COP26: fundierte Entscheidungen treffen

Mit der 26. UN-Klimaschutzkonferenz, COP26, endet für Regierungen die Frist, sich ambitioniertere Klimaschutzziele zu setzen. Sie lief seit der Unterzeichnung des Pariser Abkommens auf der COP21 vor sechs Jahren. Die Konferenz findet zu einem Zeitpunkt statt, an dem ein grüner Aufschwung in Richtung Net Zero von entscheidender Bedeutung ist.

Wir bei Capgemini haben uns dazu verpflichtet, bis 2030 Netto-Null-Emissionen zu erreichen, während wir auch unsere Kunden auf ihrem Weg zu Net Zero unterstützen. Diese Ziele sind eng verknüpft mit dem Purpose unserer Gruppe und unserer gemeinsamen Überzeugung, dass Kooperation für den Schutz unseres Planeten wesentlich ist.

Entscheidungen für eine nachhaltige Zukunft

„Wir glauben fest daran, dass eine nachhaltige Zukunft nur durch intensive, branchenweite Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Partnern und anderen Stakeholdern erreichbar ist.“

– Aiman Ezzat, Group Chief Executive Officer, Capgemini, März 2021

Daher engagieren wir uns gemeinsam mit Regierungen sowie mit gleichgesinnten Partnern und Kunden für Nachhaltigkeit. Die COP26 findet jetzt statt, doch unser Engagement ist langfristig angelegt und reicht bereits viele Jahre zurück. Informationen zu unserer Entwicklung sind einsehbar im  2020/2021 Group Environmental Report.

Wir sind überzeugt davon, dass Innovation und Technologie Schlüsselfaktoren sind, um die Herausforderungen des Klimawandels zu bewältigen. Unseren Kunden stellen wir eine umfassende Expertise in diesen beiden Bereichen sowie in den einzelnen Wirtschaftssektoren zur Verfügung, um ihr Wissen zu steigern und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.

So unterstützen wir unsere Kunden etwa dabei, verfügbare Daten optimal zu nutzen sowie künstliche Intelligenz, Wirtschaftsleistung und Ethik in neuen, nachhaltigen Modellen zu vereinen. Darüber hinaus ermöglichen unsere Konzepte Regierungen und Verwaltungen, staatliche Leistungen zum Klimaschutz effizient, sicher und nutzerfreundlich digital anzubieten.

Eine Übersicht unserer Erkenntnisse und Einschätzungen zum Thema Innovationen und Lösungen für die Herausforderung des Klimawandels finden Sie auf dieser Website.

Capgemini auf der COP26

Capgemini nimmt an einer Reihe von Veranstaltungen auf der COP26 teil. In zahlreichen Initiativen und Nachhaltigkeitsveranstaltungen erarbeiten, teilen und vermitteln unsere Expertenteams aus Großbritannien Konzepte und Lösungsansätze. Unter diesem Link finden Sie alle Einzelheiten und erfahren, wie Sie sich beteiligen können.

Capgemini Invent, die Innovations-, Design- und Transformationseinheit der Capgemini-Gruppe, ist offizieller Planet A Partner des World Climate Summit, auch bekannt als Investment COP. Der Weltklimagipfel gilt als die wichtigste COP-begleitende Veranstaltung und ist das führende Forum für unternehmens- und investitionsgetriebene Klimaschutzkonzepte.

 

Unsere Studien

Conversations for Tomorrow #1

Warum Nachhaltigkeit kollektives Handeln, mutige Führung und intelligentere Technologien...

World Energy Markets Observatory 2021

Die Energie- und Versorgungsbranche beschleunigt ihre Transformation, um CO2-Emissionen zu...

Studie: Climate AI

Wie Sie mit künstlicher Intelligenz Ihre Klimaschutzstrategie wirkungsvoll realisieren

FIT FOR NET – ZERO – Report von Capgemini Invent

Capgemini Invent wurde von Breakthrough Energy mit der Durchführung einer Studie beauftragt,...

Die Automobilindustrie im Zeitalter der Nachhaltigkeit

How can automotive organizations accelerate their efforts to improve sustainability?

Mehr Energie für Nachhaltigkeit

Wie Energie- und Versorgungsunternehmen Klimarisiken mit Gewinn eindämmen

Sustainable Operations

ein umfassender Leitfaden für Fertigungsunternehmen