Dies zeigt unsere aktuelle Cars Online Trend Studie, die auf den Ergebnissen der Cars Online Studie 2017 mit über 8.000 Teilnehmern aufbaut und durch eine  Online-Umfrage in Deutschland zum Thema Kundenservice sowie durch Experteninterviews mit führenden Automobilherstellern ergänzt wurde.

Um mit den Erwartungen ihrer Kunden im Kundenservice mitzuhalten, muss die Automobilindustrie verstärkt auf neue, digitale Kommunikationskanäle setzen sowie Geschwindigkeit, individuelle Kundenansprache und gute Erreichbarkeit sicherstellen. Wenn der Automobilhändler oder –hersteller diesen Kundenerwartungen nicht nachkommt, zögern Kunden auch nicht davor abzuwandern.

Der automobile Kundenservice muss sich an die neuen Anforderungen anpassen. Verstärkt wird der Handlungsdruck durch neue digitale Services im Produkt- und Serviceportfolio der Automobilhersteller sowie die steigenden technologischen Möglichkeiten hinsichtlich Automatisierung. Im Vordergrund steht heutzutage nicht mehr der Kundenservice im traditionellen Verständnis, sondern vielmehr die Orientierung hin zum Kundendialogmanagement: Der individuell personalisierten Kommunikation mit dem Kunden, die zu jeder Zeit, über jeden Kanal und an jedem Ort verfügbar ist.

 

Sollten Sie nähere Informationen zu diesem Thema benötigen, kontaktieren Sie bitte unsere Expertin Meike Kastner.