Wer hilft mir auf dem Weg in eine sichere private Cloud?

Publish date:

Wir bringen Sie nicht nur auf SAP S/4HANA, sondern auch im gleichen Schritt in eine gesicherte Private Cloud von Microsoft – mit unserer EMBRACE-Initiative! Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus der Zusammenarbeit von Capgemini, SAP und Microsoft profitieren können.

Zu viel Auswahl, zu wenig Flexibilität?

Wenn Sie die Angebote von SAP – insbesondere zu S/4HANA – lesen, fühlen Sie sich manchmal wie erschlagen von der Vielfalt der Möglichkeiten. SAP S/4HANA Cloud oder on Premise? Soll es eine private, public oder hybride Cloud Lösung werden? Möchten Sie selbst hosten oder vertrauen Sie einem Service Provider? Sollen wir noch warten oder lieber bei den Early Adopters dabei sein (wofür es langsam schon fast zu spät wird – die Early Adopters haben schon S/4HANA…). Und denken Sie nur ja nicht an all die Probleme der vergangenen Updates, Upgrades und Implementierungsprojekte – warum soll es diesmal anders sein?

Zuallererst: der Schritt von SAP ECC (oder R/3, wie viele User immer noch sagen) nach S/4HANA ist kein Upgrade oder Update. Es ist eine Transformation, in der es ratsam ist, sich die Prozesse, die IT Landschaft und die Datenmodelle genauer anzuschauen. Allerdins ist es nicht diese technische Transformation, die ein Unternehmen agil und fit für die Zukunft macht. Dennoch sollte eines der Ziele dieser Transformation sein, flexibler zu werden, um sich besser an Veränderungen anpassen zu können. Wir müssen uns ja nur in der heutigen Welt mit einer Pandemie und ihren weltweiten Veränderungen umschauen um zu erkennen, dass sich Unternehmen immer schneller an geänderte Rahmenbedingungen anpassen müssen, sei es ein plötzlicher Wechsel eines (Groß-) Teils der Belegschaft ins Home Office oder die (erzwungene) Verlagerung des Verkaufs in ein reines Online Geschäft. Unternehmen die es schaffen, sich schnell an solche Veränderungen anzupassen, nennen wir Renewable Enterprises.

IT vs. Business – oder doch lieber gemeinsam?

Ich habe bereits erwähnt, dass die Transformation eben keine reine IT Transformation ist bzw. sein sollte, um die Vorzüge von SAP S/4HANA zu nutzen. Es muss auch eine Business Transformation und Implementierung werden um zu verstehen, wo Abweichungen vom (SAP) Standard (weiterhin) Sinn machen und wirklich wertschöpfend sind. Diese wertgenerierenden Abweichungen vom Standard können natürlich weiterhin mit einem sauberen Kern betrieben werden – aber vielleicht auch außerhalb dieses reinen Kerns – mehr dazu in meinem Blogbeitrag zu MPSA.

SAP S/4HANA bietet Ihnen viel mehr als nur Prozesssupport. Es bietet auch Datensammlung, Reporting und Analysetools. Wenn man Nachrichten liest, wird immer wieder davon gesprochen, dass Daten das neue Gold sind. Je mehr Daten umso besser, weil man damit das Kundenverhalten oder Maschinenausfälle vorhersagen kann. Aber damit stellen sich wieder neue Fragen, Fragen nach den Kosten für die Datenhaltung, Fragen nach Compliance, Sicherheit, Zugriffsberechtigungen und so weiter. Und dies ist der Punkt, an dem die Cloud ins Spiel kommt. Aus unserer Sicht ist die Kombination von SAP S/4HANA und Microsoft Azure perfekt dazu geeignet, die richtigen Antworten auf Ihre Fragen zu geben.

Warum Microsoft? Warum Azure? Warum Capgemini?

Nun – warum ist Microsoft Azure die aus unserer Sicht beste Wahl für SAP S/4HANA? Genau wie SAP entwickelt auch Microsoft Azure die Technologie immer weiter. Die Unterstützung von künstlicher Intelligenz (AI), dem Internet of Things (IoT) oder Machine Learning (ML) komplettieren das Angebot von S/4HANA genau in den Bereichen, wo SAP aus guten Gründen nicht so präsent ist. Azure kümmert sich um Sicherheit und Governance und Microsoft investiert ständig in diese Gebiete. Aus SAP Sicht ist Microsoft der am besten geeignete Partner, vor allem wegen ihrer tiefen Kenntnis der Technologien. Deshalb haben SAP und Microsoft Azure ihre Roadmaps aneinander ausgerichtet und teilen alle Informationen dazu.

Um diesen Weg zu unterstützen, hat Capgemini die EMBRACE Initiative geschaffen, eine Reise nach SAP S/4HANA auf Microsoft Azure Technologie, die auf Ihre spezifischen Business Anforderungen maßgeschneidert ist. Auf dieser Reise haben wir den Weg zu Innovation geebnet, und dies bei großer Geschwindigkeit und trotzdem vermindertem Risiko. Wir starten mit einem Business Assessment, einer Ist-Analyse, in die Pain Points, der aktuelle Reifegrad Ihrer Systeme und Ihres Unternehmens sowie die Kultur der Veränderung und Anpassung in Ihrem Unternehmen einfließen. Danach wird die aktuelle IT Landschaft analysiert um den optimalen Weg nach S/4HANA und eine optimale Zielarchitektur zu finden. Schließlich wird ein Transformationsplan und eine Service-Map erstellt, die bereits eine Kombination von Microsoft, SAP und Capgemini Services enthält. Die Kombination aus unserer Renewable Enterprise, unserem agilen Projektvorgehen und dem Fachwissen um SAP und S/4HANA gepaart mit der Technologiekompetenz von SAP und Microsoft führt Sie sicher und planbar in eine sichere, skalierbare und flexible Zukunft!

Also – worauf warten Sie noch? Fragen Sie nach EMBRACE und starten Sie Ihre Cloud S/4HANA Reise noch heute!

Kontaktieren Sie uns, unsere Experten melden sich gerne bei Ihnen.

Thank you , we will be in touch with you soon!

Es tut uns leid, die Formularabgabe ist fehlgeschlagen. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Posts

The changing face of operational risk

Date icon Oktober 26, 2021

The risks facing financial services players are multiplying and evolving. Creating a dynamic...

KYC: How smart policies enable smart automation

Date icon Oktober 26, 2021

The policies defined by the financial institutions are the first step towards a better and...