Baden-Württemberg 4.0

Online-Event

Mit der Verabschiedung der Digitalisierungsstrategie „digital@bw“ hat die Landesregierung Baden-Württembergs das Thema ganz oben auf der politischen Agenda platziert, um das Land zu einer digitalen Leitregion in Deutschland und Europa zu machen. Der Digitalisierung der Verwaltung kommt auf diesem Wege eine Schlüsselrolle zu. Diesen Transformationsprozess begleitet der Kongress “Baden-Württemberg 4.0”, der am 1. Juli 2021 vom Behörden Spiegel als Online-Event veranstaltet wird.

Auch im digitalen Format behält die Veranstaltung ihren Plattform-Charakter bei. So haben die Teilnehmenden über verschiedene Tools die Möglichkeit, sich in die vielfältigen Diskussionen einzubringen, untereinander zu vernetzen und in der virtuellen Ausstellung über verschiedene Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

Unsere Experten im Programm:

Vorstellung aktueller IT-Trends (13:30 Uhr – 13:50 Uhr)

  • Thomas Heimann, Experte für Enterprise Architecture und Digital Transformation, Capgemini
  • Dr. Jens Klessmann, Leiter Geschäftsbereich Digital Public Services, Fraunhofer FOKUS

Fachforen Session II (14:00 Uhr  – 15:30 Uhr)

Workflow II: KI, Bot, Blockchain & Co. — Integration innovativer Technologien in Verwaltungsprozesse

  • Moderation: Guido Gehrt, Leiter der Bonner Redaktion, Behörden Spiegel
  • Peter Niehues, Enterprise-Architekt, govdigital eG
  • Fabian Schladitz, Head of CoE Artificial Intelligence, Capgemini
  • Max Gaus, Technischer Leiter Steuerchatbot, Oberfinanzdirektion Karlsruhe
  • Carlo Ulbrich, CSO und CO-Founder von Nect

Event Details

Juli 1, 2021 8:00 am
Juli 1, 2021 5:00 pm
Online