Social Connect Initiative mit der ReDI School of Digital Integration

Stärkung eines digitalen Frauenprogramms für weibliche Flüchtlinge

Überblick

Kooperationspartner: ReDI School of Digital Integration
Industrie: Gemeinnützige Arbeit
Ort: München, Deutschland

Unterstützungsbedarf:

  • Erstellung einer Studentenbefragung
  • Benchmarkanalyse
  • Aufbau eines Kommunikationskonzepts

Ergebnisse:

  • Vorher-Nachher-Befragung zur Erfolgsmessung des DWP zur Durchführung vor und nach dem Semester
  • Erstellung eines konsolidierenden Recherchedokuments zu weiteren Frauenförderprogrammen mit daraus resultierenden Handlungsempfehlungen für das DWP
  • Konzeption und Etablierung von Methoden zur Stärkung der Kommunikation zwischen den Standorten von ReDI

Die Social Connect Initiative (SCI) zählt zu den Corporate Social Responsibility Aktivitäten von Capgemini Invent. Sie wurde 2016 ins Leben gerufen, um unsere Expertise einer sozialen Non-Profit-Organisation unentgeltlich zur Verfügung zu stellen und im Gegenzug von den Praktiken der NGO zu lernen – eine Win-Win-Situation für beide Seiten.

Im Zuge der Social Connect Initiative stellt Capgemini Invent jedes Jahr einen Praktikanten ein, der für unseren Kooperationspartner ein eigenes Beratungsprojekt bearbeitet. Betreut wird der Praktikant dabei durch einen erfahrenen Berater, der durch seine Expertise und Erfahrung mit zum Erfolg der Kooperation beiträgt.

Mehr zu unserer Zusammenarbeit mit ReDI School of Digital Integration erfahrt Ihr in unserer Success Story und in unserer Fotostory, in der unserer Praktikantin Sophie von ihrer Zeit bei ReDI School of Digital Integration berichtet.

Kontakt für mehr Informationen:

Julia Kostyra
Senior Consultant People & Organization
julia.kostyra@capgemini.com

Ann-Katrin Jünemann
Senior Consultant People & Organization
ann-katrin.juenemann@capgemini.com

Social Connect Initiative mit der ReDI School of Digital Integration

Social Connect Initiative_ReDI...

Dateigröße: 723,75 KB File type: PDF