Organisationen müssen jetzt handeln, um ihre Datenbestände zu sichern, personenbezogene und unternehmensbezogene Informationen zu schützen und den Regelungen der EU-DSGVO zu entsprechen, die im Mai 2018 in Kraft treten.