OCR – Der nächste Schritt zum digitalen KYC-Prozess

Publish date:

Optical Character Recognition (OCR) im KYC-Prozess: Sortieren Sie Ihre Dokumente noch manuell oder extrahieren Sie Kundeninformationen schon digital?

Die Verpflichtungen zur Einhaltung der Anti-Geldwäsche Richtlinien und damit einhergehende Client-Onboarding Aufwendungen (KYC) führen bei Finanzinstituten zu hohen Kosten und ressourcenbindenden Aufwänden. Zur Erfüllung der regulatorischen Anforderungen suchen Finanzinstitute vermehrt nach neuen digitalen Lösungen, um den manuellen Aufwand und das Risiko menschlicher Fehler zu beseitigen. Eine einfache und kosteneffiziente Möglichkeit dem entgegenzuwirken, ist die Optical Character Recognition (OCR). OCR kann mittels Datenextraktion aus Papierdokumenten strukturierte Daten durch eine End-2-End Prozessverarbeitung digital bereitstellen.

Der Kunde erwartet ein digitales Onboarding Erlebnis

Der KYC-Prozess beinhaltet einen beträchtlichen manuellen Aufwand zur Daten- und Dokumentensammlung und führt demzufolge auch kundenseitig zu einer erhöhten Frustration. Darüber hinaus haben die klassischen Finanzinstitute mit historisch gewachsenen Organisationsstrukturen und komplexen IT-Landschaften zu kämpfen. Daraus resultierend sind die Finanzinstitute mit drei zentralen Herausforderungen konfrontiert:

  1. Digitales Kundenerlebnis: Kunden erwarten einen einfachen, schnellen und flexiblen Bearbeitungsprozess, der individuell auf sie abgestimmt ist und möglichst wenig Medienbrüche beinhaltet.
  2. Eintritt neuer Markteilnehmer: Innovative FinTechs bieten den Kunden durch schlanke IT-Landschaften und innovative Technologien ein schnelles Onboarding.
  3. Hohe Bearbeitungskosten: Hohe manuelle Aufwände in den Operationseinheiten durch die Verarbeitung der eingereichten Dokumente verursachen hohe Kosten und lange Bearbeitungszeiten.

Das „erste Date“ entscheidet über den Erfolg der zukünftigen Kundenbeziehung

Der Onboardingprozess ist wie das „erste Date“ mit dem Kunden und entscheidet somit über die Zukunft einer nachhaltigen Beziehung. Ziel ist die Abkehr von einem langwierigen, papiergestützten und unpraktischen Prozess hin zu einem Omni-Channel Ansatz. Eine digitale Eingabemaske, welche verfügbare Kundeninformationen bereits ergänzt, kombiniert mit einer OCR Lösung zur Bereitstellung strukturierter Daten, ermöglicht eine digitale Weiterverarbeitung ohne manuelle Bearbeitungsschritte. Die OCR-Lösung lässt sich über eine API Schnittstelle in die bestehende IT-Landschaft integrieren und gleichzeitig auf weitere Anwendungsgebiete (z.B. Pfändungsdokumente, Kreditanträge) ausdehnen.

Um den Prozess jedoch End-2-End automatisiert abzubilden, bedarf es der Kombination aus OCR-Lösung, die digitale Informationen bereitstellt, sowie deren Weiterleitung mittels RPA-Technologie. Aus vordefinierten und standardisierten Prozessen gewonnene Informationen dienen als Auslöser für weitere automatisierte Prozessschritte, die letztlich zur Eröffnung des Kundenkontos führen.

KYC Process Capgemini Invent

Die OCR ermöglicht ein digitales Kundenerlebnis

Digitale Eingangskanäle und die Verwendung der OCR ermöglichen Finanzinstituten die automatisierte Weiterverarbeitung im Onboarding unter Einhaltung regulatorischer Verpflichtungen, Steigerung des digitalen Kundenerlebnisses und Senkung von Kosten in Operationseinheiten. Capgemini Invent bietet mit der Cognitive Document Processing Plattform (CDP) eine maßgeschneiderte Lösung, die sich schnell und effizient in Ihre bestehende IT-Landschaft integrieren lässt, um schon innerhalb kürzester Zeit ein digitales Kundenonboarding zu ermöglichen.

 

Vielen Dank an den Co-Autor: Fabian Weidner, Consultant Data, Risk& Regulatory, Capgemini Invent Expert in Anti-Financial Crime

Weitere Posts

Capgemini Invent

Virtual Leadership: Wo sind denn alle? Und wie führt man Unsichtbare?

Susanne Katharina Ruff
Date icon März 23, 2020

Für Führungskräfte in der Consulting-Branche ist es Brot-und-Butter-Geschäft, wenn ihre Teams...

Capgemini Invent

Mythos – die Suche nach der Disruption durch die digitale Kundenberatung in der Lebensversicherung

Martin Baumann
Date icon März 19, 2020

Die Zeit für Antworten ist gekommen. Ist die Angst der Lebensversicherer, durch innovative,...

Capgemini Invent

Self-Checkout Technologien – Das Ende der Warteschlange (?)

Max Brüggemann
Date icon März 18, 2020

Das Ende der Warteschlange? In dem ersten Beitrag unserer Blogreihe geben wir eine Übersicht...

cookies.

Mit dem Fortsetzen des Besuchs dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Für mehr Informationen und zur Änderungen der Cookie-Einstellungen auf Ihrem Computer, lesen Sie bitte Privacy Policy.

Schließen

Cookie Information schließen