreundliche Transformation zu verwirklichen.

Mit der GASAG den Weg zur Klimaneutralität ebnen

Die Net-Zero-Strategie und Nachhaltigkeits-Services von Capgemini sind bereits mit mehreren Kunden erfolgreich eingesetzt worden, etwa mit der GASAG, einem der größten Energieversorger Deutschlands. Gemeinsam mit Capgemini Invent hat die GASAG den ersten Schritt zu ihrem Ziel der Klimaneutralität bis spätestens 2045 getan, indem sie Neutralitätsziele validiert, Handlungsfelder identifiziert und eine CO2-Einspar-Roadmap entwickelt hat. Die GASAG hat Transparenz über ihre unternehmensweiten CO2-Emissionen geschaffen und kann jetzt Maßnahmen ergreifen, um sie effektiv zu reduzieren – bei einem Reduktionspotenzial von insgesamt rund 2,5 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr.

„Nachhaltigkeit ist unser Kompass. Uns ist bewusst: Viele unserer heutigen Geschäftsmodelle sind endlich. Aber auf dem Weg zur Klimaneutralität werden große unternehmerische Chancen entstehen. Mit unserer Kompetenz und unserer Leidenschaft werden wir relevante Beiträge für eine erfolgreichen Energiewende leisten. Capgemini Invent hat uns auf dem Weg zu einer erfolgreichen CO2-Einspar-Roadmap unterstützt“, sagt Georg Friedrichs, Vorstandsvorsitzender, GASAG AG.

Um mehr über die Nachhaltigkeitsstrategie von Capgemini zu erfahren, klicken Sie hier.

Über Capgemini

Capgemini ist einer der weltweit führenden Partner für Unternehmen bei der Steuerung und Transformation ihres Geschäfts durch den Einsatz von Technologie. Die Gruppe ist jeden Tag durch ihren Purpose angetrieben, die Entfaltung des menschlichen Potenzials durch Technologie zu fördern – für eine integrative und nachhaltige Zukunft. Capgemini ist eine verantwortungsbewusste und diverse Organisation mit einem Team von 290.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in fast 50 Ländern. Eine über 50-jährige Unternehmensgeschichte und tiefgehendes Branchen-Know-how sind ausschlaggebend dafür, dass Kunden Capgemini das gesamte Spektrum ihrer Geschäftsanforderungen anvertrauen – von Strategie und Design bis hin zum Geschäftsbetrieb. Dabei setzt das Unternehmen auf die sich schnell weiterentwickelnden Innovationen in den Bereichen Cloud, Data, KI, Konnektivität, Software, Digital Engineering und Plattformen. Der Umsatz der Gruppe lag im Jahr 2020 bei 16 Milliarden Euro.

Get The Future You Want | www.capgemini.com/de

[1] Gemäß der “Summary for Policymakers: Special Report” (2018) des IPCC.

 

Kiri Trier

Innovation & Strategy

Kiri Trier ist bei Capgemini Invent Expertin in Innovation, Strategie und Nachhaltigkeit.

PM Net Zero Strategy Of...

Dateigröße: 135,46 KB File type: PDF