Capgemini SAP – Welche Farbe passt zu mir?

Publish date:

Wie komme ich nach SAP S/4HANA? Welche Farbe ist die Richtige? Grün, Braun oder Blau? Oder vielleicht meine eigene? Wir zeigen Ihnen mehr über unseren gemeinsamen Weg in Ihrer individuellen Farbe.

Braun, Blau, Grün … wo liegen die Unterschiede?

Je mehr Brownfield, umso weniger Diskussionen.
Je mehr Greenfield, umso mehr Innovationen.

So könnte man einfach die Unter- und Entscheidung zwischen Brown- und Greenfield zusammenfassen. Blau sollte nun einen Mittelweg darstellen, eine Möglichkeit, einen „einfachen“ Brownfield, also die technische Transformation Ihres SAP-Systems mit einer überschaubaren Menge an Innovation zu verbinden und sich dabei auch gleich von ein paar Altlasten, vor allem in den Daten, zu trennen.

Bevor man sich auf den Weg der Transformation macht, ist es aber sinnvoll, sich (zumindest) die folgenden 5 Fragen zu stellen:

  1. In welchem Umfang wollen Sie Änderungen an Prozessen umsetzen?
  2. Soll die gesamte Historie an Daten im neuen System zur Verfügung stehen?
  3. Möchten Sie das neue System in einer public oder einer privaten Cloud betreiben lassen oder lieber bei Ihnen im Rechenzentrum?
  4. Ist Ihre Systemlandschaft so komplex, dass Sie diese optimieren und konsolidieren möchten?
  5. Wie soll der go-live aussehen? Lieber alles auf einmal, phasenweise oder länderspezifisch?

Die Antworten auf diese Fragen bestimmen Ihre optimale Strategie und machen meist schon zumindest den Ausschluss der einen oder anderen Strategie nötig.

Ist Braun oder Grün wirklich Schwarz oder Weiß?

Wie wir in der obigen Grafik sehen, ist die Welt zumeist nicht Schwarz oder Weiß sondern bietet unendlich viele Graustufen dazwischen. Engen Sie Ihre Auswahl an Farbtönen nicht unnötig auf die zwei Extreme ein – wir können Ihrem Unternehmen ein viel breiteres Farbspektrum bieten! Ein Teil der guten Neuigkeiten besteht darin, dass Capgemini und cbs Consulting nun eng zusammenarbeiten, um mit der Kombination aus Capgeminis Renewable Enterprise und der Selective Data Transition von cbs eine neue Option anbieten: wir nennen sie den Rightfield Approach. Klingt gut, aber was ist das?

Der Rightfield-Approach – wieder nur eine neue Farbe?

Natürlich nicht, unser Ansatz gibt Ihnen zwei Dimensionen, aus denen Sie Ihre eigene Farbe kreieren können:

Die erste Dimension betrifft unsere Renewable Enterprise: Wie viel Prozess-Redesign möchten Sie auf dem Weg nach S/4HANA umsetzen? Welche kundenindividuellen Entwicklungen möchten Sie mitnehmen und in welcher Form? Möchten Sie neue, innovative Cloud-Produkte von SAP jetzt schon nutzen, indem Sie diese einfach an Ihren neuen, schlanken SAP-Kern verbinden?

Die zweite Dimension betrifft wiederum die Datenmenge und -definition, die Sie mitnehmen und migrieren möchten. Hier bietet der Ansatz von cbs die einfache Möglichkeit, fast beliebig auszuwählen, welche Stamm- und Bewegungsdaten auch im neuen SAP S/4HANA verfügbar sein sollen. Und mit dem Prozesswissen der cbs Consulting können diese einfach in die neuen Datenstrukturen eingespielt werden. Möchten Sie auf dem Weg auch gleich Buchungskreise konsolidieren oder Kostenrechnungskreise mergen? Kein Problem, auch das ist mit den innovativen Tools von cbs machbar.

Und über all dem steht die SAP Beratungskompetenz von Capgemini – erfahren in allen Farbkombinationen der SAP S/4HANA Transformation.

Wenn Ihnen Schwarz/Weiß zu wenig Auswahl bietet: informieren Sie sich bei uns über Ihre eigene Farbe!

Thank you , we will be in touch with you soon!

Es tut uns leid, die Formularabgabe ist fehlgeschlagen. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Posts

Charakteristika einer adaptiven Marketing Organisation

Markus Cramer
Date icon April 15, 2021

Im Marketing dreht sich inzwischen alles um Geschwindigkeit und Erlebnis. Kunden warten nicht...

Digitalisierung

Wie das Internet der Dinge den zukünftigen digitalen Arbeitsplatz verändert

Benjamin Nickel
Date icon April 13, 2021

Das Internet der Dinge (auch Internet of Things, bzw. IoT) verbindet und vernetzt alltägliche...