Tobias Weisel

Tobias Weisel berät seit mehr als 15 Jahren führende nationale und internationale Einzelhandels- und Konsumgüterunternehmen bei der Wertsteigerung für Kunden und Aktionäre. Er verbindet Strategie, Technologie, Datenwissenschaft und kreatives Design. Seine Branchenerfahrung umfasst Lebensmittel, Mode, Lifestyle, Unterhaltungselektronik und DIY entlang der Wertschöpfungskette von der Produktentwicklung bis zum Point of Sale.

Ausgewählte Referenzen

Report – Was für den Verbraucher von heute zählt

Zahlreiche Trends und Veränderungen im Verhalten von Verbrauchern, die durch die COVID-19-Pandemie entstanden sind, werden zukünftig bestehen bleiben. Um diese zu messen, hat das Capgemini Research Institute eine neue jährliche Forschungsreihe ins Leben gerufen, die sich mit den Segmenten Konsumgüter und Einzelhandel beschäftigt. In der ersten Ausgabe dieser Reihe mit dem Titel „What matters to today’s consumer“ haben wir mehr als 10.000 Verbraucher in 10 Ländern befragt.

Wenn Sie herauszufinden möchten, was die Konsumenten von Produkten und Einzelhändlern erwarten und wie sie über generelle Trends denken, lesen Sie unsere Studie:

Report – Age of Insight

Der Einzelhandel und die Konsumgüterindustrie sind wettbewerbsintensive Branchen, die maßgeblich von der Corona-Pandemie betroffen sind. Allerdings waren datengetriebene Unternehmen mit einem hohen Datenreifegrad deutlich besser in der Lage, sich schnell an die neuen Gegebenheiten anzupassen. Diese Unternehmen, in der aktuellen Capgemini-Studie als Data Master bezeichnet, erzielen eine 30 Prozent höhere Gewinnmarge als der Wettbewerb. 73 Prozent von ihnen schaffen zudem messbare Mehrwerte durch Daten.

Wie Sie selbst zum Data Master werden, lesen Sie hier:

Tobias Weisel

Meine Erfahrung

Vice President | Head of Consumer Products, Retails, Distribution and Transportation Germany @ Capgemini Invent

2020 - Present

Blog-Beiträge der Experten

Digitalisierung

Die Zukunft der Omni-Channel-Filiale

Tobias Weisel

Fünf strategische Fehler, die der Handel angesichts der digitalen Transformation vermeiden...