Zum Inhalt gehen
push_image
Public sector

Finanzierungsoptionen für Stadtwerke

Verbesserung der Liquiditätssituation und externe Finanzierung von Stadtwerken

Deutsche Stadtwerke haben seit Jahren mit sinkenden Einnahmen und finanziellen Problem zu kämpfen: Durch den Preisverfall beim Strom stehen heute zahlreiche neu erbaute, aber unrentable, Kraftwerke weitgehend still und die Innenfinanzierungskraft der Stadtwerke unter Druck. Gleichzeitig besteht jedoch durch den gestiegenen Wettbewerb und den Einstieg branchenfremder Player in den Markt ein erhöhter Investitionsbedarf in erneuerbare Energien und insbesondere die Entwicklung neuer (digitaler) Geschäftsfelder (außerhalb von Vertrieb und Netzbetrieb).

Die drei in unserem Point of View vorgestellten Hebel können einen wichtigen Beitrag leisten, um innerhalb des Stadtwerks weitere Liquiditätsquellen zu identifizieren sowie kurz- bis mittelfristig die Bonität zu verbessern und damit den Zugang zu Fremdkapital zu erleichtern.

  1. Effizientere Kapitalverwendung durch analytische Methoden (Analytics) im Working Capital Management
  2. Erschließung externer Finanzmittel durch Optimierung des eigenen Ratings
  3. Aufwandsverminderung – Schnelle Identifizierung von Maßnahmen zur Profitabilitätssteigerung

Treffen Sie unsere Expert*innen

Torben Schuster

Vice President | Energy Transition & Utilities, Capgemini Invent Germany
Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Energiewirtschaft berät Torben Schuster als Vice President und Head of Energy Trading bei Capgemini Invent sowohl nationale als auch internationale Energie- und Versorgungsunternehmen bei ihrer digitalen Transformation. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf den Bereichen Energy Trading, Energy Transmission, Energy Transition und Energy Data. Torben Schuster verfügt über eine umfangreiche Expertise in strategischen, organisatorischen Fragen sowie in den Bereichen Prozessoptimierung und Datenmanagement. Damit hilft er unseren Kunden neue Geschäftsmodelle und Technologien für die Energiewirtschaft zu erschliessen und zu etablieren. Zu Beginn seiner Karriere war er als Referent bei der RWE Supply & Trading GmbH im Financial Controlling tätig. Der diplomierte Ökonom hat an der Universität Hohenheim studiert und ist zertifizierter Energiehändler an der EEX.

Markus Pütz

Expertise: Data Governance, Insights Driven Energy Solutions, Utilities