Capgemini in den 2022 Bloomberg Gender-Equality Index aufgenommen

Publish date:

Mit der Aufnahme in den Gender-Equality Index wird das Engagement für die Gleichstellung der Geschlechter anerkannt

Berlin, 27. Januar 2022 – Capgemini ist als eines von 418 Unternehmen aus 45 Ländern und Regionen in den Bloomberg Gender-Equality Index (GEI) 2022 aufgenommen worden. Dieser nach der Marktkapitalisierung gewichtete Index verfolgt die Performance börsennotierter Unternehmen, die sich zur Transparenz von geschlechtsspezifischen Daten verpflichtet haben. Die Gleichstellung der Geschlechter wird anhand von fünf Säulen gemessen: Pipeline für weibliche Führungskräfte und Talente, Parität von Lohn und Geschlecht, integrative Kultur, Richtlinien gegen sexuelle Belästigung sowie frauenfreundliche Marke.

 Capgemini erzielt weiter große Fortschritte bei der Repräsentanz und Förderung von Frauen auf allen Ebenen der Organisation. Dies ist das Ergebnis eines umfassenden Programms, das darauf abzielt, den Frauenanteil bei Einstellungen und Beförderungen zu erhöhen, Mentoring-Möglichkeiten zu bieten und Frauen in wichtigen Phasen ihres beruflichen und persönlichen Lebens zu unterstützen. Die Aufnahme von Capgemini in den Bloomberg GEI unterstreicht das Engagement der Gruppe, ein vielfältiges, integratives und hybrides Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem alle Talente die gleichen Chancen haben. Dies wird in der neuen ESG-Strategie von Capgemini nochmals bestätigt, die im Dezember 2021 veröffentlicht wurde und deren Ziel ist, bis 2025 einen Frauenanteil von 40 Prozent in den Teams und 30 Prozent in Führungspositionen zu erreichen.

Es ist eine Ehre, als Mitglied in den 2022 GEI aufgenommen zu werden. Wir glauben, dass Frauen und Männer die gleichen Rollen bei der Gestaltung der zukünftigen Digitalwirtschaft spielen werden. Das gilt für die Bereiche Technologie und Business ebenso wie bei der Gestaltung erfolgreicher Kundenbeziehungen“, sagt Shobha Meera, Chief CSR Officer der Capgemini-Gruppe und Mitglied des Group Executive Committee. „Daher ist die Gleichstellung der Geschlechter von zentraler Bedeutung für unseren langfristigen Erfolg und wir sind bemüht, der Arbeitgeber der Wahl für Frauen in der Digitalbranche zu werden.“

„Wir sind stolz darauf, Capgemini und die anderen 417 Unternehmen im GEI 2022 für ihr Engagement in Sachen Transparenz und neue Maßstäbe bei der Berichterstattung über geschlechtsspezifische Daten zu würdigen“, sagte Peter T. Grauer, Chairman von Bloomberg und Gründungsvorsitzender des US 30% Club. „Auch wenn die Schwelle für die Aufnahme in den GEI gestiegen ist, wächst die Mitgliederliste weiter. Dies zeigt, dass immer mehr Unternehmen daran arbeiten, ihre geschlechtsspezifischen Kennzahlen zu verbessern und so mehr Erfolgsmöglichkeiten für vielfältige Talente schaffen.“

Informationen zum Bloomberg Gender-Equality Index (GEI):

Der GEI 2022 wird auf 45 Länder und Regionen ausgeweitet und umfasst erstmals auch Unternehmen mit Hauptsitz in Kolumbien und Uruguay. Die Mitgliedsunternehmen repräsentieren eine Vielzahl von Sektoren, darunter der Finanz-, Technologie- und Versorgungssektor, die zusammen den höchsten Anteil an Unternehmen im Index haben.

Sowohl die Befragung als auch der GEI sind freiwillig und mit keinen Kosten verbunden. Bloomberg hat diese Daten nur zu Referenzzwecken erhoben. Der Index ist nicht nach Rangfolge geordnet. Alle börsennotierten Unternehmen werden ermutigt, ergänzende geschlechtsspezifische Daten für ihr Unternehmensprofil auf dem Bloomberg Terminal offenzulegen, und diejenigen, die eine Marktkapitalisierung von 1 Mrd. US-Dollar haben, können in den Index aufgenommen werden.

Weitere Informationen über den GEI und darüber, wie Sie Informationen für den Index des nächsten Jahres einreichen können, finden Sie hier:  https://www.bloomberg.com/gei  Kunden von Bloomberg können unter {BGEI Index DES <GO>} auf den GEI zugreifen.

Weitere Informationen zu den Bloomberg-Lösungen in Bezug auf nachhaltige Finanzierung, einschließlich des GEI, finden Sie unter:  https://www.bloomberg.com/professional/sustainable-finance/.

 

Über Capgemini

Capgemini ist einer der weltweit führenden Partner für Unternehmen bei der Steuerung und Transformation ihres Geschäfts durch den Einsatz von Technologie. Die Gruppe ist jeden Tag durch ihren Purpose angetrieben, die Entfaltung des menschlichen Potenzials durch Technologie zu fördern – für eine integrative und nachhaltige Zukunft. Capgemini ist eine verantwortungsbewusste und diverse Organisation mit einem Team von über 300.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in fast 50 Ländern. Eine über 50-jährige Unternehmensgeschichte und tiefgehendes Branchen-Know-how sind ausschlaggebend dafür, dass Kunden Capgemini das gesamte Spektrum ihrer Geschäftsanforderungen anvertrauen – von Strategie und Design bis hin zum Geschäftsbetrieb. Dabei setzt das Unternehmen auf die sich schnell weiterentwickelnden Innovationen in den Bereichen Cloud, Data, KI, Konnektivität, Software, Digital Engineering und Plattformen. Der Umsatz der Gruppe lag im Jahr 2020 bei 16 Milliarden Euro.

Get The Future You Want | www.capgemini.com

Pressemitteilung

Dateigröße: 128,16 KB File type: PDF