Capgemini und Ryder Cup geben Partnerschaft über die nächsten sechs Jahre bekannt

Publish date:

  • Capgemini erweitert sein globales Sponsoring und bringt erstmalig sein umfassendes technologisches Know-how in die Welt des Golfsports ein
  • Zunächst mit Worldwide-Supplier-Status im Jahr 2021, ab 2023 dann weltweiter Partner

Paris (Frankreich)/Palm Beach Gardens (Florida, USA), 23. September 2021 – Die PGA of America und Ryder Cup Europe gaben heute eine neue sechsjährige Partnerschaft mit Capgemini bekannt. Die Zusammenarbeit beginnt ab sofort beim diesjährigen 43. Ryder Cup, bei dem Capgemini als Worldwide Supplier agiert. Ab 2023 wird Capgemini dann zum weltweiten Partner für den Ryder Cup 2023 in Rom, den Ryder Cup 2025 in Farmingdale, New York, USA und den Ryder Cup 2027 in County Limerick, Irland. Mit seinen Kompetenzen im Bereich der digitalen Transformation wird Capgemini den Ryder Cup für die Fans und Organisatoren verbessern.

Die weltweite Partnerschaft mit dem Ryder Cup ist das erste Engagement von Capgemini im Golfsport. Der Ryder Cup ist eines der bedeutendsten Sportereignisse und bringt die Besten der Besten aus der ganzen Welt im Rahmen von Golf-Mannschaftswettbewerben zusammen. Die Partnerschaft steht für den Aufbau und die Förderung von Talenten, Teamgeist und Höchstleistung – alles Dinge, die sowohl für Capgemini als auch für den Ryder Cup von zentraler Bedeutung sind.Der diesjährige Ryder Cup – ein alle zwei Jahre stattfindender Mannschaftswettbewerb zwischen Europa und den USA – wurde vom eigentlichen Termin im September 2020 verschoben und wird am Freitag, 24. September 2021, auf dem Straits Course in Whistling Straits, Kohler, Wisconsin, beginnen. Capgemini wird bereits in Whistling Straits eine wichtige Rolle spielen und der PGA of America und dem Ryder Cup Europe während des folgenden sechsjährigen Sponsorings technische Unterstützung und transformative Lösungen bieten.

Als weltweit führendes Unternehmen mit fast 300.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 50 Ländern sowie einer umfangreichen Präsenz in den Gastgeberländern des Ryder Cups, wird Capgemini den Cup an allen seinen internationalen Standorten fördern, um die vielfältige globale Fangemeinde weiter zu vergrößern.

Capgemini wird mit seiner umfassenden Expertise in den Bereichen Technologie und Business Transformation ein echter Partner des Ryder Cups sein. Gemeinsam mit der Ryder Cup Europe und der PGA of America arbeitet das Unternehmen an den neuesten Innovationen in den Bereichen Technologie und Sport. Beide stehen gleichermaßen für Präzision und Genauigkeit, die jeweils die Grundlage für den Erfolg darstellen.

Aiman Ezzat, Chief Executive Officer von Capgemini: „Bei Capgemini teilen wir die Werte des Golfsports und seines wichtigsten Mannschaftswettbewerbs, des Ryder Cups, der ein unglaubliches internationales Ereignis und eine große Chance für die Gruppe darstellt. Ich freue mich sehr, dass Capgemini 2021 und in den kommenden Jahren zum ersten Mal sein umfassendes technologisches Know-how in die Welt des Golfsports einbringen wird. Diese neue langfristige, weltweite Partnerschaft spiegelt die internationale Breite und Vielfalt der Capgemini-Gruppe wider und zeigt, was internationale Teams, bestehend aus Spitzentalenten, erreichen können, wenn sie auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten.“

„Die Ehrfurcht von Capgemini vor dem Ryder Cup und der Respekt für seine Werte waren für beide Seiten ein idealer Ausgangspunkt für den Beginn unserer Beziehung“, sagte Jim Richerson, Präsident der PGA of America. „Wir sind sehr glücklich über unsere neue Partnerschaft mit Capgemini und freuen uns darauf, sie beim Ryder Cup in Whistling Straits willkommen zu heißen, aber wir freuen uns insbesondere auf den Weg, den wir gemeinsam in Richtung Italien 2023, New York 2025 und Irland 2027 gehen.“

Guy Kinnings, der stellvertretende Geschäftsführer der European Tour, Ryder Cup Direktor und Chief Commercial Officer, sagte: „Der Ryder Cup ist ein wahrhaft globales Sportereignis, das Menschen auf der ganzen Welt miteinander verbindet. Wir freuen uns daher sehr, dass Capgemini, ein weltweit führendes Unternehmen in der Technologiebranche, für die nächsten vier Ausgaben Teil unserer Familie sein wird, unter anderem als weltweiter Partner ab Rom. Technologie spielt bei einem modernen Ryder Cup eine wesentliche Rolle, und Capgeminis Innovationfähigkeit und Fachwissen in diesem Bereich werden unsere Fähigkeit, einen der weltweit meistgesehenen Sportwettkämpfe erfolgreich durchzuführen, zweifellos verbessern.“

Die Ankündigung der Zusammenarbeit mit dem Ryder Cup folgt auf die Ankündigung von Capgemini, weltweiter Partner des Rugby World Cup 2023 in Frankreich zu werden und den World Rugby als Partner für digitale Transformation zu unterstützen. Sowohl die Golf- als auch die Rugby-Partnerschaft stehen im Einklang mit der Sponsoring-Strategie von Capgemini, die darauf abzielt, globale Sportereignisse zu unterstützen, die von Teamgeist, Präzision und Höchstleistung geprägt sind.

Über Capgemini

Capgemini ist einer der weltweit führenden Partner für Unternehmen bei der Steuerung und Transformation ihres Geschäfts durch den Einsatz von Technologie. Die Gruppe ist jeden Tag durch ihren Purpose angetrieben, die Entfaltung des menschlichen Potenzials durch Technologie zu fördern – für eine integrative und nachhaltige Zukunft. Capgemini ist eine verantwortungsbewusste und diverse Organisation mit einem Team von 290.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in fast 50 Ländern. Eine über 50-jährige Unternehmensgeschichte und tiefgehendes Branchen-Know-how sind ausschlaggebend dafür, dass Kunden Capgemini das gesamte Spektrum ihrer Geschäftsanforderungen anvertrauen – von Strategie und Design bis hin zum Geschäftsbetrieb. Dabei setzt das Unternehmen auf die sich schnell weiterentwickelnden Innovationen in den Bereichen Cloud, Data, KI, Konnektivität, Software, Digital Engineering und Plattformen. Der Umsatz der Gruppe lag im Jahr 2020 bei 16 Milliarden Euro.

Get The Future You Want | www.capgemini.com/de

Über PGA

Die PGA of America ist eine der größten Sportorganisationen der Welt und steht für fast 28.000 PGA-Professionals, die sich täglich dafür einsetzen, das Interesse am Golfsport zu steigern und ihn zu fördern. Für weitere Informationen über die PGA of America besuchen Sie www.PGA.com und folgen Sie uns auf Twitter, Instagram und Facebook.

Über Ryder Cup Europe

Ryder Cup Europe – bestehend aus Vertretern der European Tour (60 %), der PGA of Great Britain and Ireland (20 %) und der Confederation of Professional Golf über den Ryder Cup European Development Trust (RCEDT) (20 %) – besitzt die Rechte am Ryder Cup, wenn der Wettbewerb in Europa ausgetragen wird.

Die European Tour ist der geschäftsführende Partner und trägt die Hauptverantwortung für alle Angelegenheiten, die das europäische Team betreffen; die PGA of Great Britain and Ireland ist der Gründungspartner; und die Confederation of Professional Golf ist für die Verwaltung des Trusts verantwortlich, der der Entwicklungspartner ist.

Die weltweiten Partner für den Ryder Cup 2020 sind Aon, BMW, BP, RBC und Rolex.

 

Offizieller Europäischer Ryder Cup Shop

Der offizielle European Ryder Cup Shop bietet Fans die Möglichkeit, offizielle Ryder-Cup-Artikel von Top-Marken wie Footjoy, Peter Millar, Glenmuir und anderen zu kaufen.