Karriere bei Capgemini: Anspruchsvolle IT-Projekte im Bereich Lifescience

Erfahren Sie, wie Capgemini die IT-Aufgaben eines großen Lifescience-Konzerns unterstützt – und welche interessanten Karrieremöglichkeiten das für Sie bereithält!

Lifescience trifft auf IT-Know-how! Für einen globalen Marktführer aus dem Lifescience-Sektor übernimmt Capgemini weltweit anspruchsvolle IT-Aufgaben. Lesen Sie hier, wer der Kunde ist, womit sich die Projekte im Einzelnen befassen und was die Zusammenarbeit besonders macht. Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind: Das Projekt bietet zahlreiche Karrieremöglichkeiten, über die wir Sie am Ende informieren.

Wer ist unser Kunde?

Unser Kunde ist ein global agierendes Lifescience-Unternehmen. Seit 2012 übernimmt Capgemini in dessen Auftrag eine Vielzahl anspruchsvoller Projekte, z. B. in Form von Roll-out-, Carve-out- und Post-Merger-Projekten. Im Folgenden möchten wir Ihnen einige vergangene und aktuelle Projekte etwas näher vorstellen:

SAP-Projekte

Template-Erstellung und Harmonisierung: Dieses SAP-Projekt umfasste bisher die Konzeption, die Realisierung, den Roll-out und den Betrieb eines einheitlichen globalen SAP-Templates für fünf verschiedene Landesgesellschaften (England, Irland, Spanien, Portugal und Italien) innerhalb von neun Monaten.

Aktuell findet im SAP-Bereich eine Konsolidierung der Systeme statt. Ziel ist die Vereinfachung des Betriebs bei gleichzeitigen Kosteneinsparungen. Außerdem strebt der Kunde eine Prozessharmonisierung und Standardisierung an, um eine einheitliche Steuerung des Unternehmens und ein höheres Maß an Agilität zu erreichen.

BI-Projekte

Zentralisierung: Das Ziel dieses Projekts besteht in der Zusammenführung aller wesentlichen BI-Systeme in einem zentralen, HANA-basierten Business-Warehouse, unter Verwendung eines agilen Projektansatzes.

BI-Transitionsprojekte

Prozessübertragung: Dieses Projekt befasste sich mit der Überführung von Services in die Verantwortung von Capgemini, welche bisher von mehreren externen Dienstleistern angeboten wurden. Dafür übertrug das Projektteam im ersten Schritt die Prozesse und Abläufe, bis die ausgeweiteten Transitionsphasen abgeschlossen waren. Im zweiten Schritt stabilisierte das Team die Prozesse im Zuge von schrittweisen Shadowing- und Reverse-Shadowing-Phasen. Im finalen Schritt erfolgte die Überführung in den operativen Servicebetrieb.

FSMS: Aufgabe in diesem Projekt war es, die Legacy-systembezogenen SAP-BI-Services in einen Full-Scope-Managed-Service-Ansatz zu überführen. Im Zuge dessen sollten sowohl von externen Lieferanten durchgeführte Services als auch Verantwortungsbereiche des Kunden an Capgemini übergeben werden. Nach Abschluss der Transitionsphase wurden die Services im Rahmen von Shadowing- und Reverse-Shadowing-Phasen weiter stabilisiert und in den operativen Servicebetrieb übernommen.

Unternehmenszusammenschluss: Dieses aktuelle Carve-out-Projekt begleitet einen internationalen Unternehmenszusammenschluss. Es befasst sich mit der Vorbereitung, Planung und Durchführung im Hinblick auf die involvierten IT-Systeme.

Beratungsprojekte: Seit Beginn der Zusammenarbeit beraten und coachen wir unseren Kunden in verschiedenen Bereichen, u. a. in Agile, DevOps und Cloud-Technologien.

Die Kooperation mit unserem Kunden

Welchen Umfang haben die Projekte?

Um unseren Kunden optimal betreuen zu können, werden derzeit 1400 Capgemini-Mitarbeiter weltweit eingesetzt. Wir unterstützen unseren Kunden onsite in der Rheinregion, nearshore in Polen (Krakau und Kattowitz) und offshore in Indien (Mumbai und Bangalore). Das zentrale Projektmanagement und die direkte Kundenabstimmung erfolgen von unserer Projektzentrale im Kölner Raum aus, die aktuell 240 Mitarbeiter umfasst. Ein weiterer Standort für das Projekt in Deutschland ist Berlin.

Das Factory-Team

Innerhalb der Zentrale ist das sogenannte Factory-Team zentraler Ansprechpartner für alle Business- und IT-Belange des Kunden. Seine Aufgaben umfassen:

– das Design, die Implementierung und die Dokumentation technischer Lösungen,
– die Durchführung von Testzyklen,
– die Durchführung des Go-Live,
– die Unterstützung während der Hypercare-Phase.

Die Firmenkultur unseres Kunden: kooperativ und vertrauensvoll

Wir legen bei Capgemini sehr viel Wert darauf, die Firmenkultur unseres Kunden zu verstehen und bei unseren Prozessen zu berücksichtigen. Für dieses IT-Projekt aus der Lifescience-Branche gilt: Eine vertrauensvolle, kooperative Zusammenarbeit ist das A und O. Unsere Mitarbeiter beschreiben die Zusammenarbeit als sehr angenehm: Wenn Probleme auftreten, können diese offen kommuniziert und gemeinsam gelöst werden. Die Atmosphäre ist von gegenseitiger Unterstützung geprägt.

Welche Benefits Sie bei uns in Köln erwarten

Wachsen Sie über sich hinaus

Bei Capgemini sind wir überzeugt, dass persönliches Wachstum nur in einem stimulierenden Umfeld stattfinden kann. Dafür bietet dieses IT-Projekt beste Voraussetzungen: Sie arbeiten für ein global führendes Unternehmen im Lifescience-Sektor, das für Wachstum und Innovation steht. Dementsprechend ist der Umgang mit neuen, aufregenden Technologien wie Big Data oder SAP HANA Early Adopter wichtiger Bestandteil Ihrer Arbeit.

Neben dem technischen Aspekt erhalten Sie tiefe Brancheneinblicke – ein wertvolles Qualifikationsmerkmal für Ihre berufliche Zukunft. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch innerhalb dieses Projekts interessante Entwicklungsmöglichkeiten, etwa ein Aufstieg vom Teammitglied zum Teamleiter. Eine Spezialisierung on the Job ist nach Absprache ebenfalls durchführbar. Und ganz nebenbei sammeln Sie noch Erfahrungen mit unserem agilen On-/Offshore-Arbeitsmodell.

Arbeit flexibel organisieren

Bei Capgemini halten wir uns nicht starr an den Nine-to-five-Tag, sondern stimmen Arbeitszeiten und -orte auf Ihre persönlichen Bedürfnisse ab. Auch eine Tätigkeit im Homeoffice ist prinzipiell möglich.

Berater sind nie zuhause? Stimmt nicht

Wir verstehen, dass Sie nach Feierabend gerne noch Zeit mit der Familie und Freunden verbringen oder Ihren Hobbys nachgehen möchten. Daher ist dieses Projekt standortnah konzipiert: Ein großer Teil unseres Teams arbeitet von unserer Zentrale in Köln aus. (Auslands-)Reisetätigkeiten fallen im Rahmen dieses Projekts, wenn überhaupt, nur selten an. Übrigens wurde uns die gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf auch von audit berufundfamilie unabhängig bestätigt.

Teamgeist erleben

Teamgeist ist bei Capgemini keine leere Vokabel, sondern ein gelebter Unternehmenswert. Dazu gehört, das Teams an einem Ort konzentriert werden, um besser zusammenwachsen zu können. Offshore-Mitarbeiter sind dabei immer demselben Team zugeteilt – auch das vereinfacht die Abstimmung. Außerdem pflegen wir eine Unternehmenskultur, in der wir uns gegenseitig zu neuen Höchstleistungen motivieren, uns aber auch während schwieriger Zeiten gegenseitig unterstützen. Das schafft eine Arbeitsatmosphäre, in der Sie sich wohlfühlen werden.

Unsere Stellenangebote

Die langfristig ausgelegten Projekte vereinen eine Vielzahl von unterschiedlichen IT-Berufen und -Kompetenzen. Wenn Sie vom Capgemini-Standort in Köln oder von anderen Locations aus für die ganze Welt tätig sein möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Aktuell suchen wir:

Ihr IT-Job war nicht dabei?

Wir würden uns trotzdem freuen, von Ihnen zu hören! Da es sich um ein komplexes Projekt mit ständig wechselnden Anforderungen handelt, benötigen wir laufend neue Experten aus unterschiedlichen IT-Feldern. Informieren Sie sich hier, welche Chancen bei Capgemini auf Sie warten! Falls wir aktuell nicht die passende Stelle für Sie haben, schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Initiativbewerbung oder schicken Sie uns Ihren Lebenslauf per E-Mail.

Lernen Sie Ihre neuen Kollegen kennen

Neugierig geworden? Dann lernen Sie Ihre zukünftigen Kollegen kennen! Im Interview berichtet Integrationsmanagerin Laura über die Details des SAP-Projekts in Köln. Und Projektmanager Daniel erzählt, woran er gerade für das BI-Projekt arbeitet.

cookies.

Mit dem Fortsetzen des Besuchs dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Für mehr Informationen und zur Änderungen der Cookie-Einstellungen auf Ihrem Computer, lesen Sie bitte Privacy Policy.

Schließen

Cookie Information schließen