Einführung eines Workforce Management Systems bei der SHNG

Gemeinsam mit Capgemini Invent entwickelt die Schleswig-Holstein Netz AG ein neues Workforce Management System, das die zukunftssichere Ausrichtung und Effizienzsteigerung der SHNG vorantreibt.

Übersicht

Kunde: Schleswig-Holstein Netz AG

Branche: Energieversorgung

Standort: Deutschland

Mit dem Ziel der Effizienzsteigerung und der zukunftssicheren Ausrichtung des Netzbetriebs basierend auf der Entscheidung zur konzernweiten Modernisierung und Harmonisierung des fragmentierten Workforce Management Systems kooperierte die SHNG mit Capgemini Invent. Zusammen haben sie ein neues Workforce Management System in den Bereichen Bau, Instandhaltung und Störmeldemanagement für die Sparten Strom, Gas, Wärme und Wasser implementiert. Dieses basiert auf standardisierten Prozessen und berücksichtigt lokale Anforderungen der SHNG.

Ergebnisse:

  • Standardisierte Prozesse für die Bereiche Bau, Instandhaltung und Störmeldemanagement für die SHNG – auch in der Rolle als Dienstleister und Auftraggeber
  • Management der Anforderungen für alle Prozesse der SHNG und Partnerunternehmen sowie die direkte Umsetzung
  • Koordination verbundener Stadtwerke zur Integration in das Workforce Management System
  • Durchführung von umfassenden Kommunikations- und Changemaßnahmen
  • Nachhaltiger Aufbau eines Botschafternetzwerkes
  • Schulung und Befähigung der SHNG Mitarbeiter im Umgang mit dem neuen System
  • Einarbeitung der Systemadministratoren im neuen System sowie Bereitstellung einer Wissensdatenbank

Lesen Sie hier die ganze Success Story und entdecken Sie unser Portfolio an Energy & Utilities.

Vielen Dank an unsere Expert*innen Daniel Köhn und Svenja Dreger.

 

Schleswig-Holstein Netz...

Dateigröße: 424,80 KB File type: PDF