Datenschutzhinweise – Capgemini Talent Network

Diese Datenschutzhinweise richten sich an die Nutzer unseres Capgemini Talent Networks, erreichbar unter der Internetadresse https://talentnetwork.capgemini.de/ („Talent Network“). Das Talent Network ist eine Online-Plattform, auf der sich Personen registrieren können, die Interesse an einer Tätigkeit bei Capgemini haben.

Wir informieren Sie nachfolgend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Talent Networks und über die Ihnen nach der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zustehenden Rechte.

Zudem informieren wir Sie über unseren Einsatz von Cookies.

Das Wichtigste im Überblick

  •  Für die Registrierung benötigen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail, alle weiteren Profil-Angaben sind freiwillig.
  • Wir benötigen Ihre Einwilligung, Ihre Daten auch an die Capgemini Outsourcing Services GmbH weitergeben zu können und Sie bei potenziell interessanten Jobs direkt ansprechen zu dürfen.
  • Optional können Sie uns erlauben, Ihnen allgemeine Recruiting-Informationen per E-Mail zu senden.
  • Wir löschen Ihre Daten, wenn Sie Ihr Nutzungskonto löschen oder nach einem Jahr Inaktivität (davor schicken wir Ihnen noch Erinnerungsmails).
  • Sie haben unter anderem das Recht Auskunft zu verlangen, welche Daten wir über Sie speichern.
  • Fragen zum Datenschutz? Schreiben Sie unserem Datenschutzbeauftragten: dpocapgemini.de@capgemini.com

Inhaltsübersicht

  1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
  2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
  3. Registrierung
  4. Datenschutz-Einwilligung Nutzung Talent Pool
  5. Informationen per E-Mail
  6. Erhobene Daten
  7. Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage
  8. Protokolldaten
  9. Datenempfänger
  10. Dauer der Speicherung / Aufbewahrungsfristen
  11. Cookies
  12. Ihre Rechte nach der DSGVO 

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist:

Capgemini Deutschland GmbH
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin

Telefon: +49 30 887030

E-Mail: talentnetwork.de@capgemini.com

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter: dpocapgemini.de@capgemini.com

3. Registrierung

Um das Talent Network nutzen zu können, müssen Sie sich mit einem Nutzerkonto registrieren. Für die Registrierung benötigen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie Studienort, den Namen Ihrer Hochschule sowie den Studienzeitraum. Sie erhalten im Anschluss eine E-Mail mit einem individuellen Bestätigungslink. Hierdurch stellen wir sicher, dass es sich um Ihre E-Mail-Adresse handelt. Ihren Namen nutzen wir zur persönlichen Ansprache.

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen Informationen in Bezug auf Ihr Nutzungskonto zukommen zu lassen (z.B. Änderung der Nutzungsbedingungen, Beendigung des Nutzungskontos).

4. Datenschutz-Einwilligung Nutzung Talent Pool

Im Rahmen der Registrierung benötigen wir von Ihnen eine Datenschutz-Einwilligung, damit wir Ihre Daten an die Capgemini Outsourcing Services GmbH weitergeben dürfen und damit wir Sie bei geeigneten Job-Angeboten kontaktieren können. Die Datenschutz-Einwilligung lautet:

Datenschutz-Einwilligung Nutzung Talent Pool (erforderlich)
Ich willige jederzeit widerruflich ein, dass die Capgemini Deutschland GmbH, Potsdamer Platz 5, 10785 Berlin meine im Talent Network hinterlegten Kontaktdaten und Profildaten auch an die Capgemini Outsourcing Services GmbH, Balcke-Dürr Allee, 7, 40882 Ratingen, (gemeinsam „Capgemini“) bereitstellt, für die Dauer meiner Teilnahme am Talent Network speichert und nutzt, um mich im Falle von für mich relevanten Job-Gelegenheiten bei Capgemini direkt zu kontaktieren.

Diese Einwilligung ist erforderlich für die Teilnahme am Talent Network. Wenn Sie die Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen, können wir Sie nicht im Talent Network aufnehmen bzw. müssen Ihre Teilnahme am Talent Network beenden. Selbstverständlich können Sie sich auf freie Positionen bei Capgemini jederzeit bewerben, auch ohne am Talent Network teilzunehmen.

5. Informationen per E-Mail

Allgemeine Informationen über Job-Veranstaltungen und freie Stellen bei Capgemini schicken wir Ihnen per E-Mail, wenn Sie uns hierzu ihre gesonderte Einwilligung erteilt haben. Wir bitten Sie in diesem Zusammenhang bei der Registrierung um folgende Einwilligung:

Einwilligung in E-Mail Informationen (optional)
Ich willige jederzeit widerruflich ein, dass mir die Capgemini Deutschland GmbH, Potsdamer Platz 5, 10785 Berlin und die Capgemini Outsourcing Services GmbH, Balcke-Dürr-Allee, 7, 40882 Ratingen, (gemeinsam „Capgemini“) per E-Mail interessensbezogene Informationen über Capgemini und Jobs bei Capgemini zusendet (z.B. über Recruiting Veranstaltungen, Job-Möglichkeiten und Neuigkeiten bei Capgemini) und dabei meine im Talent Network hinterlegten Profildaten berücksichtigt.

6. Erhobene Daten

Neben den bei der Registrierung erhobenen Daten können Sie im Talent Network ein Profil hinterlegen. Die Profil-Angaben umfassen z.B. Informationen zu Ihrer Ausbildung und Ihrem beruflichen Werdegang. Alle weiteren Angaben im Profil sind freiwillig. Desweiteren verarbeiten wir Daten bzgl. Ihrer IP-Adresse und dem Nutzerverhalten auf der Plattform entsprechend Ihrer Browser-Einstellungen. Die erhobenen Daten werden zu keinem Zeitpunkt für Marketingzwecke genutzt und werden nach der Erstellung von anonymisierten empirischen Nutzerstatistiken gelöscht.

7. Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten,

  • um Ihnen die Talent Network Plattform bereitzustellen, auf der Sie Profilangaben hinterlegen können (Rechtsgrundlage ist die Durchführung der Nutzungsvertrags, 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO),
  • um Sie direkt zu kontaktieren, wenn wir eine für Sie möglicherweise interessante Job-Möglichkeit haben (Rechtsgrundlage ist Ihre Datenschutz-Einwilligung zur Nutzung des Talent Pools, 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO),
  • um Ihnen allgemeine Informationen per E-Mail über Capgemini und Recruiting-Themen bei Capgemini zukommen zu lassen, wenn Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben (Rechtsgrundlage ist Ihre optionale Datenschutz-Einwilligung in E-Mail Informationen, 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO).

8. Protokolldaten

Bei jedem Seitenaufruf werden von unserem wie auch von allen anderen Webservern technische Daten erfasst. IP-Adressen werden beim Löschen eines Profils automatisch gelöscht.

Wenn Sie eine einzelne Seite aufrufen, erfassen unsere Web-Server in einer Log-Datei standardmäßig die Adresse (URL) der abgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, etwaige Fehlermeldungen und ggf. das Betriebssystem und die Browser-Software Ihres Endgerätes sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Wir speichern in unseren Logfiles die IP-Adresse Ihres Rechners nur in verkürzter Form, so dass kein Personenbezug herstellbar ist.

Die Log-File-Daten werden von uns ausschließlich zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit unserer Dienste verwendet (z.B. Fehleranalyse, Gewährleistung der Systemsicherheit und Schutz vor Missbrauch) und nach 90 Tagen gelöscht.

Soweit im Einzelfall Log-File-Daten als personenbezogene Daten zu qualifizieren sind, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Log-File-Daten unsere berechtigten Interessen (Fehleranalyse, Gewährleistung der Systemsicherheit und Schutz vor Missbrauch), Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

9. Datenempfänger

Ihre Daten werden innerhalb des Unternehmens an die Bereiche weitergegeben, die mit der jeweiligen Aufgabe betraut sind (z.B. Personalabteilung, stellenausschreibende Fachabteilung).

Auf Basis Ihrer Einwilligung erhält auch die Capgemini Outsourcing Services GmbH, Balcke-Dürr-Allee, 7, 40882 Ratingen Zugriff auf Ihre Daten für Recruitingzwecke.

Darüber hinaus können von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter Zugriff auf Ihre Daten erhalten, zum Beispiel im Bereich IT-Dienstleistungen, Unterstützung/Wartung von EDV-/IT-Anwendungen, insbesondere die IntraWorlds GmbH, Erika-Mann-Straße 7, D-80636 München als technische Betreiberin des Talent Networks. Auftragsverarbeiter behandeln Ihre Daten streng weisungsgebunden nach unseren Vorgaben.

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Empfänger außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) ist nicht geplant.

10. Dauer der Speicherung / Aufbewahrungsfristen

Wir löschen Ihre Daten, wenn Sie für die Erreichung des jeweiligen Zwecks nicht mehr erforderlich sind. Dies ist grundsätzlich der Fall, wenn ihr Nutzungsvertrag betreffend das Talent Network endet, d.h. wenn Ihr Nutzerkonto für das Talent Network erlischt, weil Sie oder wir es gekündigt haben.

Sie können Ihren Account unter dem Menüpunkt „Persönliches“ -> „Profil löschen“ jederzeit selbst komplett löschen. Alternativ kontaktieren Sie uns bitte unter talentnetwork.de@capgemini.com, um Ihr Nutzungskonto zu kündigen.

Wenn Sie sich über einen Zeitraum von einem Jahr nicht in das Talent Network eingeloggt haben, kontaktieren wir Sie automatisiert per E-Mail mit der Bitte, sich erneut einzuloggen. Wenn Sie sich anschließend trotz Erinnerung nicht im angegebenen Zeitraum einloggen löschen wir Ihr Nutzungskonto und die zugehörigen Daten aufgrund von Inaktivität. Auf diese Folge der Inaktivität werden wir Sie in den Erinnerungsmails hinweisen.

11. Cookies

Wir setzen folgende Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden, und deren Inhalt bei jeder Anfrage an unsere Server an uns übermittelt werden:

Name Kategorie Domain Dauer Vorkommen Beschreibung
PHPSESSID Technisch notwendig talentnetwork.capgemini.de Sitzung Alle Seiten Zählt die Anzahl der Sitzungen unseres Content Delivery Networks und weist jedem Besucher eine anonyme Kennung zu.
load balancer cookie (name e.g. Oogaeg6whah9UChi-%3Flv-inw-7305%3FINW_cluster01) Technisch notwendig talentnetwork.capgemini.de, resources, libraries domain 10 Jahre Alle Seiten Die Plattform benutzt mehrere Webserver, um Anfragen zu bearbeiten. Dieses Cookie dient zur Identifikation der letzten Anfrage.
_cookie_remember_me_username Funktional talentnetwork.capgemini.de 1 Monat Alle Seiten Verschlüsselter Benutzername. Wird für das Speichern der Anmelde-Informationen für den Login verwendet.
hash Funktional talentnetwork.capgemini.de 1 Monat Alle Seiten Sicherheitsmaßnahme zur Benutzung der remember-me Funktionalität.
iwCookieAccepted Funktional talentnetwork.capgemini.de 1 Jahr Alle Seiten Weist darauf hin, dass der Nutzung von Cookies auf der Website zugestimmt wird. Wird automatisch gesetzt sobald der Hinweis „Nutzung von Cookies“ geschlossen wird. Anschließend wird die Meldung 12 Monate nicht mehr angezeigt.
iwLoggedInfo Funktional talentnetwork.capgemini.de Sitzung Alle Seiten Verschlüsselte Informationen, u.a. interne Platform ID, Zeitstempel der letzten Aktivitäten, Inaktivitätszeit und Benutzersprache.
__iw_guest Funktional talentnetwork.capgemini.de 1.1.2038 Alle Seiten Kennung um die Aktivität auf dem Portal zu verfolgen. Dabei wird die Quelle der Aktivität nicht identifiziert. Z. B. IP Adresse, Aufenthaltsort, PC Name etc.
iwLoginRedirect Funktional talentnetwork.capgemini.de Sitzung Alle Seiten Weiterleitung zur ursprünglichen Zieladresse auf dem Portal nach erfolgreicher Anmeldung.
iwSpaGuestGranted Funktional talentnetwork.capgemini.de Sitzung Alle Seiten Information darüber, ob die aktuelle Plattform-Seite öffentlich zugänglich ist oder nicht.

 

12. Ihre Rechte nach der DSGVO

Kraft Gesetzes sind wir verpflichtet, Sie über Ihre nach der DSGVO zustehenden Rechte zu informieren. Nachfolgend erläutern wir diese Rechte. Die Rechte stehen Ihnen unter den Voraussetzungen der jeweiligen datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu, durch die nachfolgende Darstellung werden Ihnen keine weitergehenden Rechte eingeräumt.

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen.

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer der Prüfung durch uns.

Sie können von uns verlangen, unter bestimmten Voraussetzungen Sie betreffende Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, zu übermitteln und soweit technisch machbar übermitteln zu lassen, Art. 20 DSGVO (Datenübertragung).

Wenn Sie uns eine Datenschutz-Einwilligung erteilt haben, haben Sie das Recht, diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies gilt auch für Datenschutz-Einwilligungen, die Sie uns vor Geltung der DSGVO erteilt haben.

Sie haben unabhängig von anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. Die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden in Deutschland finden Sie unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Sie haben zudem das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, sofern wir die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit e. oder f DSGVO stützen. Wir verarbeiten diese Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns für Direktwerbung (z.B. E-Mail) verwendet, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer Daten für diese Zwecke einzulegen. Dies gilt auch für ein Profiling, soweit dieses mit Direktwerbung in Verbindung steht. Profiling meint die Verwendung von Daten um bestimmte persönliche Aspekte (z.B. Interessen) zu analysieren oder vorherzusagen.

Stand: Mai 2020