Mit Process Discovery for S/4HANA in die SAP Cloud

Ein Beispiel aus der Automobilindustrie

Publish date:

Vor der SAP S/4HANA Migration sollten Unternehmen ihre bestehenden Geschäftsprozesse analysieren. Um hier Optimierungspotential aufzudecken, haben wir gemeinsam mit unserem Kunden, einem mittelständischen Automobilzulieferer, eine Process Discovery for SAP S/4HANA durchgeführt.

Teil 1: Geschäftsjahresplanung: Die aktuelle Herausforderung der Automobilzulieferindustrie

Teil 2: Prozessoptimierung: So nutzen Sie die Chancen Ihrer S/4HANA-Migration

Teil 3: Mit Process Discovery for S/4HANA in die SAP Cloud – Ein Beispiel aus der Automobilindustrie

Ein mittelständisches Unternehmen der Automobilzulieferindustrie plante die Umstellung auf SAP S/4HANA – kein einfaches Unterfangen. Eine Vorstudie mit Capgemini sollte den passenden Weg für diesen Transformationsprozess gemeinsam mit dem Kunden ermitteln.

Das Unternehmen hatte bereits richtig erkannt, dass diese idealerweise in enger Abstimmung zwischen den Bereichen Business und IT erfolgen sollte. Um Markt- und Industrietrends zu berücksichtigen, aber auch die innovativen Potentiale von SAP S/4HANA zu definieren, setzten wir gemeinsam mit dem Kunden auf eine Process Discovery for S/4HANA Transformationsanalyse im produktiven System als ein wesentliches Analysemittel.

Dabei wurden folgende Themenfelder besonders in den Fokus gerückt:

  • Auto CloudNachhaltigkeit: Welche Lösungen können eine CO2-optimierte Lieferkette abbilden, um für die Zukunft gerüstet zu sein?
  • Wie kann die Partnerschaft zu Lieferanten und Kunden verbessert werden?
  • Wie können die Abläufe der Materialbedarfsplanung vereinfacht werden, um Planungssicherheit zu erhöhen und gleichzeitig Lagerbestände zu reduzieren?

 

Die Analyse der Geschäftsprozesse liefert auf solche Fragen sehr gute Einblicke. Diese sind nicht rein auf die IT beschränkt. Auch die aktuellen Prozessabläufe können analysiert werden, um weitere Optimierungs- und Automatisierungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Für den Kunden führte dies zu weiteren Diskussionspunkten und zur Identifikation von neuen Handlungsfeldern. Wir konnten feststellen, dass in einigen Prozessen eine Beschleunigung um mehr als 40 Prozent möglich war.

Beispiel einer Process Discovery Analyse (2)
Process Discovery Analyse: Beispielübersicht mit Auswertung im Bereiche Finance

Auch durch die Analyse der Daten und konkreter Hinweise auf nicht SAP-konform abgeschlossene Prozesse konnten wir weiteren Handlungsbedarf identifizieren. Beispielsweise stellten wir fest, dass sich im System noch 100.000 offene Posten befanden, bei denen es sich um Finanzbelege aus dem Jahr 2010 handelte oder Bestellungen mit einem Lieferdatum 2017. Wenn solche Fragmente im Rahmen der Vorab-Analyse offengelegt werden, können sie vor der Migration auf S/4HANA bereinigt werden.

Bei Capgemini nutzen wir die Process Discovery for SAP S/4HANA standardmäßig in all unseren Assessments und Vorstudien. Auch diesen Automobilzulieferer konnten wir von den Vorteilen der Lösung überzeugen und freuen uns auf den gemeinsamen weiteren Weg in Richtung SAP S/4HANA Cloud.

Haben Sie schon Erfahrungen mit SAP S/4HANA gemacht? Oder haben Sie Interesse an einer Process Discovery mit Capgemini, um den Mehrwert einer S/4HANA Transformation für Ihr Unternehmen ganz individuell zu ermitteln?

Schreiben Sie uns doch einfach! Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Vielen Dank! Wir haben Ihre Anfrage erhalten.

Es tut uns leid, die Formularabgabe ist fehlgeschlagen. Bitte versuchen Sie es erneut.

Mehr zu diesem Thema gibt es auch unter:

Weitere Posts

Cloud

„Concierge-Service“ für digitale Transformation: Mit RISE with SAP in die Cloud

Bernd Amsler
Date icon September 13, 2022

Der Trend zu Cloud-Software ist in vollem Gange, trotzdem zögern viele Unternehmen noch. Mit...

Capgemini Invent

Cloud – Treiber nachhaltiger IT und Chance der digitalen Transformation

Tanja Ulmer
Date icon Februar 2, 2022

Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) ist zugleich Treiber der digitalen...