Digitale Kultur – Unternehmen und Mitarbeiter (erfolg)reicher machen

Publish date:

Eine digitale Kultur ist jener Geist der Führung und Zusammenarbeit von Managern und Mitarbeitern, welche die digitale Transformation erfolgreich umgesetzt haben.

62% der von Capgemini befragten Unternehmen geben an, dass die eigene Unternehmenskultur die größte Hürde auf dem Weg zur digitalen Transformation sei (Digital Transformation Review Nr. 10). Eine Binsenweisheit? Unsere Change Management Studie 2017 belegt, dass die Investition in die Kulturtransformation lohnenswert ist: Unternehmen mit einer stärker ausgeprägten digitalen Kultur haben nicht nur die zufriedeneren Mitarbeiter, sie sind auch nachweislich finanziell erfolgreicher. Hier zielt rein, dass die Entwicklung neuer Strategien, die Umstrukturierung von Abläufen sowie die Veränderung der Geschäftsmodelle Chefsache sein sollten. Bei Unternehmen mit einer weniger ausgeprägten digitalen Kultur („Late Adopter“) erkennen Manager zwar die Bedeutung des Kulturwandels; aktiv werden jedoch nur die Vorreiter der Digitalisierung („Front Runner“). Bei 80 Prozent der Front Runner ist der CEO für den Kulturwandel verantwortlich, aber nur bei 10 Prozent der Late Adopter. Als größtes Hindernis werden von den Befragten mangelnde Kommunikation mit den Mitarbeitern, Silodenken und kein oder unzureichender Umgang mit den Ängsten der Mitarbeiter genannt.

Front Runner machen einiges anders

Der Dreiklang von Strategie, Struktur und Kultur ist maßgeblich für den Transformationserfolg der Front Runner. Kultur ist harte Strategiearbeit, bei der digitale Strategie und Kultur zwingend zusammengedacht werden müssen. 80 Prozent der Frontrunner haben eine klare Digitalisierungsstragie verknüpft mit dem kulturellen Zielbild, wohingegen keine der Late Adopter eine klare Zielkultur schaffen. Verantwortliche für den Change zu bennenen und neue Rollen wie den Chief Digital Officer (CDO) und digitale Geschäftseinheiten zu schaffen, ist ein eindeutiges Merkmal der Front Runner. Nur so schaffen sie es, den digitalen Kulturwandel zu integrieren. Late Adopter haben keine digitale Geschäftseinheit und nur 20 Prozent passen ihre Prozesse an. Strukturell gesehen zeigt sich, dass Unternehmen mit einer agilen Organisationsform eine noch stärker ausgeprägte digitale Kultur haben.
Front Runner bewältigen den Kulturwandel erfolgreicher, weil sie stärker auf den Mensch achten als auf die Technologie. Führungskräfte binden ihre Mitarbeiter ein, bauen Ängste ab und überwinden Silodenken. Die Geschäftsführung fördert ausgewählte neue Ideen und gibt Vertrauen und Gestaltungsspielraum. Dazu gehört die Zulässigkeit von Fehlern, die Betonung des Wertes von Wissen sowie grundsätzlich mehr Orienterung an den Wünschen und Bedürfnissen der Mitarbeiter. Konstituierendes Element einer solchen „Zutrauenskultur“ ist eine frühe Einbindung der Mitarbeiter in die Transformation und die Bereitschaft, Freiraum für Eigeninitiative zu gewährleisten

Die Transformation gelingt nur in iterativen Sprints

Wie gelingt Unternehmen die Transformation hin zu einem digitalen Unternehmen? Unsere Studienergebnisse und Erfahrungen zeigen, dass die Begleitung einer Transformation mit einem iterativen Change Management Ansatz einen wichtigen Erfolgsfaktor darstellt. Lineare Vorgehensweisen wie das früher bewährte Wasserfallmodell finden hierbei keine Anwendung. Der Change wird beweglicher, kurze Sprints und Beobachtungen wechseln einander ab, und die Lernorientierung steht im Mittelpunkt. Kurzum: In dem Maße, in dem Unternehmen agil werden, wird auch das Change Management agil.
Mit einer systematischen „Culture Transformation Journey“ werden neue Arbeitsweisen, Zusammenarbeit und Denkmodelle etabliert:

Sind Sie neugierig geworden und möchten wissen, wie digital Ihre Unternehmenskultur ist? Testen sie dies in der Kurzversion unseres Digital Culture Assessments und erhalten Sie einen kostenlosen Ergebnisbericht.

Weitere Posts

Capgemini Invent

Smart Forwarding: Brauchen wir bald keine Speditionen mehr?

Tobias Braun
Date icon April 17, 2019

Die vollautomatisierte Koordination von Lkws und Seefracht könnte bald schon Realität...

Capgemini Invent

Der Lieferprozess im Umbruch: Was kommt als nächstes?

Tobias Braun
Date icon April 10, 2019

Wie sieht der zukünftige Lieferprozess aus und wie kann ich mich schon jetzt darauf...

Blockchain

Disruption im Risikokapitalmarkt?!

Florian Vatter
Date icon April 8, 2019

Die Blockchain Technologie wird im Risikokapitalmarkt für eine Optimierung von Prozessen...

cookies.

Mit dem Fortsetzen des Besuchs dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Für mehr Informationen und zur Änderungen der Cookie-Einstellungen auf Ihrem Computer, lesen Sie bitte Privacy Policy.

Schließen

Cookie Information schließen