Die jährliche Recruiting-Veranstaltung ist eines der Highlights unserer IT-Events für Studenten und Absolventen. 2018 fand der Summit exklusiv auf unserem Capgemini-Weiterbildungscampus „Serge Kampf Les Fontaines“ in der Nähe unseres Pariser Headquarters vom 18. bis zum 20. Juli statt.

Die Teilnehmer konnten sich persönlich mit unseren Kolleginnen und Kollegen austauschen. In zahlreichen Workshops und Vorträgen erhielten sie tiefe Einblicke in ihre Karriereperspektiven und die Geschäftsbereiche von Capgemini.

Profitieren auch Sie von den Workshop- und Vortragsthemen des expedITion Summit 2018. Wir haben Ihnen die folgenden Inhalte auf unserem Karriereblog aufbereitet:

Zwei Capgemini-Experten haben einen Workshop zum Thema „Design Thinking MVP und Prototyping“ angeboten. In unserem Blogartikel berichten sie über die Vorzüge von Design Thinking und verraten, wie Prototyping bei der Softwareentwicklung hilft.

Ein weiterer Workshop gab den Teilnehmern Einblick in die „Digitization Trends in Life Sciences and Healthcare “. Erhalten Sie in diesem Artikel einen ersten Einblick, wie Capgemini die Life Sciences und Healthcare-Branche auf ihrem Weg in eine digitale Zukunft berät.

Das Thema Künstliche Intelligenz und Chatbots wurde in einem dritten Workshop behandelt. Erfahren Sie hier mehr über IBM Watson im Projekteinsatz bei Capgemini.

Das war der expedITion Summit 2018

Tag 1: Ankunft im Schloss Les Fontaines und Pitches unserer Fachbereiche

Wir begannen unseren expedITion Summit 2018 mit einer aufregenden Bustour durch Paris. Danach fuhren wir gemeinsam zum Schloss Les Fontaines, in dem die zweitätige Veranstaltung stattfand. Unsere Mitarbeiter stellten den Teilnehmern abends die verschiedenen Capgemini-Geschäftsbereiche im Rahmen eines Pitches vor. Zum Schluss ließen wir den Tag bei einem leckeren Essen ausklingen.

Tag 2: Vorträge, Interviews und Workshops (Teil 1)

Der zweite Tag des IT-Events startete mit Vorträgen über Technologie-Trends und Interviews mit unseren Mitarbeitern. Die Teilnehmer konnten selbst aktiv werden und in einem von fünf Workshops herausfinden, wie es ist, als IT-Berater oder Software-Engineer bei Capgemini zu arbeiten:

From Vision to Reality – Design Thinking, Prototyping und MVPs: Sie versetzen sich in die Denkweise des Kunden, um das jeweilige Problem aus dessen Sicht zu verstehen und darüber Lösungsideen zu entwickeln. Als Mitglied unseres interdisziplinären Teams beschäftigten sie sich mit unterschiedlichen Schwerpunkten, unter anderem UI/UX-Design, Engineering und Business Analysis.

The Ultimate Cloud Native Dojo: Unsere Trainingsarena für modernstes Software Engineering machte die Teilnehmer während der IT-Event fit für die Entwicklung erfolgreicher Cloud Native Apps. Unter dem Motto „Probieren geht über studieren“ baten wir ihnen abwechslungsreiche Übungen, Fallbeispiele und Best Practices aus dem Berufsalltag.

Künstliche Intelligenz (KI) mit IBM Watson: Künstliche Intelligenz ist einer der Erfolgsfaktoren für die Digitalisierung. Wir zeigten den Teilnehmern am Beispiel der für den Kundensupport immer wichtigeren Chatbots, wie sie entsprechende Tools entwickeln.

Software-Roboter – Zukünftige Kollegen oder Chefs? Das Arbeiten mit Robotern gehört in der digitalen Welt zum Alltag. Im Workshop lernten die Teilnehmer den Umgang mit Software-Robotern und wie diese ihre Arbeit mit Standardsoftware – zum Beispiel SAP – optimieren.

Pirates of the Prediction – Analyse eines Streaming-Anbieters: Sie blickten hinter die Kulissen eines weltweit agierenden Streaming-Anbieters. In Zusammenarbeit mit dem Kunden ging es für die Teilnehmer darum, Vorhersagen zur künftigen Nutzung der Streaming-Plattform zu treffen.

Zusätzlich zu den Workshops erhielten sie die Gelegenheit, verbindliche Job-Interviews mit einem Capgemini-Manager für den Direkteinstieg bei uns in Deutschland zu führen.

Ab 18 Uhr erwartete die Teilnehmer dann unsere Key Note zum Thema “Next Generation Automation with AI“. Pierre Marchand, Director of Insights & Data, gab Einblicke in die spannende Arbeit mit künstlicher Intelligenz. Anschließend ließen wir gemeinsam den Tag ausklingen – bei Barbecue und Musik.

Tag 3: Workshops (Teil 2) und Wrap-up

Am dritten Tag wurde es noch einmal richtig spannend. Zuerst ging es mit dem zweiten Teil der Workshops weiter. Nach dem Mittagessen gab es ein gemeinsames Wrap-up. In zehnminütigen Impulsvorträgen wurden die Ergebnisse jedes Workshop-Slots vorgestellt. So nahmen die Teilnehmer aus jedem Themenbereich neue Eindrücke mit. Das Wrap-up bildete den Abschluss des expedITion Summit 2018.

Der Capgemini Weiterbildungscampus „Serge Kampf Les Fontaines“

Der Veranstaltungsort des expedITion Summits 2018 liegt 40 Kilometer nördlich von unserem Headquarter in Paris, inmitten der geschichtsträchtigen Gemeinde von Chantilly. Das ehemalige Schloss „Les Fontaines“ der Familie Rotschild fungiert seit 2003 als Universitätscampus und globales Weiterbildungszentrum von Capgemini. Es ist Veranstaltungsort für zahlreiche Trainings und Capgemini-Events und umfasst neben modernsten Seminarräumen auch Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants, Sport- und Wellness-Bereiche.

Der Capgemini-Gründer Serge Kampf schuf unsere unternehmenseigene Universität mit dem Ziel, Menschen zusammenzuführen und unsere Werte zu vermitteln. Für ihn war „Les Fontaines“ stets mehr als nur ein Veranstaltungsort. Vielmehr sollte es ein Schmelztiegel geteilter Kultur und Werte sein. Zu Ehren unseres französischen Gründers, der 2016 verstarb, trägt der Capgemini-Weiterbildungscampus nun seinen Namen.

Wer ebenfalls in einem Workshop in die neusten Trends hineinschnuppern möchte, findet auf unserer Event-Seite alle aktuellen Termine. 

Sie schließen Ihr (Wirtschafts-) Informatikstudium 2019 ab oder haben es bereits abgeschlossen und interessieren Sich für einen Berufseinstieg bei Capgemini? Erfahren Sie in unserem Einsteigerbericht warum es sich lohnen könnte, den expedITion Summit 2019 zu besuchen. Die genaueren Details werden voraussichtlich ab Frühjahr 2019 auf unserer Events-Seite bekannt gegeben. Sie interessieren sich bereits jetzt für einen Direkteinstieg? Unsere Jobangebote finden Sie in unserem Stellenportal.