Mit der digitalen Transformation steht auch der öffentliche Sektor vor großen Herausforderungen. Die „Generation iPhone“ erwartet eine offene und transparente Verwaltung und die Möglichkeit, alle Dienstleistungen auch online und mobil nutzen zu können. Lange Warteschlangen in den Amtszimmern sollen einem 24/7 Online-Service weichen. Ähnlich sieht es auch die Wirtschaft und die Politik hat verstanden, dass dies ein wesentlicher Standortfaktor in einer globalisierten Welt ist.

Voraussetzung hierfür ist eine moderne IT mit medienbruchfreien Prozessen und vernetzten Systemen. Capgemini unterstützt seine Kunden dabei über den gesamten Lebenszyklus der IT-Vorhaben von der Anforderungsanalyse bis zum Betrieb und auch im Projekt- und Veränderungsmanagement.

Roland Stahl arbeitet seit 20 Jahren als Projekt- und Programm-Manager für Behörden auf der Bundes- und Landesebene. Er hat ein Ingenieurstudium an der RWTH Aachen und der Universität Hannover absolviert sowie ein Fernstudium im Bereich Geoinformatik. Aktuell verantwortet er als Rahmenvertrags-Manager mehr als 100 Einzelvorhaben verteilt auf fast alle Bundesressorts.