Manufacturing Transformation Program

Von der Steigerung der Produktionskapazitäten zum industriellen System der Zukunft

Publish date:

Ihre Produktionskapazitäten geraten ans Limit, die Transformation zur Industrie 4.0 bis zur autonomen Produktion will nicht gelingen oder die Frage nach Kosten blockiert weitere Entscheidungen. Das Manufacturing Transformation Program (MTP) unterstützt Sie bei der erfolgreichen Bewältigung von Herausforderungen, die in der Transformation von industriellen Systemen auftreten können.

Herausforderungen in der Transformation industrieller Produktionssysteme

Die Transformation industrieller Produktionssysteme ist für viele (europäische) Unternehmen die Grundvoraussetzung, um weiter am globalen Produktionsmarkt wettbewerbsfähig bestehen zu können. Die technologischen Voraussetzung dazu sind gegeben. Rechtzeitig die notwendigen Schritte zum Umbau der Produktion einzuleiten, ist eine der Kernaufgaben des Managements industrieller Produktionssysteme. Oftmals scheitern die Unternehmen jedoch an internen Hürden, weit vor der digitalen Transformation. Oftmals fehlt es beispielsweise an Transparenz. So kann selbst die Absicherung einer Produktionsrate oder die Effizienzsteigerung einer Fertigungsstraße zur Herausforderung werden.

  • Die Verbesserung industrieller Systeme wird oft aus Basis von Line Balancing Analysen durchgeführt. Werden diese nicht vor der Definition von Veränderungsmaßnahmen durchgeführt, so ergibt sich durch den Unterschied zwischen Analyse und tatsächlicher Auslastung eine falsche Grundlage zur Bestimmung von Veränderungsmaßnahmen. Ohne eine ganzheitliche Analyse der aktuellen Leistungsfähigkeit der As-Is Produktionssysteme wird keine industrielle Transformation gelingen.
  • Ohne den Buy-In der Mitarbeiter lässt sich keine Veränderung gestalten. Dies gilt nicht nur für eine digitale Transformation mit einschneidenden Veränderungen, sondern auch schon bei der Änderung von Arbeitsprozessen und der Einführung neuer Technologien und Automatismen. Ein ganzheitlicher Change Management Ansatz ist daher zwingend erforderlich.
  • Die fehlende Einbindung von Zulieferern und der internen Supply Chain kann eine erfolgreiche Verbesserung der Leistungsfähigkeit oder Kosten durch neue Prozessen und Technologien blockieren.
  • Werden unpassende, veraltete oder Technologien mit zu geringem Reifegrad verwendet, erschwert dies das Gelingen der Transformation noch mehr.

Es ist also offensichtlich, dass eine ganzheitliche Analyse des industriellen System und die Veränderung der richtigen Parameter erforderlich ist, damit die Transformation gelingt. Hier kommt das MTP zum Einsatz, welches Sie bei dieser Aufgabe unterstützen kann.

Effizienzsteigerung und Transformation Ihres industriellen Produktionssystems durch das MTP

Das MTP kann auf jede Art von industriellem Produktionssystem angewendet werden, egal, ob es sich um die Fertigung von Kleinstteilen oder eine Endmontagelinie handelt. In vier definierten Phasen wird der gesamte Prozess durchlaufen, um eine effizientes und autonomes Produktionssystem zu implementieren. Der Startpunkt im MTP richtet sich dabei nach dem Stand des aktuellen Produktionssystems.

effizienzsteigerung-mtp-capgemini-invent
Abbildung 1: Effizienzsteigerung durch MTP

 

  • Zur der Absicherung der Zielrate werden Methoden zur Ablaufsimulation und Line Balancing des Produktionssystems herangezogen. Diese dienen der Identifikation zeit- und Takt-kritischer Arbeitsschritte, für die entsprechende Gegenmaßnahmen entwickelt und implementiert werden.
  • Nach erfolgreicher Absicherung der Zielrate wird in einer weiteren Phase eine Reduktion der Kosten durchgeführt. Definierte Kosten Use Cases werden hinsichtlich Auswirkungen priorisiert, und durch Anwendung erprobter Lean Management Prozesse umgesetzt.
  • Soll eine weitere Erhöhung der industriellen Leistungsfähigkeit des Produktionssystems erfolgen, sind größere Änderungen notwendig. Waren zur Zielratensicherung Anpassungen einzelner Prozesse erforderlich, so erfolgt in dieser Phase eine Optimierung der gesamten Organisation. Unter Nutzung von Simulations- und Optimierungsmethoden werden komplette Arbeitsprozesse, und auch die Zulieferung an das Produktionssystem angepasst. Zur nachhaltigen Umsetzung der Maßnahmen ist, wie auch in Phase 1, ein effektives Change Management erforderlich.
  • Während die ersten drei Schritte in einem „brownfield approach“ bestehende Systeme verbessern, kann im Zuge der Einführung innovativer Technologien eine weitere Verbesserung als auch eine komplette Neugestaltung eines Produktionssystems erfolgen („greenfield approach“).

Das MTP trägt umfassend zur Weiterentwicklung und Transformation industrieller Produktionssysteme bei. Durch die Einbeziehung von Fachexperten aller relevanter Bereich wird sichergestellt, dass Einzelmaßnahmen nicht verpuffen, sondern nachhaltig zur Verbesserung des Produktionssystems beitragen. Aufgrund der Vielzahl an Experten unterschiedlicher Disziplinen kann Capgemini Invent sicherstellen, dass Prozesse und Technologien end-to-end konzipiert, entwickelt und technisch umgesetzt werden. Wenn sie nun ihr System transformieren möchten, sprechen sie uns an!

Vielen Dank an den Co-Autor Tobias Bach für die maßgebliche Erstellung dieses Blogbeitrages.

Weitere Posts

Virtual Leadership: Wo sind denn alle? Und wie führt man Unsichtbare?

Susanne Katharina Ruff
Date icon März 23, 2020

Für Führungskräfte in der Consulting-Branche ist es Brot-und-Butter-Geschäft, wenn ihre Teams...

Digital Manufacturing

Sechs Herausforderungen, die Sie auf dem Weg zur intelligenten Industrie beachten müssen

Christoph Stich
Date icon März 20, 2020

Fertigungsunternehmen müssen flexibler, leistungsfähiger und umweltfreundlicher werden – das...

Self-Checkout Technologien – Das Ende der Warteschlange (?)

Lucile Leclercq
Date icon März 18, 2020

Das Ende der Warteschlange? In dem ersten Beitrag unserer Blogreihe geben wir eine Übersicht...

cookies.

Mit dem Fortsetzen des Besuchs dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Für mehr Informationen und zur Änderungen der Cookie-Einstellungen auf Ihrem Computer, lesen Sie bitte Privacy Policy.

Schließen

Cookie Information schließen