Duales Studium in der boomenden Metropolregion

Bei Capgemini bekommen Sie das Beste aus zwei Welten: Sie können studieren und zudem praxisbezogene Erfahrungen im Unternehmen sammeln. An unserem Standort in Wolfsburg inmitten der prosperierenden Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg geben wir Ihnen die Möglichkeit, direkt bei einem unserer abwechslungsreichen Projekte einzusteigen. Das duale Studium der Informatik oder Wirtschaftsinformatik  bei Capgemini macht es möglich.

Knapp 400 Kolleginnen und Kollegen sind von unterschiedlichen Standorten auf der ganzen Welt aus für unsere Kunden in Braunschweig und Wolfsburg tätig. Wir entwickeln vor Ort maßgeschneiderte IT-Lösungen für die größten Automobilhersteller in Deutschland. Dabei setzen wir u.a. Java, Cloud-Technologien, Big Data und Advanced Analytics ein.

Bei Capgemini legen wir großen Wert auf Teamspirit und Spaß bei der Arbeit. Zudem steht Ihnen unser gesamtes Team bei Ihrem dualen Studium der Informatik oder Wirtschaftsinformatik mit Rat und Tat zur Seite.

Der Karrierestart in der Welcome Academy

Sie starten Ihre Capgemini-Laufbahn in Wolfsburg mit der Welcome Academy. Hier kommen alle Studenten unserer Partner-Hochschule Ostfalia zusammen, die mit einem dualen Studium der Informatik oder Wirtschaftsinformatik bei uns beginnen. Im Rahmen der Academy geben wir Ihnen zum Beispiel einen Einblick, wie wir Software entwickeln, und geben Ihnen hilfreiche Tipps für den Joballtag bei Capgemini. Die Auftaktveranstaltung findet jedes Jahr in einer der letzten beiden Septemberwochen statt.

Ihre Capgemini-Benefits im dualen Studium

Sie profitieren an unserem Standort in Wolfsburg natürlich auch von unseren zahlreichen Mitarbeiter-Benefits. Zu einer überdurchschnittlich hohen Vergütung kommen unter anderem ein Laptop und ein Smartphone hinzu, die Sie auch privat nutzen können.

Capgemini übernimmt zudem die Gebühren und Beiträge für Studierende der Hochschule Ostfalia. Dazu gehört auch ein Semesterticket, das für die Fahrt in allen Regionalzügen der Bahn in Niedersachsen und allen Bussen und Straßenbahnen des Verkehrsverbundes Region Braunschweig (VRB) gültig ist.

Darüber hinaus bereiten wir Sie schon während Ihres dualen Studiums der Informatik sowie Wirtschaftsinformatik mit gezielten Weiterbildungen und Trainings auf die Zukunft der Branche und ihre Berufslaufbahn vor.

Die Studiengänge der Hochschule Ostfalia

Mit mehr als 13.000 Studierenden zählt die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften zu den größten Fachhochschulen Niedersachsens. An den Standorten Wolfenbüttel, Wolfsburg, Suderburg und Salzgitter bietet sie insgesamt rund 80 Studiengänge aus den Bereichen Recht, Wirtschaft, Sozial- und Gesundheitswesen sowie Technik und Informatik an. Praxisbezug und Interdisziplinarität bilden den Schwerpunkt des Lehrplans. Folgende Studiengänge stehen für Sie zur Auswahl:

Informatik im Praxisverbund: Als Informatiker lernen Sie während Ihres dualen Studiums in Wolfsburg, IT-Systeme und -Anwendungen zu gestalten und weiterzuentwickeln. Im Fokus stehen solide, praxisgerechte Kenntnisse und eine enge Firmenbindung. Die Hochschule ermöglicht Ihnen fünf fachliche Vertiefungen: System Engineering, Computer Engineering, Information Engineering, Software Engineering und Medieninformatik.

Bewerben Sie sich jetzt für Ihr Duales Studium Informatik Bachelor of Science (w/m/d)

Mehr Infos zum Studienfach Informatik finden Sie auf der Ostfalia-Website.

Wirtschaftsinformatik im Praxisverbund: Das duale Studium der Wirtschaftsinformatik vermittelt Ihnen eine breite Fachkompetenz für die Entwicklung komplexer Informationssysteme. Hinzu kommen Inhalte aus den Bereichen der Simulation in Produktion sowie Logistik, der Sicherheit und des Betriebs von Softwaresystemen und Business Intelligence.

Bewerben Sie sich jetzt für Ihr Duales Studium Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science (w/m/d)

Details zum Studienfach erfahren Sie auf der Website der Ostfalia.